• Die Frage und Antwort ausdrucken. Die Frage und Antwort per Mail verschicken.
    Die Frage:
    Muss ich selber Geld investieren, wenn ich Tagesmutter werden will?

    Die Antwort:
    bevor man Pflegemutter wird prüft das Jugendamt, ob die Häusliche Wohnsituation überhaupt den vorgegebenen Anforderungen entspricht

    Man kann in einer 1 Zimmerwohnung zum Beispiel kein Pflegekind nehmen.Ein Kind muss sich entfalten und genug Platz zum Spielen haben können. Sehr wichtig ist auch eine kreative und farbenfrohe Gestaltung. Dann kommt natürlich auch die Sicherheit angefangen von den Möbeln bis hin zum Spielzeug. Sicherheit des Kindes wird gross geschrieben.Dann braucht man dem Alter entsprechendes Spielzeug.Hygiene ist auch ein sehr wichtiger Punkt bei der Vergabe(dabei besonders darauf achten dass der Bodenbelag nach Möglichkeit kein Teppich ist da dieser nicht regelmässig gewaschen bzw. geputzt werden kann), besonders für Kleinkinder muss eine geeignete Schlafstätte in einem gesonderten raum sein, um die Ruhe des Kindes zu gewährleisten.Dann sollten ausreichende Möglichkeiten für Parks Spielplätze usw. in der Nähe vorhanden sein die man nutzen oder auch gut mit dem Auto erreichbar sind.Sinnvoll wäre es, sich an eine Mitarbeiterin im Jugendamt zu wenden und sie einfach zu einem Besuch zu bitten, weil man sich mit dem Gedanken trägt Pflegemutter zu werden. Man erhält wertvolle Tipps und wird auf Mängel hingewiesen, die man zu dieser Aufgabe beheben müsste.Das Jugendamt ist immer froh, wenn sich Menschen dazu entschliessen Pflege oder Tagesmutter zu werden.





    Zurück