• Sie können die Frage auch mailen: Die Frage und Antworten per Mail verschicken.

    Laura fragte: Isotonische Getränke oder normales Wasser?
    Hallo, sollte man beim Sport lieber isotonische Erfrischungsgetränke zu sich nehmen oder ist normales Wasser eigentlich besser? Viele Grüße Laura


    Aktuelle Antworten:
    sascha antwortete:
    ich bevorzuge wasser ...
    ich bevorzuge wasser, am besten ohne kohlensäure. die isotonischen getränke sind teuer und beinhalten leider auch oft zu viel durstmachenr wie zucker oder zuckerersatzstoffe. die zuckerersatzstoffe führen bei mir oft zu bauchschmerzen. also wasser mit einem spritzer zitronensaft ist für mich das optimalste. wer das nicht mag, für den gibt es genug sorten von \"wasser mit geschmack\". die isotonischen drinks sind auch viel zu teuer.
    Rosa antwortete:
    Ich kann dir da nur normales Wasser ...
    Ich kann dir da nur normales Wasser empfehlen, da diese Isotonischen Getränke Zucker enthalten.
    Daniela antwortete:
    Da gilt eine ganz einfache Regel ...
    Da gilt eine ganz einfache Regel: Einfacher Sport = einfaches Wasser ... Leistungssport = Isotonisches Getränk Aber grundsätzlich schaden isotonische Getränke (wenn man die Nährwerte im Auge behält) nicht.
    brila antwortete:
    Soviel ich weiß, soll Mineralwasser ...
    Soviel ich weiß, soll Mineralwasser, am besten ohne Kohlensäure, das Beste sein, weil der Körper über den Schweiß viele Mineralien verliert.
    Lissa antwortete:
    In den isotonischen Getränken ist ...
    In den isotonischen Getränken ist meist ein Zusatzstoff enthalten, der einen noch durstiger machen lässt. Am Anfang hat man den Durst zwar gestillt, aber dann kommt nach und nach wieder das Gefühl unbedingt etwas trinken zu müssen. Außerdem ist Wasser noch immer die gesündeste Alternative, denn Wasser enthält keine Zusatz oder gar Zuckerersatzstoffe.
    Lena antwortete:
    Das muss jeder für ...
    Das muss jeder für sich entscheiden. Ich schwöre auf ISOgetränke. Das was der Körper durch den Sport verliert wird ihm so schneller wieder zugeführt.
    Christina antwortete:
    Wasser oder Apfelschorle das beste ...
    Also am Ende muss das jeder für sich entscheiden allerdings sind Wasser oder Apfelschorle das beste während und nach dem Sport. Nice greetz, Christina
    Jessica antwortete:
    Kommt drauf an was man ...
    Kommt drauf an was man unter isotonischen Getränken versteht. Weizenbier ist ebenfalls isotonisch, würde ich aber nicht gerade nach dem Sport zischen. Ich würde Wasser trinken, auf keinen Fall diese übersüßten Fertiggetränke, die gehen gar nicht finde ich. Aber das ist wohl Geschmackssache.
    Pyranya antwortete:
    Ich habe vor einiger Zeit in einem Wellness Magazin gelesen ...
    ... dass sich Apfelschorle (allerdings am besten mit etwas mehr Mineralwasser als Saft) hervorragend eignet, da es ebenfalls isotonisch ist. Und noch dazu ist es natürlich erheblich günstiger als die Getränke die es sonst so zu kaufen gibt.
    Melanie antwortete:
    Wasser ist am besten beim Sport, da es Elektrolythe ...
    hat, die du beim Schwitzen ausscheidest. Die braucht dein Körper, damit er nicht austrocknet.


    Ihre Antwort
    Name:
    eMail:
    (wird nicht veröffentlicht)
    Betreff:
    Antwort:
    Beachten Sie: Nur wenn alle Felder korrekt ausgefüllt sind kann Ihre Antwort freigeschaltet werden!



    Zurück