• Die Frage und Antwort ausdrucken. Die Frage und Antwort per Mail verschicken.
    Die Frage:
    Überall liest man über diese auch so tollen Fatburner.Mich würde interessieren, ob sie wirklich in Zusammenhang mit sportlicher Betätigung wirken, ob die Inhaltsstoffe nicht doch eher dubios und schädlich sind?Ich probierte verschiedene aus und muss sagen: Der Blutdruck und die Nervosität stiegen enorm an, ich hatte weniger Hunger, schwitzte mehr und verlor schon so 2-3 Kilo.Ich machte aber auch viel Sport zu dieser Zeit.Ehrlich gesagt, denke ich persönlich, dass es nur ein Geschäft auf Kosten des guten Glaubens ist.Teuer dazu... Wie sind Eure Meinungen, Erfahrungen diesbezüglich ? Liebe Grüsse Barbara

    Die Antwort:
    Fatburner gibt es auch unter den Nahrungsmitteln.

    Schaue dich doch mal in der Bücherei oder im Buchladen nach solchen Büchern um. Es gibt wirklich leckere Rezepte. Und nebenbei ernährst Du dich auch noch gesund. Von den Dir beschriebenen Fatburner halte ich nicht so viel, da das Preis-Leistungs-Verhältnis für mich nicht stimmt. Der Grundumsatz im Körper wird zwar gesteigert, aber Du willst die Dinger ja nicht ewig nehmen. Mit Fatburner-Lebensmitteln kochen ist auf Dauer günstiger (billiger).





    Zurück