• Die Frage und Antwort ausdrucken. Die Frage und Antwort per Mail verschicken.
    Die Frage:
    Hallo, habe mal eine Frage: Wie macht ihr das mit den Hausaufgaben? Meine Kinder (10 J. 4 Kl. / 7 J. 2 Kl/ 6 J. 1 Kl.) gehen gerne in die Schule, nur bei den Hausaufgaben komme ich mir schön langsam vor, ich haben nachmittags nichts anderes mehr zu tun. Da ich vormittags arbeite, bleibt mir nur der Nachmittag für den Haushalt und den Kindern, doch manchmal komme ich aus dem Erklären und Danebensitzen bei den Hausaufgaben fast zu gar nichts mehr bzw. erst am Abend zu meiner eigentlichen Arbeit. Ich hätte gerne Tipps wie das andere Eltern bzw. Mütter so machen???? Danke, Franzi

    Die Antwort:
    Auch bei uns gibts ständig Stress bei den Hausaufgaben. Die Große ist ...

    ... in der 8. Klasse und die Kleine in der 2. und da denkt man manchmal, man wäre selbst noch in der Schule. Die Große hilft oft der Kleinen - vielleicht kann dies dein 10-jähriges Kind auch machen, den Kleinen helfen ?!? Die vielen Aufgaben, die die Kids schon in der Grundschule bekommen, ist echt der Hammer, das müsste doch wirklich nicht sein. Wenn die Aufgaben zu viele sind, lasse ich meine Kids zwischendurch etwas spielen oder kurz fernsehen. Dann können sie \"neue Kraft tanken\" un dsind dann wieder konzentrierter, die Aufgaben sind dann ein Kinderspiel.





    Zurück