• Die Frage und Antwort ausdrucken. Die Frage und Antwort per Mail verschicken.
    Die Frage:
    Hallo, habe mal eine Frage: Wie macht ihr das mit den Hausaufgaben? Meine Kinder (10 J. 4 Kl. / 7 J. 2 Kl/ 6 J. 1 Kl.) gehen gerne in die Schule, nur bei den Hausaufgaben komme ich mir schön langsam vor, ich haben nachmittags nichts anderes mehr zu tun. Da ich vormittags arbeite, bleibt mir nur der Nachmittag für den Haushalt und den Kindern, doch manchmal komme ich aus dem Erklären und Danebensitzen bei den Hausaufgaben fast zu gar nichts mehr bzw. erst am Abend zu meiner eigentlichen Arbeit. Ich hätte gerne Tipps wie das andere Eltern bzw. Mütter so machen???? Danke, Franzi

    Die Antwort:
    Das Gefühl kenne ich ...

    Das Gefühl kenne ich. Manchmal denkt man angestellter Nahchilfelehrer zu sein und nichts anderes mehr zu tun. Aber ich kann beruhigend sagen: Meine sind jetzt auf der weiterführenden Schule und es wird so langsam besser. Vielleicht kannst du mit deinen ja aushandeln, erst alles zu ALLEIN versuchen zu erledigen was sie machen können und dann erst Mama dazu bitten. Sozusagen nur zur Abschlußkontrolle oder zum Lösen der absolut schweren Probeleme. Damit werden sie gezwungen erst einmal selber den Kopf ein zu schalten und nur dann wenn es gar nicht geht alles auf andere Schultern ab zu laden.





    Zurück