• Die Frage und Antwort ausdrucken. Die Frage und Antwort per Mail verschicken.
    Die Frage:
    Hallo, unsere Tochter ist seit diesem Schuljahr auf dem Gymnasium. Leider sind Ihre Noten nicht mehr so gut wie früher in der Grundschule. Über Dreier kommt sie nicht hinaus. Kann da jetzt zum Schulwechsel Nachhilfe helfen? Was habt ihr für Erfahrungen? Ist das jetzt normal? Lieben Dank und viele Grüße

    Die Antwort:
    Erst einmal keine Panik! Es ist normal, dass die Noten erst einmal in den Keller gehen,

    denn auf dem Gymnasium weht dann doch ein anderer Wind als auf der Grundschule! Die Note \"3\" zeigt doch, dass sie den Stoff durchaus drauf hat. Die erste Englischarbeit unseres Sohnes in der 5.Klasse war auch katastrophal; das hat sich dann aber gegeben. Wir haben mit dem Englischlehrer gesprochen und dieser meinte, dass sei völlig normal, denn die Lehrer müssen erst einmal schauen welche Voraussetzungen und Vorkenntnisse die Kinder mitbringen und dann versuchen alle auf den gleichen Stand zu bringen. Wenn ihr unsicher seit: Zum Elternsprechtag gehen und mit den Lehrern reden!!!





    Zurück