• Die Frage und Antwort ausdrucken. Die Frage und Antwort per Mail verschicken.
    Die Frage:
    Hallo, anscheinend ist es üblich, das Kinder in den Ferien lernen sollen, das habe mit Verwunderung beim Lehrergespräche mit dem Lehrer meiner Tochter mit auf den Weg bekommen. Sie geht in die 8. Klasse Realschule und liegt notenmäßig im Mittelfeld. Ich finde Ferien sind nicht zum Lernen da! oder?? Was meinen andere Eltern hier?

    Die Antwort:
    Ich halte es nicht richtig, in den Ferien

    zu lernen, da kann man auch mehr Motivation im Keim ersticken, als dass man da positives bewirkt. Und ich habe das noch nie von meinen Kindern verlangt. Ein Buch fuer Deutsch ueber die Ferien lesen ist okay, oder vielleicht mal die Vokabeln noch mal durchgehen oder allgemein etwas Englisch sprechen. Aber mehr nur, wenn es wirklich ernsthaften Nachholbedarf gibt und auch dann nie die ganzen Ferien, hoechstens eine Woche oder zwei. Ferien sind zur Erholung da, damit man mal abschalten kann, sonst droht am Ende bereits in der 11. Klasse der erste Burn Out.





    Zurück