• Die Frage und Antwort ausdrucken. Die Frage und Antwort per Mail verschicken.
    Die Frage:
    Hallo, ich bin am überlegen, ob ich meinen Sohn, 10 Jahre alt, die dritte Klasse wiederholen lassen soll. Er hat leider ein sehr schlechtes Zeugnis. D und M 4 E5. Die Lehrerin habe ich darauf schon angesprochen, sie reagierte aber ganz geschockt und verstand überhaupt nicht warum ich darüber nachdenke. Was soll ich tun? Er ist ja auch schon 10 Jahre alt :-(

    Die Antwort:
    Lieber nicht wiederholen lassen

    Hallo, gib deinem Sohn die Chance, die 4. Klasse zu machen und in eine weiterführende Schule (Hauptschule oder Gesamtschule) zu wechseln. Mit 10 Jahren ist dein Sohn für die 3. Klasse bereits \"überaltert\" und tut bei so viel jüngeren Mitschülern sich selbst keinen Gefallen mehr. Er wird aufgrund seines Alters nur noch schwer Freunde innerhalb der Klasse finden und die Motivation überhaupt noch in die Schule zu gehen wird massiv sinken. Lass deinen Sohn lieber die vierte Klasse machen und seht den Übergang als eine Chance an, neu anzufangen. Falls es möglich ist kannst du ja versuchen, mit Nachhilfe etwas zu erreichen oder du selbst kannst mit deinem Sohn lernen (Lernspiele!). Hast du mal die Lehrerin gefragt, warum dein Sohn so schlecht ist?





    Zurück