• Die Frage und Antwort ausdrucken. Die Frage und Antwort per Mail verschicken.
    Die Frage:
    jeden morgen genau zur gleichen zeit muss mein sohn auf toilette ,es ist aber genau die zeit ,wo er los muss. dann kommt er des öfteren ein paar minuten zu spät zum unterricht ,oder er schaft es pünktlich und muss dann gleich in der schule aufs klo, dann fehlt er auch, egal wann er aufsteht oder was wir versucht haben ,es bleibt so. nix verändert sich ,immer ruft die natur. die schule hat sich schon beschwert und konsequenzen angedroht. habe alles erklärt. was soll ich tun?? alles klappt nicht. er hat keine probleme in der schule geht gern und ist auch ein guter schüler. also was soll ich tun??? schule sagt zum arzt bescheinigung holen ,dann könnte man das aktzeptieren und er muss auch immer erklären warum er zu spät kommt ,somit hört das auch die ganze klasse. muss das sein? was kann ich tun?? also darf die schule sanktionieren egal in welcher form oder ist es so wie es ist und ich geben der natur nach und gehen dann wenn alles raus ist??

    Die Antwort:
    Mein Sohn ist 4 Jahre und muß mit dem Bus in den Kindergarten fahren nur leider muß

    er immer aufs Klo wenn wir zum Bus gehen müssen. Ich mußte sogar schon umkehren damit er aufs Klo gehen kann, denn er fährt eine Stunde und so ein kleiner kann es nicht so lange verdrücken (soll er auch gar nicht), hatte deswegen schon mit dem Busfahrer Schwierigkeiten weil er warten mußte und zu spät kam. Ich weiß sehr viele Menschen bringen für diese Situation kein Verständnis auf. An deiner Stelle würde ich mir eine Bescheinigung vom Arzt holen damit die Schule Ruhe gibt und wenn er es schafft sollte er dann in der Schule aufs Klo gehen, somit ist er ja schon in der Schule und ich würde nochmal mit dem Lehrer reden, damit er ihn nicht vor der Klasse bloßstellt, das ist unmöglich. Dieses Bedürfnis hat doch ein jeder Mensch und nicht jeder kann es so steuern damit es in ein Zeitschema paßt. Nur nicht unterkriegen lassen und dein Kind deswegen nicht unter Druck setzen und vorallem dich selbst auch nicht, meistens löst sich so ein Problem in Wohlgefallen auf.





    Zurück