• Die Frage und Antwort ausdrucken. Die Frage und Antwort per Mail verschicken.
    Die Frage:
    jeden morgen genau zur gleichen zeit muss mein sohn auf toilette ,es ist aber genau die zeit ,wo er los muss. dann kommt er des öfteren ein paar minuten zu spät zum unterricht ,oder er schaft es pünktlich und muss dann gleich in der schule aufs klo, dann fehlt er auch, egal wann er aufsteht oder was wir versucht haben ,es bleibt so. nix verändert sich ,immer ruft die natur. die schule hat sich schon beschwert und konsequenzen angedroht. habe alles erklärt. was soll ich tun?? alles klappt nicht. er hat keine probleme in der schule geht gern und ist auch ein guter schüler. also was soll ich tun??? schule sagt zum arzt bescheinigung holen ,dann könnte man das aktzeptieren und er muss auch immer erklären warum er zu spät kommt ,somit hört das auch die ganze klasse. muss das sein? was kann ich tun?? also darf die schule sanktionieren egal in welcher form oder ist es so wie es ist und ich geben der natur nach und gehen dann wenn alles raus ist??

    Die Antwort:
    Habt ihr das ganze schon mal vom Arzt abklären lassen, warum er so oft zur Toilette muss?

    Oder geht es nicht um die Häufigkeit, sondern nur um den Zeitpunkt des Toilettengangs? Wenn es nur um den Zeitpunkt geht, könnt ihr ja den Arzt mal fragen, wie man das ganze \"umtrainieren\" kann. Natürlich könnte es auch nur eine reine \"Kopfsache\" deines Sohnes sein. Wir kennen das ja vermutlich alle, dass man z.B. auch vor Nervosität öfter mals aufs Klo muss. Würde es mal ärztlich abklären lassen.





    Zurück