• Die Frage und Antwort ausdrucken. Die Frage und Antwort per Mail verschicken.
    Die Frage:
    Klagt aber nicht über Halsschmerzen. Hat noch leichten Schnupfen. Husten ab und zu. Aber das ist nicht weiter schlimm. Wie kann ich Ihn unterstützen das die Lypknoten sich schneller auflösen.

    Die Antwort:
    Hol dir in der Apotheke eine Lymphsalbe, die schmierst du

    täglich 2 x dorthin wo die Schwellung ist(vermutlich die Lymphknoten am Hals) und auch an die anderen Lymphknoten (Achsel, Leistengegend). Damit unterstützt du den Abtransport der Lymphflüssigkeit und die Schwellung sollte verschwinden.





    Zurück