• Sie können die Frage auch mailen: Die Frage und Antworten per Mail verschicken.

    tatjana fragte: Wie kann ich ein Feuchtigkeitsspray selbermachen?
    was brauch man zum selbermachen eines feuchtigkeitssprays fuer trockne und emfindliche haut?


    Aktuelle Antworten:
    Diana antwortete:
    mit Sprühflasche und (Thermal- oder Heil-)Wasser hast du erstmal die Grundlage
    Ich würde versuchen, mit homöopathischen Globuli gegen genau dein Hautproblem im Wasser aufgelöst etwas zu erreichen. Den Effekt eines kosmetisch hergestellten Feuchtigkeitssprays mit seinen zig Inhaltsstoffen kann man -fürchte ich - nicht selbst herstellen.
    Franzi antwortete:
    Lieber nicht experimentieren...
    ...bei empfindlicher Haut, wenn man da die falschen Sachen zusammenmixt reizt das die Haut noch mehr. Und generell sind Sprays ja ehr auf Wasserbasis damit sie sich gut vernebeln lassen und Wasserbasis ist nichts für trockene Haut. Eine pH neutrale fettende Lotion möglicherweise aus der Apotheke hilft da mehr.
    Simone Förderer antwortete:
    Rate auch ab
    Ich würde das nicht tun. Kaufe lieber eine Lotion für extrem trockene Haut. Vielleicht machst Du Dir höchstens eine Gurkenmaske selbst, denn sie ist bei Hautirritationen auch super.
    Nicole antwortete:
    Hallo, ich würde jetzt auch nicht unbedingt probieren ein Spray selbst zu machen.
    Es gibt teils gute günstige Sprays schon zu kaufen. Ich nutze sehr gerne das Vichy Thermalwasserspray - und das ist auch noch nicht mal so teuer. Und ich weiß, das ich ein gutes Produkt habe, und nicht darauf reagiere. Liebe Grüße Nicole
    ritsche antwortete:
    Also es gibt in der Apotheke ein destilliertes Rosenwasser zu kaufen
    Das eignet sich hervorragend als Feuchtigkeitsspray für die Haut. Man kann es auch selbst herstellen: Duftrosenblütenblätter mit etwa der vierfachen Menge lauwarmem destilliertem Wasser übergießen, dann zwei Tage zugedeckt ziehen lassen, anschließend durch ein Tuch abseihen. Zur längeren Haltbarkeit kann noch reiner Alkohol zugesetzt werden.
    anke antwortete:
    Ich würde es nicht selber machen, weil man es nicht konservieren sollte
    und sich dann Bakterien im spray bzw der flasche stark vermehren, dass kann zu Pickeln und entzündungen im Gesicht führen. Im Internet kosten die grossen Flaschen gerade mal 6 ? und man kommt ewig damit aus, von daher würde ich kein Risiko einehen


    Ihre Antwort
    Name:
    eMail:
    (wird nicht veröffentlicht)
    Betreff:
    Antwort:
    Beachten Sie: Nur wenn alle Felder korrekt ausgefüllt sind kann Ihre Antwort freigeschaltet werden!



    Zurück