• Sie können die Frage auch mailen: Die Frage und Antworten per Mail verschicken.

    Larisa fragte: Shampoo mit Silikone?
    Welche Shampoos beinhalten Silikone und warum?


    Aktuelle Antworten:
    Zijlmans antwortete:
    Silikone sind ja Dichtmittel. Diese wurden in die Schampoos eingearbeitet um brüchige Haare
    damit sozusagen abzudichten bzw. zu reparieren.Sie legen sich wie ein Film ums Haar und stopfen dann auf die Art und Weise logischerweise dann ja auch die Bruch und Splissstellen.Überwiegend findet man Silikone in Combipräparate in denen Spülung und Schampoo vereint sind. Es gibt Listen von Silikonfreien Schampoos im Internet dazu musst Du nur in die Suchmaske in Google eingeben Liste silikonfreie Schampoos und wirst schnell fündig
    Chiqui antwortete:
    Pantene Pro V zum Beispiel. Viele Schampos aus der Drogiere beinhalten Silikone.
    Nützlich für den Reinigungsprozess sind sie nicht. Die Silikone sorgen viel mehr dafür, dass die Haare \"glatter\" werden bzw nicht so sehr fliegen. Da sie sich wie ein Schutzfilm um die Haare legen und diese dadurch etwas beschweren. Allerdings hört sich das zunächst sehr positiv an - aber das eigentliche Problem ist dabei, dass die meisten Silikone nicht auswaschbar sind. Wenn man also Schampos mit Silikonen verwendet (auf die Endung -cone und -xane achten bei den Inhaltsstoffen), sollte man auch regelmäßig ein tiefenreinigendes Schampoo verwenden, um diese zu entfernen. Ansonsten kann es unter Umständen zu schnell fettenden Haaren oder im schlimmsten Fall auch teilweise zu Haarausfall kommen - wenn sich zu viel der Silikone an der Haarwurzel anlagern!
    Vesna Kauderer antwortete:
    das ist schwierig, denn.....
    Besonders „Repair“-Produkte und „Two-in-one“-Produkte, also Shampoo und Spülung in einem, enthalten Silikone, aber auch die meisten ganz normale Haarpflegeprodukte gibt’s kaum ohne.


    Ihre Antwort
    Name:
    eMail:
    (wird nicht veröffentlicht)
    Betreff:
    Antwort:
    Beachten Sie: Nur wenn alle Felder korrekt ausgefüllt sind kann Ihre Antwort freigeschaltet werden!



    Zurück