• Kosmetik-Sets gewinnen: PHARMOS NATUR Sets BALANCE und WINTER.

    PHARMOS NATUR Sets BALANCE und WINTER

    Balance Dieses unverzichtbare Set aus drei Produkten, die sich wunderbar ergänzen, beruhigt die Haut und schenkt ihr Harmonie. Nährende Inhaltsstoffe und ein ganzheitliches Wirkstoffnetz mit der wunderbaren Energie der Pflanzen bringen die Haut und das eigene Wohlgefühl in eine neue Balance.

     

    Winter Reichhaltige Produkte aus besonderen Heil- und Verjüngungspflanzen, die dennoch ein leichtes Gefühl hinterlassen. Für Pflege, Verwöhnerlebnis und eine tolle Ausstrahlung in der kalten Jahreszeit.

     

    Wer aus dem Lostopf gezogen wurde erfahrt ihr hier: https://cleverefrauen.de/html/gewinnerliste.html

    lichen Glückwunsch 😉

    Kein Gewinnspiel mehr verpassen? Einfach unseren kostenlosen Newletter anfordern:  https://cleverefrauen.de/html/kostenlos.html

     

     

     

    Comments (65)

    1. Antworten

      Hallo Ihr Lieben,
      Meine Haut leidet im Winter unter der trockenen Heizungsluft und den Temperaturunterschieden und deshalb verwende ich in der Zeit eine reichhaltigere Feuchtigkeitspflege als im Sommer. Nach dem Duschen creme ich den Körper immer mit einer Urea-Lotion ein, ein Feuchtigkeitsbinder.
      Außerdem peele ich die Haut mit einem sanften Peeling, welches auch die Durchblutung anregt. Hände und Füße bekommen 1 x in der Woche eine Olivenöl-Packung über Nacht und die Lippen werden mit Hönig vor dem Austrocknen geschützt.

    2. Anke Wagner

      Antworten

      Ich lege einmal die Woche eine Gesichtsmaske auf und die Lippen bekommen ein Honig-Zucker-Peeling. Dazu natürlich täglich eincremen – morgens und abends.🍀

    3. Melanie Baute

      Antworten

      Vielen Wasser trinken gut mit einer reichhaltigen Pflege eincremen.
      Liebe Grüße und einen schönen Tag 🌞

    4. Monika Janetta

      Antworten

      Ich creme während der Winterzeit reichhaltiger und mache öfters eine Feuchtigkeitsmaske drauf.
      Die Lippen sind mein Schwachpunkt, egal was ich mache, im Winter sind sie immer trocken.

    5. Ulla mozdzien

      Antworten

      Bei kaltem Wetter nehme ich auch tagsüber meine Nachtpflege. Und für meine Lippen nehme ich etwas Vaseline.

      Ulla

    6. Beatrix Toele

      Antworten

      Einen schönen guten Abend !
      Um meiner Gesichtshaut im Winter eine extra Portion Pflege zu geben als sonst , dass ich fast jeden Abend eine Maske benutze. Was für mich auch ganz wichtig ist das ich morgens erst aus dem Haus gehe , wenn die Pflege richtig eingezogen ist. Und für meine Lippen einen geschmeidigen Balsam. Ansonsten schütze ich mein Gesicht mit einem Schal .

      Mit freundlichen Grüßen

      Trixi

    7. Claudia

      Antworten

      Immer schön Cremen & einölen mit Kokosöl, das ist zu er Jahreszeiten meine Geheimwaffe. Gegen spröde Lippen hilft Honig auch sehr gut ♡

    8. Anna

      Antworten

      Mit Honig pflege ich die Lippen. Gute Pflege für die Haut ist das A und O. Nach dem Duschen die noch leicht feuchte Haut mit Lavendel-/Mandelöl einreiben und immer eine gute Handcreme dabei haben

    9. Alison

      Antworten

      Guten Tag ihr Lieben. Ich nehme immer Koksöl im Winter für die Lippen. Sie riecht gut, pflegt gut und ist nicht schädlich, wenn man mal ableckt 😉 Ich bin schon lange in der Community.

    10. Katrin

      Antworten

      Ich Creme meine Lippen mit Augensalbe ein, so bleiben sie über den ganzen Winter geschütz und bleiben zart. Probiert es Aus, das ist genial

    11. Liane

      Antworten

      ich benutze im Winter viel Gesichtsmasken und trage meine Cremes für Körper und Gesicht viel großzügiger mehr und öfters vor allem die Lippen mit einem Pflegestift

    12. emmi007

      Antworten

      Ich creme mich täglich bevor ich frühs raus in die Kälte gehe, mit einer guten Feuchtigkeitscreme ein. Für die Lippen benutze ich einen Lippenpflegestift. Diesen habe ich immer auch unterwegs dabei, weil ich sonst spröde Lippen bekomme.
      Handcreme ist für mich ebenfalls sehr wichtig, besonders wenn man im Winter Schnee schippen muss.

    13. Elke

      Antworten

      Ich pflege meine Haut und meine Lippen in der kalten Jahreszeit immer gerne mit Kokosöl, das ist natürlich und effektiv.

    14. Marion Salentin-Gelhard

      Antworten

      Die Haut muss in der Winterzeit mit einer reichhaltigen Pflege verwöhnt werden, also immer Lippenbalsam, Handcreme, Gesichts- und Körperpflege verwenden.

    15. Martina

      Antworten

      Ganz viel trinken ist ja immer ganz wichtig. Ich rubble meine Lippen immer mit einem Handtuch ab. Das durchblutet gut und härtet die Lippen ab. Wenn ich dann in die Kälte gehe, kommt ein guter Pflegestift drauf.

    16. Mademoiselle.Mara

      Antworten

      Kokosöl und sheabutter schützt meine Haut und Lippen am besten im Winter 🙂
      Würde mich riesig freuen!

    17. Eva-Maria

      Antworten

      Ich pflege meine Haut immer gut, da sie sehr trocken ist.
      Im Winter bekommt sie noch etwas reichlichere Pflege, da sie dann sehr empfindlich ist und schnell juckt. Gern verwende ich dazu Körperöl und reichhaltige Cremes.

    18. Marion

      Antworten

      Definitiv immer gut eincremen mit einer gehaltvolleren und reichhaltigen Pflege und für die Lippen habe ich immer einen Lippenpflegestift bei mir. Zu Hause nehme ich auch sehr gerne reines Kokosöl. Außerdem ist ausreichend Flüssigkeit, wie Wasser und ungesüßter Tee sehr wichtig.
      Ich würde mich wirklich sehr freuen über dieses Set.
      Vielen Dank und liebe Grüße,
      Marion

    19. NEVIN Mosdzien

      Antworten

      Im Winter durch die trockene Heizungsluft muss ich natürlich jeden Tag mich eincremen und benutze einenLippenpflegestift.. und zwischendurch muss eine Feuchtigkeitsmaske her.
      Ich würde mich sehr über die Produkte freuen weil sie mir bestimmt gut tun im Winter.

    20. Cornelia

      Antworten

      Gerade im Winter nehme ich gerne eine reichhaltiger Pflege und benutze ein Hautöl um die Haut zu pflegen.Dazu mache ich auch einmal die Woche eine Gesichtsmaske und die Lippen pflege ich mit Honigbalsam.

    21. Simone T.

      Antworten

      Im Winter sollte man eher zu einer Creme greifen als zu einer Lotion. Eine Lotion ist etwas Leichtes mit mehr Feuchtigkeit, und im Winter braucht man mehr Fett. Ein Gel hat noch weniger Fettgehalt. Lieber extra häufig cremen und bei Bedarf für die Hände nachts die Handcreme unter Baumwollhandschuhen einwirken lassen. Gegen trockene Lippen helfen Pflegestifte mit Honigwachs.

    22. Marion Pinger

      Antworten

      Ich bewege mich trotz Kälte viel draußen, trinke viel und achte auf eine gesunde Ernährung wie viel frisches Obst und Antioxidatien. Dann liebe ich im Winter Ampullenkuren, die der Haut besonders viel Feuchtig spenden.

    23. Sonja

      Antworten

      Hallo,
      ich versuche im Winter am Tag mindestens 3 Liter Wasser oder Tee zu trinken und esse viele Nüsse. Zusätzlich creme ich mich mit einer reichhaltigen Tagescreme und Freuchtigkeitsmilch ein.

    24. Catrin

      Antworten

      Im Winter leidet meine Haut durch die trockene Heizungsluft und die Kälte im Freien. Ich verwende dann eine fettreiche Gesichtscreme, pflege meine Lippen mit einem Balsam und creme meine Hände mehrmals am Tag ein.
      Ich wünsche ein wundervolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2018. Liebe Grüße von Catrin

    25. Anke Döhler

      Antworten

      Da ich draußen im mobilen Verkauf arbeite, bin ich jeder Wetterlage aus gesetzt.
      Wenn es richtig kalt ist, nehme ich Olivenöl für meine Lippen💋, hilft super und sie reißen nicht so auf

      Guten Rutsch ins neue Jahr 🎉🎉🎉

    26. Julia

      Antworten

      Auf jeden Fall viel Flüssigkeit trinken. Eine gute Tages-und Nachtcreme verwenden und die Lippen mit Pflegestift pflegen. Darüber kommt dann ein Hauch Lipgloss, das sieht schön natürlich aus

    27. Heike Merker

      Antworten

      Meine Haut trocknet im Winter immer schnell aus.
      Zuhause und auch in meiner Firma durch die Heizungsluft.
      Am Körper ist mein Tip immer Duschpflege zu nehmen.
      Duschprodukte mit Creme helfen mir da sehr der Haut wieder Feuchtigkeit zu zuführen.

      Bei der Gesichtsplege setzte ich auf Feuchtigkeitscreme und Lippenpflege mit Honig.

    28. Antworten

      Ich habe sehr trockene Haut und pflege sie mit sehr reichhaltigen Produkten.Meine Lippen muss ich ständig mit Balsam schützen damit sie nicht rissig und rau werden.Gern würde ich so ein klasse Set gewinnen.Danke für die tolle Chance

    29. Anke Döhler

      Antworten

      Gute Kosmetik ist sehr wichtig, darum hüpfe ich doch gern mit in den Lostopf hinein.🍀

    30. Tanja Dacher

      Antworten

      Das wichtigste im Winter ist die Pflege. .Da darf es auch ruhig die fetthaltige Creme sein sowohl für Hände Gesicht lippen und Körper. Ausreichend trinken ist auch im Winter unerlässlich und Spaziergänge an der frischen Luft .

    31. Sandra Mehler

      Antworten

      Ich pflege meine Lippen mit Kaufmann´s Kinder Creme und für den Körper benutze ich sehr gerne die Bübchen Lotion meiner Mädels 🙂

    32. Christin

      Antworten

      Nur mit kaltem oder lauwarmen Wasser waschen. Zu heißes Wasser löst das Fett aus der Haut und sie wird sehr trocken

    33. Steffi

      Antworten

      Meine Haut creme ich in dieser Jahreszeit immer am Tag mit einer reichhaltigen Nachtcreme ein und verwende nachts die Tagescreme und meine Lippen bürste ich morgens mit einer weichen Zahnbürste und creme sie dann mit Ringelblumensalbe ein. So komme ich ganz gut über den Winter.

    34. Christine Holl

      Antworten

      Ich versuche viel zu trinken, was nicht immer klappt. Und ich benutze fetthaltigere Cremes. Mit den Lipoen habe ich zum Glück keine Probleme aber meine Hände sehen 10 Jahre älter aus als ich.

    35. Ingrid S.

      Antworten

      Ich bin auch im Winter mit dem Fahrrad unterwegs und benutze für die Lippen einen Lippen-Balsam. Viel Wasser trinken und fürs Gesicht und die Hände eine fetthaltige Creme

    36. Esther

      Antworten

      Meine Haut ist superempfindlich und neigt zu Pickelchen und Rötungen, deshalb verwende ich eine Seife mit Aktivkohle und eine sanfte, leichte Tagescreme. Auf die Lippen kommt regelmässig Honig ☺️.

    37. Petra S.

      Antworten

      Ich gehe regelmäßig zur Kosmetikerin, verwende hochwertige Pflegeprodukte (z. Z. speziell für den Winter), schlafe ausreichend, trinke viel Mineralwasser, rauche nicht und trinke wenig Alkohol.

    38. Laura

      Antworten

      Ich versuche viele Schichten zu „layern“, das heisst mit der dünnflüssigsten Konsistenz, also einem Serum anzufangen und sich bis zu einer okklusiven, fettigen Creme „hochzucremen. Ich benutze also ein Serum, eine leichte Lotion und darüber eine leicht fettige Creme. Kokosöl kann ich ebenfalls empfehlen. Dieses benutze ich als Nachtcreme und tagsüber als Augenpflege.

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.