• Die Frage und Antwort ausdrucken. Die Frage und Antwort per Mail verschicken.
    Die Frage:
    Darf man während eines zeiwöchigen Urlaubs (das Arbeitsverhältnis umfasst 20 Stunden pro Woche)an zwei Tagen seinem Nebenjob nachgehen?

    Die Antwort:
    Grundsätzlich dient der Urlaub ja der Erholung des

    Mitarbeiters und zwar von seinem Hauptarbeitsplatz. Wenn der Nebenjob dem Arbeitgeber hoffentlich gemeldet ist, ist nämlich zustimmungspflichtig, kann der Nebenjob ausgeübt werden, sofern das der Arbeitgeber in seiner schriftlichen Bestätigung über das OK des Nebenjobs nichts ausgeschlossen hat!





    Zurück