• Sie können die Frage auch mailen: Die Frage und Antworten per Mail verschicken.

    andre fragte: Ab 15 J. im Kaufhaus arbeiten?
    wie hoch ist der stundenlohn im Kaufhaus? Ist der lohn steuerfrei? mfg


    Aktuelle Antworten:
    Petra antwortete:
    Der Stundenlohn kommt auf die Taetigkeit an, fuer...
    einfache Taetigkeiten wird meist ein Stundenlohn von 5,50 bis 7 Euro gezahlt. Handelt es sich um einen Aushilfs/Ferienjob eines noch voll schulpflichtigen Kindes (10 Schuljahre), dann darf man nur bis 2 Stunden pro Tag oder bis 4 Wochen in den Ferien arbeiten. Handelt es sich um einen bis 400 Euro (im Monat) Job, dann zahlt man keine Steuern und Versicherungen, der Arbeitgeber tut das dann pauschal. Wenn der Verdienst darueber hinaus geht, dann haengt das von der Hoehe der Einkuenfte ab, ob Steuern zu zahlen sind.
    Corinna antwortete:
    Hallöchen, es kommt auf das Kaufhaus an. Aber so...
    ca 5-6 ? die Stunde ist da eher normal. Und zum Thema Steuern... kommt darauf an wie hoch Dein monatliches Einkommen. Wie es scheint bist Du erst 15 und wirst wohl nur einen Mini-job machen. Da musst Du keine Steuern zahlen. Ich habe früher so ca. 150 ? beim Zeitungsaustragen verdient und auch keine Steuern zahlen müssen. Wünsche Dir viel Spass beim Arbeiten, nette Kollegen sind einfach suoer :-) lg Corinna
    Karina antwortete:
    Das kommt aufs Kaufhaus an. Normalerweise liegt der...
    Stundenlohn so zwischen 5 und 12 ? je nach Betätigung. Ob der Lihn steuerfrei ist, liegt an dem erwirtschafteten Betrag, alles unter 400?(bei allen insgesamt ausgeübten beschäftigungen!) ist steuerfrei, danach ist eine Anmeldung, Versicherung und Steuer fällig. Deswegen werden auch meistens 400? Jobs angeboten, da die auch für den Arbeitgeber billier sind. Ach und es gibt für Schüler auch noch eine Sonderregelung für Ferienjobs, die zeitlich stark begrenzt sind, dort liegt die Steuerfrei-Summe deutlich höher.
    Vesna Kauderer antwortete:
    also bis 450 Euro bleibt er steuerfrei,
    darüber hinaus muss er ihn versteuern. Der Stundenlohn kommt je auf den Arbeitgeber an, wieviel dieser bereit ist zu zahlen.


    Ihre Antwort
    Name:
    eMail:
    (wird nicht veröffentlicht)
    Betreff:
    Antwort:
    Beachten Sie: Nur wenn alle Felder korrekt ausgefüllt sind kann Ihre Antwort freigeschaltet werden!



    Zurück