• Die Frage und Antwort ausdrucken. Die Frage und Antwort per Mail verschicken.
    Die Frage:
    Hallo, mein Sohn (15) ist ein ruhiger lieber Junge. Zu ruhig. Heute haben wir erfahren, dass er das 9. Schuljahr wiederholen muss. Und der Klassenlehrer sagte mir wieder, dass er sich am Unterricht nicht beteiligt - er bekommt den Mund nicht auf. Mein Sohn meint aber, er würde sich melden, aber er kommt selten oder garnicht dran. Er fällt einfach nicht auf. Kinder oder Jugendliche, die ständig auffallen, auf die wird eher geachtet. Aber jemand der ruhig ist fällt nicht auf! Ich weiß dass er ruhig ist und er wird auch nie auf einer Bühne stehen und große Reden schwingen. Aber was kann ich als Mutter für ihn tun? Er soll offener werden und mehr Mut bekommen ! Wer kann mir helfen ? LG Ina

    Die Antwort:
    Hallo an alle! Danke für die tollen Antworten.

    Mein Sohn wiederholt nun die 9. Klasse und kommt in der neuen Klasse super gut zurecht. Er fühlt sich wohl und auch die Englischlehrerin, die für seine Nicht-Versetzung verantwortlich ist, nimmt ihn regelmäßig im Unterricht dran und lobt ihn auch. Das tut ihm gut! Fußball spielt er auch. Auch dort kommt er gut zurecht. Neulich hatte er bei einem Spiel den Ball und rannte Richtung Tor. Sein Trainer rief ihm zu: trau dich, machs alleine! Und der Ball landete im Tor! Momentan sieht es also wirklich gut aus. Wenn mein Sohn zufrieden ist, dann bin ich es auch! LG





    Zurück