• Die Frage und Antwort ausdrucken. Die Frage und Antwort per Mail verschicken.
    Die Frage:
    Mein Sohn ist (13 Jahre) wie viel Taschengeld soll ich im geben ??????

    Die Antwort:
    Darauf kann man keine Pauschalantwort geben. Dort spielen mehrere Faktoren hinein.

    1. Wozu ist das Geld gedacht? Ist das zur freien Verfügung zur Freizeit und zur Unterhaltung oder soleln davon auch Handy, Fahrtkosten oder Kleidundung bezahlt werden? Ich denke im Alter von 13 Jahren sollte man sich eher auf \'Vergnügungsgeld\' beschränken, da der Umgang mit einem Budget in diesem alter doch etwas früh ist. 2. Was halten Sie für angemessen? Wie sieht ihre private finanzielle Lage aus? Rein zur Vergnügung würde ich in diesem Alter etwa einen Betrag von 25-40? geben.





    Zurück