• Die Frage und Antwort ausdrucken. Die Frage und Antwort per Mail verschicken.
    Die Frage:
    Hallo, mein Sohn (15) ist ein ruhiger lieber Junge. Zu ruhig. Heute haben wir erfahren, dass er das 9. Schuljahr wiederholen muss. Und der Klassenlehrer sagte mir wieder, dass er sich am Unterricht nicht beteiligt - er bekommt den Mund nicht auf. Mein Sohn meint aber, er würde sich melden, aber er kommt selten oder garnicht dran. Er fällt einfach nicht auf. Kinder oder Jugendliche, die ständig auffallen, auf die wird eher geachtet. Aber jemand der ruhig ist fällt nicht auf! Ich weiß dass er ruhig ist und er wird auch nie auf einer Bühne stehen und große Reden schwingen. Aber was kann ich als Mutter für ihn tun? Er soll offener werden und mehr Mut bekommen ! Wer kann mir helfen ? LG Ina

    Die Antwort:
    Mein Sohn ist auf dem besten Weg so zu werden wie Dein Sohn.

    Auch er sagt, dass er sich in der Schule meldet und er wird übersehen. Dann traut er sich nicht andere neue Freunde zu finden und er hat vor zu vielem Angst. Ich versuche ihm die Angst zu nehmen und sein Selbtvertrauen aufzubauen. Er ist jemand und er ist stark. Das muß man dem Kind immer wieder sagen, auch wenn er schon 15 Jahre alt ist.





    Zurück