• Sie können die Frage auch mailen: Die Frage und Antworten per Mail verschicken.

    Renate fragte: ALG II und Kindergeld - wie geht das?
    Hallo guten Tag, meine Tochter bezieht ALGII. Darf die ARGE das Kindergeld von dem Geld das die Bedafrsgemeinschaft bezieht abziehen. Meiner Ekelin stehen angeblich 211 ? zu und davon wird das KI-Geld abgezogen. Ist dies ok ? Mit freundlichen Grüßen Renate Wenzel


    Aktuelle Antworten:
    Petra antwortete:
    Hallo Renate, Das ist leider richtig so. Das Kindergeld ...
    ... (und auch evtl. Unterhalt und Unterhaltsvorschuss) zaehlen als Einkommen und werden daher vom Bedarf des Kindes in Hoehe von 211 Euro abgezogen. Gurss Petra
    christina antwortete:
    Hallo,liebe Renate, leider dürfen die das machen! (oder die müssen das machen)
    Kindergeld zählt zu den Anrechnungsfähigen Einkommen. Für jeden wird eine Bedarfsrechnung gemacht. auf der einen Seite wird der Bedarf berechnet und auf der anderen Seite das zur Verfügung stehende Einkommen abgezogen.


    Ihre Antwort
    Name:
    eMail:
    (wird nicht veröffentlicht)
    Betreff:
    Antwort:
    Beachten Sie: Nur wenn alle Felder korrekt ausgefüllt sind kann Ihre Antwort freigeschaltet werden!



    Zurück