Ackerschachtelhalm

Was heißt schon gesund oder krank? Informationen, Ratschläge, Fragen und Erfahrungen haben hier ihren Platz.
Post Reply
Jaime

Ackerschachtelhalm

Post by Jaime » 07.04.2007, 07:42

die Natur beschenkt uns

gerade hab ich gelesen, dass Ackerschachtelhalm als Tee hervorragend zur Gedächtnissleistungsunterstützung beiträgt.
leider nicht von heute auf morgen, aber wenn Frau jetzt schon anfängt....

Lg jaime

Babsel

Post by Babsel » 07.04.2007, 18:38

Danke, Jaime ... ja, wenn "frau" heute schon anfängt, dann wird's nicht so schlimm :lach: Ich brauche aber heute schon bestimmt 2 l am Tag :lach: :lach: :lach: :lach:

Birnchen

Post by Birnchen » 12.04.2007, 19:47

Man kann auch zur Entspannung Ackerschachtelhalm als Badezusatz verwenden. Also mit heißem Wasser übergießen, auskochen und dann die Sut ins Badewasser gießen.
Das tolle dabei: Dient zur Entspannung der Muskeln.
Ich denk´ mir dann immer: hätte ich ihn nicht ausrupfen müssen, bräuchte ich auch nicht drin zu baden ;)

Claire

Post by Claire » 13.04.2007, 14:16

Ackerschachtelhalm wird von meiner Mutter immer zu einer vorzüglichen Salbe verkocht....

Die enthält dann soviel Kieselerde und andere tolle Sachen, dass diese Salbe als Handcreme nicht zu überbieten ist. Ein Wunderkraut dieser Anckerschachtelhalm....

Vielleicht sollte ich mir jetzt auch den Kopf damit eincremen, wenn es schlau macht ;D ;D

Birnchen

Post by Birnchen » 13.04.2007, 16:46

Hallo Claire,
könntest du deine Mama mal fragen wie sie das macht?
Das würde mich nämlich brennend interessieren :)

Grüße, Johanna

Post Reply

Return to “Gesundheitsportal Kind & Kegel”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests