Unvernunft läßt grüßen

Was heißt schon gesund oder krank? Informationen, Ratschläge, Fragen und Erfahrungen haben hier ihren Platz.
Post Reply
Sister

Unvernunft läßt grüßen

Post by Sister » 02.04.2007, 21:09

Sohni, 16, hatte vor knapp 2 Wochen fast 40°C Fieber und tüchtigen Husten!
Ich habe sämtliche Hausmittel eingesetzt, die mir zur Verfügung standen, nach 3 Tagen ging es meinem Sohn wieder besser. Jede Ermahnung, er solle sich noch schonen, waren vergebens! Dann kam die Klassenfahrt, ich hatte schon recht gemischte Gefühle, ihn mitfahren zu lassen. Medikamente gab ich mit, eine ausführliche Beschreibung, wie er sie zu nehmen hatte auch!
Nächte auf der KF durchgemacht, anstrengende Wanderungen (Hochharz, Brocken) usw! Und das Schlimmste, keine Medizin eingenommen!
Wieder zu Hause bekam er nach 2 Tagen erneut hohes Fieber, eine Superinfektion-schwere Bronchitis, ziemlich heftig!

LG von sister, die im Moment nur noch als "Krankenschwester" unterwegs ist!

meol

Post by meol » 02.04.2007, 21:27

Hallo sister!

Mein Job, sowohl zu hause, als auch im Beruf.

Dieses Jahr hört man das aber auch überall.
Jeder macht diese Infektionen nicht nur einmal durch.
Meine Kinder, mein Mann und ich haben auch schon zwei mal kurz hintereinander flach gelegen.
Und das sich meine Kinder nicht geschont hätten, kann ich nicht sagen. Woran auch immer es gelegen hat, ... .

Deinem Sohn gute Besserung!!!

Schöne Grüße,
meol

Jaime

Unvernunft

Post by Jaime » 02.04.2007, 21:30

hallo Sister

ja, es wäre sicher besser gewesen, er hätte ganz auf diese Klassenfahrt verzichtet

wir Mütter werden doch immer müde belächelt
das macht mich auch manchmal sehr traurig

da hast Du aber gerade 2 Feuer zu löschen
Dir dafür alles Gute lg jaime

Sister

Post by Sister » 02.04.2007, 21:39

Jaime schrieb:
ja, es wäre sicher besser gewesen, er hätte ganz auf diese Klassenfahrt verzichtet
Du sagst (schreibst ) es! Aber er mußte es erzwingen, ja keine Schwächen zeigen, kein Weichei sein!! Da half alles Reden nichts!

LG sister

meol

Post by meol » 02.04.2007, 22:12

Na, ja. Man kann ihn ja durchaus verstehen, oder?
Es geht ja nicht nur darum, kein Weichei zu sein.
Es geht auch darum nichts zu verpassen.
Und wenn es darum geht, hätten wir wohl mit 16 alle ähnlich gehandelt, oder?
Gruß, meol

Sister

Post by Sister » 02.04.2007, 22:36

@ liebe meol, sicher ist es nur zu verständlich, dass er gerne dabei sein wollte, aber was ich bis zur Minute nicht verstanden habe, dass er es nicht für nötig hielt, sich an die Abmachungen zu halten, die besagten, dass er seine Medikamente zu nehmen hatte! Das kann ich überhaupt nicht entschuldigen und gleich gar nicht gutheißen! Dafür hat er aber nun die Quittung und nur daraus kann er lernen!

LG von sister

meol

Post by meol » 02.04.2007, 23:11

Ich glaube, das sind die (spät-)pubertären Phasen.
Zum einen ist es zu blöd, dass zu tun, was einem gesagt wird, zum anderen vergißt man es wirklich, weil man so viel anderes im Kopf hat.
Man kann nur hoffen, dass er bald wieder fit ist und draus gelernt hat.
Gruß, meol

blues

Post by blues » 03.04.2007, 07:08

Handreich, liebe Sister...mein Töchterchen hat es ähnlich gemacht, nur auf der Konfusreise :D

Auch die Woche vorher 3 Tage krank mit Doc und Antibiothika und Schonungsempfehlung. (Ich fahr ja schon größere Geschütze auf in der Hoffnung, sie hört eher auf den Doc ;D )

Tja, war ja wohl nichts....auch die Nächte durchgemacht, mit nassen Haaren raus usw.....

Fazit : Sonntag zurück - Montag abend 40 Fieber und Krampfartigen Husten. Bingo - Lungenentzündung....

Ich sagte dazu nur noch : Learning by Doing.....oder wie man das schreibt...Sister, sie müssen da durch , genau wie wir ;D

laemmlein

Post by laemmlein » 03.04.2007, 07:25

Oh sister, das tut mir leid für Euch! Aber so sind die Kinder - nix verpassen, egal um welchen Preis....wird schon gut gehen :rolleyes: !

Ich wünsche Sohni ganz schnelle Besserung und Dir wieder etwas mehr Muße :knuddel: !

Babsel

Post by Babsel » 03.04.2007, 08:53

Sister und blues :knuddel:. Ich wünsche Euren Kids gute Besserung und Euch eine Pensionierung in Sachen Krankenschwestern. :ja:

Sister

Post by Sister » 03.04.2007, 09:31

@danke meol, laemmlein und danke Babsel, jetzt ist "Krankenschwester"gleich unterwegs, Muttern pflegen (Fahrzeit 1 Std. hin und wieder zurück)! Sohni alles hingestellt, was er so braucht, trotzdem, unruhig bin ich schon!

@blues, auch für Deine Tochter recht gute Besserung, da sind wir ja gerade "Leidensgenossinnen"! Aber wir Mütter sind stark, wir packen das!

LG sister

Post Reply

Return to “Gesundheitsportal Kind & Kegel”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests