Tina´s Zucchinischiffchen

Kuchen backen oder was Leckeres kochen? Rezepte vorstellen * Ernährungs- und Verbrauchertipps oder einfach nur nach Rat fragen...
Post Reply
Wölkchen

Tina´s Zucchinischiffchen

Post by Wölkchen » 30.12.2006, 19:41

Es gibt ja von der M.. und K oder G usw Firma jede Menge Tütchen. Die Anleitungen sind einfach, aber ich kann mich noch nichtmal daran halten. Bei mir schreit der Wunsch nach Veränderung immer laut. :ja:

Zucchinischiffchen Tina´s Art

2 große Zucchini
1 Dose gehackte Pizzatomaten
1 Zwiebel
1 große Knoblauchzehe
1 Paket Suppengrün (viel Möhren und Sellerie, wenig Porree)
200 ml Sahne
1 TL Salz
1 gehäuften TL griechische Kräutermischung
Pfeffer aus der Mühle (gut, nicht so sparsam sein)
1 Paket geraspelten Mozzarela
1 Paket Schaftskäse
1 Tüte von M..... Überbackene Zucchinischiffchen

Suppengrün waschen, Möhren und Sellerie in ca. 8cm lange Stücke schneiden und danach in kleine Stifte (chinesisch) schneiden. Wer das Glück hat, eine derartige Reibe zu haben, der macht es damit. Den Porree halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehe in dünne Stifte schneiden (chinesisch). Dieses geschnittene Gemüse in eine Microwellenschale geben, mit Salz, Pfeffer, griech. Kräutern würzen und 6 Minuten bei 600 Watt mit 1 EL Wasser vorgaren.

Nach kurzer Abkühlzeit den halben Schafskäse zerbröselt dazugeben. Zucchini halbieren und mit einem Teelöffel aushölen. So ausgehölt in eine große, gebutterte Auflaufform legen. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Einen Teil des übriggebliebenen Schafskäses schon in die Zucchinischiffchen geben. Die Hälfte des Mozarellas in die Gemüsefüllung einarbeiten und die Schiffchen mit der Masse füllen.

Die Zucchinireste vom Aushölen in etwas Butter anschmoren, die Pizzatomaten und die Sahne aufgießen und die Tüte von M.... hineinrühren. Kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen und den Rest des Schafskäses unterrühren. Diese feste Sauce auf die gefüllten Zucchinischiffchen geben und mit dem Rest Mozarella bestreuen. Nun ab in den Backofen und nach 35 Minuten schlemmen.

Dazu gab es 300 g Farfallenudeln in Kräuterbutter, Salz und 2 Teel. Parmesan geschwenkt.

Post Reply

Return to “Rezepte, Ernährungs-Tipps & mehr”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests