Schuppen bei Kindern

Was heißt schon gesund oder krank? Informationen, Ratschläge, Fragen und Erfahrungen haben hier ihren Platz.
Post Reply
matou

Schuppen bei Kindern

Post by matou » 21.12.2006, 08:37

Hallo,

mein Sohn (9) hat seit einiger Zeit fürch-ter-lich Schuppen! Bisher wollte ich es vermeiden, ihm ein Schuppenshampoo zu verabreichen, vor allem, weil die meisten bei Kindern das Problem eigentlich verstärken sollen.

Aber so langsam kann ich es selbst nicht mehr sehen. Habt ihr einen guten Tipp für mich? Gibt's Hausmittelchen, ausgleichende Spülungen o.ä.?

Liebe Grüße,

Matou

inna

Post by inna » 21.12.2006, 09:08

Hallo Matou,

vielleicht Weidenrindenshampoo? Ist wirksam, ich weiß allerdings nicht, ob es für Kinder geeignet ist. Lass dich doch in der Apotheke beraten, da gibt es sicher natürliche Produkte.

Vielleicht weiß jemand aber auch noch ein gutes Hausmittelchen, das wäre natürlich der beste Weg.

Viele Grüße, inna

echtgold

Post by echtgold » 21.12.2006, 20:04

Hallo,

meine Tochter hatte auch so eine Phase....
Sie hat auch eine sehr empfindliche Haut!

Ich habe damals ein paar Mal eine Packung mit Salicylsäure gemacht und die weich gewordenen Schuppen mechanisch abgerubbelt (mit einem Läusekamm).
Da ich selbst unter Schuppenflechte leide, habe ich dieses Salicylzeugs immer im Haus.
Man bekommt es in der Apotheke.

Man kann auch ein mildes Schampoo selbst mixen und auf die "Silikon-verseuchten" Schampoos mal eine Weile verzichten.
Silikon verstopft die Poren und soll oft zu schuppiger Kopfkhaut führen.
Es ist in fast allen normalen Schampoos enthalten.

LG: echtgold

matou

Post by matou » 21.12.2006, 23:46

Weidenrinde oder Salicylsäure? Hmmm, danke für eure Vorschläge, da werde ich doch morgen mal in die Apotheke gehen und mich beraten lassen.

Liebe Grüße und gute Nacht,

Matou

energyhelen

Schuppen

Post by energyhelen » 01.01.2007, 02:27

Hallo,
wichtig sind, glaube ich, keine austrocknenden Shampoos, gute Ernährung, ab und zu mal eine Ölkur (nach Ayurveda) am besten Sesamöl mal auf die Kopfhaut - wenn er das zulässt, aber vor allem Shampoos ohne zuviel chemische Zusätze - also möglichst naturbelassen, z.B. Lavera, Weleda etc.
Liebe Grüße von Helena

Post Reply

Return to “Gesundheitsportal Kind & Kegel”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests