Altweiber Kuchen

Kuchen backen oder was Leckeres kochen? Rezepte vorstellen * Ernährungs- und Verbrauchertipps oder einfach nur nach Rat fragen...
Post Reply
Tina

Altweiber Kuchen

Post by Tina » 21.10.2006, 19:48

Lecker, locker, leicht und einfach



Für den Mürbteig:

180 g Mehl mit
1 Teel. Backpulver mischen
75 g Zucker
75 g Margarine oder Butter
1 Ei
alles zusammen mit den Händen zu einen Mürbteig kneten. Sollte der Teig
kleben, noch etwas Butter beigeben. Teig 45 Min. in den Kühlschrank stellen.


Für die Masse:

500 g Magerquark
2 Eier
100 g Zucker
1 P. Vanillepudding – Pulver
eine halbe Tasse Öl
einen halben Becher Saure Sahne
anderthalb Tassen Milch
alles zusammen verrühren


Den Teig in eine runde, gefettete Form verteilen, auch an den Rand etwas andrücken.
Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Quarkmasse auf den Boden verteilen.
1 Dose Mandarinen gut abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen.
Mandarinen auf die Quarkmasse verteilen. Im vorgeheizten Backofen auf den Rost
bei 180 Grad, 50 Minuten backen.
Kuchen auskühlen lassen.
1 Päckchen klaren Tortenguss nach Packungsanleitung mit dem Mandarinensaft
anrühren und über den Kuchen geben.


L.G.
Tina

Datenbankerfassung fertig. admin2

Post Reply

Return to “Rezepte, Ernährungs-Tipps & mehr”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests