zum Anschauen :-))))

Schnurrt die Katze durchs Haus? Will der Hund spielen? Hase & Co. knabbern vergnügt am Rasen? Glückliche Pferde, Kühe oder Hühner begrüßen euch? Hier kommen Tierfreunde zu Wort.
Post Reply
bienchen

zum Anschauen :-))))

Post by bienchen » 03.07.2006, 16:40

Image
Habe ich nicht einen schönen "Waschlappen"?

Image
Schau mir in die Augen, Kleines!!


Image
Genug schöne Augen gemacht, ich mach mich jetzt vom Acker! ;-)


Image
Na gut..........Kleine, dann gehe ich mal mit dir spazieren.

woodstock

Post by woodstock » 03.07.2006, 16:48

Boah, was schöne Aufnahmen und was für ein schöner Hund...
Dass die Lütte daneben auch süß ist, brauch ich ja wohl nicht zu erwähnen!
Herrlich, Bienchen!
Gruß, Doro

farmelfe

Post by farmelfe » 03.07.2006, 16:48

süüüüüüüüß :grin:
und wie der die kleeeeene anhimmelt..............golgig :)

bienchen

Post by bienchen » 04.07.2006, 07:07

Danke woodstock für die netten Komplimente.
Ich werde sie an die beiden weiterleiten :grin:

farmelfe, ja es macht Spaß den beiden zuzugucken und wenn dann noch ein paar schöne Schnappschüsse bei raus kommen um so besser.

fabel

Post by fabel » 04.07.2006, 07:37

Hallochen,

die Bilder sind ja super. Muss ich unbedingt meinem Mann zeigen, der bei uns fürs Fotografieren zuständig ist. Bei unserem schwarzen Wuschelhund ist das meist recht schwierig. Er liebt es gar nicht, Fotomodell zu sein :) . Sobald die Kamera auf ihn gerichtet ist, schaut er weg.

Gruß Fabel

bienchen

Post by bienchen » 04.07.2006, 08:16

Hallo fabel

Du hast recht, Tiere zu fotografieren ist gar nicht so einfach. Ein bißchen Glück und das Gespür für den richtigen Moment.....dann kommt manchmal sowas wie oben bei raus ;-)

laemmlein

Post by laemmlein » 04.07.2006, 08:37

Ist der schnuckelig, bienchen - und zusammen mit der Süßen nicht zu übertreffen! Und sehr gut im Foto eingefangen!

Wir haben mal mit Freunden und deren Boxer Urlaub gemacht - auch so ein Süßer, der Hund, nur wenn er im Restaurant anfing, unter dem Tisch zu pupsen....... :-(

Meike

Post by Meike » 04.07.2006, 09:37

Die beiden sind ja entzückend :) und die wehenden Ohren! :grin:

Margó

Post by Margó » 04.07.2006, 10:32

Da habt ihr ja schöne Bilder gemacht :lol:

Vorallem das Poträt von Dusty ;-) , sehr vorteilhaft :lol:


@Bienchen, ich versuche ja auch immer so schöne Bilder zu machen, aber irgendwie ist es nicht so einfach mit den Beiden :evil: Liegt der eine, hat der andere keine Lust, wenn sie dann beide mal für ein Bild fertig sind, ist die Kamera nicht klar :roll:
Aber irgendwann ...........

bienchen

Post by bienchen » 04.07.2006, 21:46

@ laemmlein
Dusty ist zwar kein Boxer sondern eine Deutsche Dogge, aber pupen kann er auch ganz prima :lol: Und zwar so, daß es richtig peinlich wird!
Z.B. man steht in der Sparkasse am Geldautomat in der Schlange und er vergißt seine gute Kinderstube und er läßt es so richtig laut krachen :shock:
Die Leute gucken mich natürlich so richtig empört an.
Und genau so rülpst er auch laut und ungeniert, daß man am liebsten im Erdboden verschwinden möchte :lol:


@ Meike
Ja, das ist mal so ein richtig schöner Schnappschuß mit den wehenden Ohren.


@ Tanja
Bei zwei so Kälbchen ist es aber auch fast unmöglich beide in guter Pose zu erwischen.
Und das Bild mit der Zunge hat doch was :lol:

zara

Post by zara » 09.07.2006, 19:40

bienchen, ist das bei euch auf dem Grundstück fotografiert?
Bei Deinem Bericht vom pupsenden Dusty, habe ich vor Lachen auf dem Boden gelegen..... Die empörten Gesichter der Leute kann ich mir lebhaft vorstellen... aber keiner wagt etwas zu sagen, weil der Hund ja nicht gerade ein "Schoßhündchen" ist (die wissen ja nicht, das Dusty meint, er wäre als Schoßhündchen geboren).... :grin: :mrgreen: :grin: :mrgreen: :grin: :mrgreen:

bienchen

Post by bienchen » 09.07.2006, 21:10

Hallo zara
Nein, die Fotos haben wir bei uns auf dem Hundeplatz gemacht.
Und es stimmt: Dustys Größe hat auch seine Vorteile :grin:
So schnell wird man nicht dumm von der Seite angemacht (obwohl das Döggelchen wohl der Erste wäre der weg ist). :lol:

Minka

Post by Minka » 11.07.2006, 09:20

Hallo Bienchen,

kann mich nur den anderen anschließen. Was ist das ein süßer Hund. Mir gefallen so große Hunde richtig gut. Wie alt ist er denn?

Liebe Grüße Minka

bienchen

Post by bienchen » 11.07.2006, 14:16

Hallo Minka
Es freut mich, daß dir die Sabberbacke gefällt.
Er wird im September drei Jahre alt oder jung, wie man es nehmen möchte.

tequilabaerchen

Post by tequilabaerchen » 11.07.2006, 21:48

Hey biene,

habe eben endlich mal ein bissl rumgetüftelt und siehe da :grin: ...


Image

Image

Image

Image

...tja, und so klein war sie einmal :love: ...

Gestern wurde Fayenne von einem Goldi gebissen, war ein totaler Schock. :-(

Ist aber noch ganz gut ausgegangen, musste nichts genäht werden und hat nur ne Spritze bekommen und antibiotisch versorgt.
Mehr ein nächstes Mal, gehe jetzt :snoopy: ...

Denn macht´s erstmal gut und bis die Tage.

Ach ja, waren am WE in Niendorf an der Ostsee am Hundestrand, war echt witzig - und der Hund total fix und fertig *hihi*.

...aber man sollte wirklich nen Strandkorb nehmen, die Decken haste fast garnicht mehr wiedergefunden, so sind die da drüber weggeflitzt.

Also jetzt aber - tschüüüüüüüss

bienchen

Post by bienchen » 12.07.2006, 06:29

Huhu tequila

Süüüüüüüüüüüüüüüüßßß, die kleine Wassernixe!!
Bei Babyfotos kann ich auch immer dahinschmelzen.
Dusty die kleine Memme würde niiiiiiiiiiiiiiiiiemals ins Wasser gehen.
Gut, das es bei der Beißerei gut ausgegangen ist. Das Problem sind meißtens auch nicht so die körperlichen Wunden sondern eher der Schock den die Hundis bekommen können. Dusty ist auch mal ziemlich heftig von nem anderen Rüden gebissen worden und da hat die Tierärztin ihn sofort auf Schocksymptome untersucht. Habe ich vorher auch nie so drüber nachgedacht. Aber ist ja alles gut gegangen mit deiner Maus.

Sind auf jeden Fall schöne Fotos :)

Bis dann mal und winke winke

tequilabaerchen

Post by tequilabaerchen » 13.07.2006, 19:43

N´Abend biene,

wird das eigentlich immer heisser???? :oops:

Das ist ja schade für Dustymaus, daß er nicht ins Wasser geht, gerade bei
diesem Wetter...
Dann nimmt er wohl den Rasensprenger, was? Planschbecken müsste dann wohl ziemlich groß sein :grin: .

Na ja, hat er da mal schlechte Erfahrungen gemacht??? Oder gehen DD´s nie so gerne schwimmen?

Wollte heute eigentlich zur Hundeschule und da habe ich gesehen das Fayenne´s linke Lefze geschwollen war - ich hatte gedacht wegen der Bisse...
aber sie hat ja Antibiotikum bekommen - ... nee, sie hatte nen Insektenstich und hat alllergisch darauf reagiert, war sicherlich ne Bremse vom See.. Also wieder ne Spritze... die fand sie diesmal nicht so toll, hat wohl ziemlich gebrannt und gezwickt.
:motz:

Also momentan ist der Wurm drin :snake: *hihi* - kann ja nur besser werden. Schön, daß dir die Bilder gefallen, kannst ja auch mal wieder welche schicken, guck ich mir auch immer wieder gerne an.

Denn noch nen schönen Abend und bis denn.


LG tequila

Meggi

Post by Meggi » 13.07.2006, 19:53

@tequila
Das tut mir ja echt Leid mit deinen Hund,weiterhin gute Besserung.
Das ist ein wirklich schöner Hund.

@Bienchen.
Das sind echt sarfe Bilder,die du uns da zeigst.Ich habe so :xlol: .Du hast glück gehabt,in diesen typischen Moment Vorort zu sein.
Wie heißt er eigentlich?
Ein scharfer Hund..............

tequilabaerchen

Post by tequilabaerchen » 13.07.2006, 22:08

Moin Meggi,

tja, man kann immer froh sein, wenn nicht mehr passiert!
Da haben wir nochmal Glück gehabt. :freude:
Danke übrigens für das Kompliment - reiche ich an Wauwi weiter :grin: .

Hast du auch ein `Viech`???

LG tequila

bienchen

Post by bienchen » 13.07.2006, 23:43

Huhu tequila

Es wird echt immer heißer...........stöhn!
Gleich kommt ein Bild zum Abkühlen *grins*
Dustymännlein hat sich auch letztens mit einer Wespe angelegt und sie hat ihn in den dicken Riechkolben gestochen, so das er geblutet hat.
Aber er ist hart im Nehmen :lol:
Hier noch ein paar Bildchen für dich:

Image
Dustybaby ist auf diesem Bild 3 Tage alt und schläft selig bei seiner Mama.


Image
Hier macht er ein kleines Päuschen auf unserer Lichtung im Wald, laufen ist für ein Döggelchen ja soooo anstrengend.


Image
Da hat er sich auf den Rücken geschmißen und wartet das ihm jemand den Bauch krault. Er weiß auch was gut ist. :grin:



Image
Und hier das angekündigte Bild zum Abkühlen :lol:

Nein, in ein xxxl-Planschbecken geht er auch nicht :lol:
Er ist als Baby mal in einen Teich gesrungen und hat wohl nicht damit gerechnet das die Oberfläche einsinkt :mrgreen:
Ich glaube das war echt ein Trauma für ihn. Und man hört wirklich oft, daß DD nicht so gerne ins Wasser gehn.
Naja, dann kann ich ihm auch nicht helfen.
Wünsche deiner Wasserratte noch gute Besserung und bis dann mal und noch angenehmes Schwitzen.


@ Meggi
Das "Männlein" hört auf den Namen Dusty.
Bei manchen Schnappschüßen ist echt Glück im Spiel.

tequilabaerchen

Post by tequilabaerchen » 14.07.2006, 16:16

Hello again :grin: ,

ohhh neeeee, ist das putzig... so winzig... und heute???
...soooo groß...!

Echt süß - und schlau sind sie ja auch allemal. Ne?
Zum Thema `Bauchkraulen`.

In der Tat muß es noch zusätzlich ein Stich gewesen sein, heute ist alles
wie weggezaubert. Erstaunlich, hätte wetten können, es kommt vom Biss.
Na ja, sah auf jeden Fall ziemlich komisch aus. Bin ich gemein?!

Wollte ihr eigentlich irgendwann nochmal einen zweiten Wuffi ?
Vielleicht einen Jack Russell, das sieht doch bestimmt witzig aus !!
Na ja, da hat man aber bestimmt mehr mit zu tun, und der Rücken leidet
auch. :rofl:

Denn geniesst mal den schönen Tag noch, ist doch herrlich oder?
Wir gucken uns gleich noch ein Haus an und dann gehen wir essen.
*njamnjam*

Tschüssi biene !

zara

Post by zara » 14.07.2006, 22:25

Biiiiiiiiieeeenchen, ich habe so laut gelacht, dass mein Mann eben ins Arbeitszimmer kam und mich fragte, ob es mir gut geht. Euer Dusty ist soooo süüüüüüüüss....
Leider kann ich meinen Mann nicht davon überzeugen, dass eine Dogge bei uns einzieht. Leider wegen der "Sabberei" der Hunde. Nun gut, damit muß ich mich abfinden. Allerdings bestehe ich darauf, dass der/die Hund/Hündin nicht klein ausfällt, sondern eher groß! Und da läßt sich sicher auch was finden! Damit muß er sich halt abfinden!! Ich habe da auch schon eine "Welpin" im Auge. Bisher kenne ich sie nur von einem Bild. In den nächsten Tagen werde ich einen "Besichtigungstermin" machen. Sie ist jetzt 5 Monate alt.
Ich berichte dann ausführlich, wenn ich näheres in Erfahrung gebracht habe.
Grüße bitte Dusty von mir. Er ist der tollste Hund, den ich je gesehen habe.
Hoffentlich wird er jetzt nicht eingebildet. Denn er erobert hier ja alle "Damenherzen" im Sturm :lol: :lol:

Liebste Grüße

zara

Meggi

Post by Meggi » 15.07.2006, 17:39

Hey tequila

Leider habe ich keine Haustiere :-(
Aber ich bin ein großer Tierliebhaber.Vielleicht später einmal,schaffe ich mir eins an.Schauen wir mal.

bienchen

Post by bienchen » 15.07.2006, 22:06

Guuuuuuuuuuuteen Abeeeeeeend :mrgreen:
Einen zweiten "Dackel"??? :shock:
Neee, tequila, das muß nicht sein. Man kann sich eigentlich nur so richtig auf einen konzentrieren. Und beim zweiten müßte man dann getrennt Gassi gehen um genug Bindung aufzubauen u.s.w.........
So viel Zeit habe ich dann auch nicht. Und wenn dann käme nur eine kleine französische Bulldogge in Frage. Aber die sollen im Haus ja stängig unterwegs sein und nicht so ruhige Zeitgenossen wie DD. Ein Terrier käme niemals in Frage. Zu eigenständig und wie ich finde sind es keine Familienhunde.
Also bleibt Sabberbacke unser " Einzelkind ".
Wie ist es mit der Hausbesichtigung gelaufen? Zur Miete oder Eigentum?
Bin doch so negierig :mrgreen:
So dann schlaf mal schön und bis dann winke winke


@ zara
Ohhh was für Komplimente für den " Kleinen" :)
Ich laße ihn deine Zeilen besser nicht mitlesen sonst wird er wirklich noch eingebildet. :lol:
Ich drücke dir beide Daumen das es mit deinem Wuffel klappt!!!!!!!
Dann scheint dein Mann ja wenigstens nicht ganz abgeneigt zu sein. Das ist doch schon mal gut.

tequilabaerchen

Post by tequilabaerchen » 17.07.2006, 22:21

Naaaaaaa du bienchen,

wie schaut´s aus, hm? Alle gut drauf???

Also ich denke, wenn man mit dem Hund fast alles alleine machen muß, dann sind zwei bestimmt sehr zeitaufwendig.
Aber wie du ja weißt, es wird alles besser mit der Zeit.
Na ja, nee, das muß man sich schon genau überlegen.

Das mit den f.Bulld. habe ich auch schon gehört..., und nen Terrier würde ich mir wohl auch nie zulegen, einach zu klein. ...ich denke eben immer an meinen Rücken :nixweiss: - kann mir einfach auch nicht vorstellen, daß man so mit denen kuscheln kann...

Vielleicht wollen sich Freunde von uns in den nächsten zwei Jahren einen zulegen, da bin ich ja mal gespannt...

Die Hausbesichtigung war ganz nett, aber wie immer wollen alle immer ihr Haus in Gold verkaufen... einfach noch so viel dran zu machen und so dringend ist es bei uns ja nicht. Der Preis muß schon ungefähr stimmen, und je mehr Häuser man sich anschaut, umso mehr kann man Vergleiche zieh´n. Es wird nun noch ein Weilchen dauern, bis die Besitzer (...die trennen sich nämlich) einig sind, wie bzw. mit wieviel sie aus dieser Situation rausgehen müssen um klar zu kommen.
Der angesetzte Preis ist viel zu hoch, warten wir einfach mal ab.
Die Maklerin bittet um etwas Geduld, und die haben wir ja.

...ach ja, am Freitag gucken wir uns noch ein anderes Haus an - mal sehen wie das ist. Auf jeden Fall wollen wir eins kaufen, wir werden ja auch nicht jünger :grin:


Habt ihr eigentlich ein Haus???
Ich schätze mal ja, so sah es zumindest auf dem einen Foto aus...

:gruebel:


...stelle mir gerade vor, ihr sucht ne Mietswohnung und Dusty steht bei euch... :rofl: , die Vermieter machen sich dann sicherlich auch ein paar Gedanken *kicher*.

Auf jeden Fall ein cooler Hund, und dazu (...schätze ich mal...) ein nettes Frauchen :ja:

Also denn, gute Nacht ich gehe jetzt :zzz: .
Gut schwitz morgen :oops: und knuddel mal Dusty von mir. ...und von Fayenne natürlich auch !

Tschüüüüüüssssss :hallo:

bienchen

Post by bienchen » 18.07.2006, 20:42

Hallihallo Fayennes Frauchen

Habe mich mit letzter Kraft vor den PC geschleppt :grin: Man schwitzt aus jeder Pore und dann habe ich mir auch noch einen dicken Teller Kartoffelsalat reingepfiffen. Ich platze gleich :lol:
Das kleine Dustylein spielt gerade Pony. Er weiß nicht wo er suchen soll :roll: Läuft hin und her, schmeißt sich von einer Ecke in die andere und hechelt ohne Ende. Jetzt haben wir ihm ein nasses Handtuch auf den Rücken gelegt und es sieht aus wie eine Ponydecke :grin:
Es scheint ihm aber zu gefallen und er hat sich hingelegt und hechelt im Moment nicht mehr.

Bähh :cry: , ne wir haben kein eigenes Haus. Die Bilder sind auf unserem Hundeplatz entstanden.
Mit dem eigenen Haus ist gar nicht so einfach. Außerdem fürchten wir die Risiken und denken was ist bei Krankheit, was bei Arbeitslosigkeit. Werden wir richtig und kompetent beraten?
Kurz und gut: Wir sind ein bißchen (o.k. ein bi0chen vieeeeel ) feige :oops:
Aber schön wäre es schon..........Ich drücke euch aber auf alle Fälle die Daumen, daß ihr euer Traumhaus findet. Ich finde es immer toll. wenn sich jemand seinen Traum vom Eigenheim erfüllt.
Ich denke mal für uns ist der Zug bald abgefahren :cry:

Zum Thema Vermieter: Unserer wußte zwar das wir einen Hund haben, aaaaaaaaaaber nicht was für einen :xlol: Ich muß dazu sagen er ist Hundehasser und steht dazu. Naja irgendwann kam er mal in die Wohnung um was zu begutachten. Er blieb angewurzelt vor dem Hundekissen stehen und fragte entgeistert:" Was ist das denn?" :help:
Ich habe dann unschuldig entgegnet:" Ein Hund?" :scherzkeks:
Das war zu köstlich!!!
Neulich hat er sogar meinen Mann gefragt, was denn das Pony macht. So schlimm kann es ja dann nicht gewesen sein :lol:

Wann gehst du denn bei der Hitze mit Fayenne raus? Wir im Moment nur früh morgens und spät abends. Oder macht eurer Wasserratte die Hitze nicht so viel aus?

So mal wieder genug vor mich hingefaselt :blah:
Ich verkrümel mich jetzt noch ein bißchen auf den Balkon und versuche ein kühles Lüftchen zu ergattern

Bis dann mal liebes Frauchen von Fayenne und weiterhin "Gut schwitz"

tequilabaerchen

Post by tequilabaerchen » 20.07.2006, 15:28

Booooaaaahhh ey,
hallo liebes Sabinchen :grin: ,

Sauna pur, was? :oops:
Aber hier ist der Himmel g´rad bedeckt, hoffentlich gibt es bald mal Gewitter !!! *uff*

Also mit Fayenne düst Gerd morgens so um halb sechs - sechs so für ne Stunde an den See. Meistens einmal rum, wenn ihr Kumpel Spike da ist, dann wird auch noch ordentlich getobt.
Wenn ich mittags nach Hause komme, dann gehen wir nur superkurz Pippi machen und gleich wieder nach Hause. Dauert 5 Minuten.
Dann gehen wir nochmal um 17 oder 18 Uhr Pippi machen und dann spät abends um 21 Uhr geh ich mit ihr nochmal ne grosse Runde.

Gestern allerdings habe ich mich ein wenig verschätzt, was den Weg anbelangt... *ähem*, ...es sind dann zwei Stunden geworden, die Hälfte davon war im Stockdüsteren - im Wald und Feldweg - links und rechts hohe Maisfelder... :stupid: :versteck:

...ich hatte ganz schön Muffe..., na ja, die Strecke kenne ich jetzt ja gut genug. *hihi*

Tja, mit der Sicherheit und dem Haus hast du natürlich Recht, aber meine Meinung hat sich von dem Tag an geändert, als meine Freundin zu mir ankam (...bitterlich am weinen...) und mir mitteilte, ihr Mann hat Krebs.
Sie haben eine ganz schlimme Zeit mitgemacht - und soll ich dir mal was sagen ?! Es ist jetzt ca. 6 Jahre her, erst haben sie ein Haus gekauft, und letztes Jahr nochmal eins neu gebaut...
Ist das nicht mutig ??? Und optimistisch ???
Die beiden sind mir ein Vorbild - und wenn es nicht klappt, dann klappt es eben nicht ! Geht immer irgendwie weiter und ausserdem lebt man doch nur einmal (...glaube ich zumindest ) :gruebel: :nixweiss:

Das mit deinem Vermieter gefällt mir :xlol: ...kann ich mir so richtig vorstellen *hihihi*. Muß er durch, ne?
...und vor allen Dingen besser, als ein kleiner, nerviger Kläffer, stimmt´s ?!

... oh schande..., wie schreibt man eigentlich kläffen/kleffen ?! :bindafür: :abgelehnt:

Ich lach mich gleich schlapp, manchmal kommt das grosse, schwarze Loch... *hahahahaha*

Geht Dusty eigentlich super ordentlich an der Leine ??? Ich meine auch an der langen Leine ??? ...von Vorteil wäre es ja, sonst geht er ja mit dir spazieren, wie ??? :lol:


Ich wünsch euch noch nen duften, luftigen Abend
und bis die Tage !!!

Liebe Grüsse
aus dem sauheissen Uetze ! :hallo:

bienchen

Post by bienchen » 22.07.2006, 11:14

Huhu,

tequilabaerchen

Ja, Dusty geht an der Leine sehr ordentlich mit.(Wenn er mal an der Leine gehen muß)
Zu 95 % ist Dusty aber im Freilauf. Da er ja sehr gut hört, kann man ihn auch sehr viel Freiheiten gönnen.
An der Leine ist er eigentlich bei uns nur auf dem Weg zum Wald und teilweise im Doggenclub.

Ist das wieder schwülwarm hier. Wir haben zur Zeit 30.5 Grad.
Dusty liegt nach kurzen Waldspaziergang hier auf dem Laminat und ist fix und fertig. :???:

So nun muß ich mal wieder einkaufen. Man kann im moment garnicht genug Getränke und frisches Obst kaufen.
Das Wetter macht ein einfach fix und fertig. Jetzt haben wir mal einen Supersommer, nach diesem langen und kalten Winter und dann beschwert man sich trotzdem. Aber es ist wirklich einfach zu heiß und zu schwül.

Erstmal genug geschrieben für den moment :argue:

Bis später mal.

tequilabaerchen

Post by tequilabaerchen » 24.07.2006, 21:42

Hey bienchen,

wie geht´s denn so ???

Wat warm, wa? :oops:
...aber ich liebe dieses Wetter eigentlich schon, man darf nur nicht zu viel machen und man muß sich ans schwitzen gewöhnen. :grin:

Wir sind gerade vom See gekommen, haben ne schöne Runde gedreht und die Luft ist auch einigermaßen angenehm.
Was macht denn Dusty so? Wahrscheinlich auch viel schlafen und rumhängen, stimmt´s ?
Ich habe Fayenne heute mit ner vollen Gieskanne abgekühlt. *hihi*
...ist von Vorteil wenn sie gut `Platz` machen, dann lag sie schön in ihrer Pfütze - aber ein bisschen dumm hat sie schon aus der Wäsche geguckt... :P

Na ja, man muß sich eben was einfallen lassen, ne?

Wollte ja nur mal hallo sagen und euch noch nen schönen, angenehmen Abend wünschen.

Bis die Tage
LG Silvia :hallo:

Sunshinesilvi83

Post by Sunshinesilvi83 » 06.11.2006, 14:59

oh der ist ja süß !!!

bienchen

Post by bienchen » 28.12.2006, 23:04

Ich habe eben Schneebilder gesucht und bin dabei über ein paar schöne "Männleinbilder" gestolpert.
Die möchte ich euch gerne zeigen.

Image

Image
Die Dackeldame versteht sich bestens mit ihren großen Freunden.

Und hier noch ein Bildchen von unserer Lucky, im Kleiderschrank ihrem Lieblingsschlafplatz.
Image


Sag mal tequila wo bist du eigentlich abgeblieben?
Schon Ewigkeiten nichts mehr von dir gehört.
Schade..........
:rolleyes:

Vitalsun

Re: zum Anschauen :-))))

Post by Vitalsun » 30.12.2006, 09:42

Hallo bienchen,
bienchen wrote:
Image
Schau mir in die Augen, Kleines!!

.
ich bin ein Fan von großen Hunden. Leider habe ich keinen Hund, weder einen großen noch einen kleinen ;)

Das Foto ist herzallerliebst :)

Wie jung/alt ist Dusty?

LG
Vitalsun

bienchen

Post by bienchen » 30.12.2006, 10:13

Hallo Vitalsun

Schön das dir die Fotos gefallen.

Zu deiner Frage, Dusty ist im September drei Jahre alt oder jung, wie man es nehmen möchte ;) , geworden und ich hoffe es kommen noch ein paar dazu.

woodstock

Post by woodstock » 30.12.2006, 10:18

Bienchen:
Die süßen Kleinen sind herzallerliebst!!
Gefallen mir sehr gut!
Ich mag deutsche Doggen. Habe mal gesehen, wie ein Herrchen seine Dogge vor einem Laden anband und nur kurz im Handyladen verschwand.
Der Hund weinte draußen wie ein Baby - war aber längst keines mehr.
Einfach herzzerreißend :ja:

Knuddels an die Hündchen,
Doro

bienchen

Post by bienchen » 30.12.2006, 10:27

Ja, doro, Doggen sind im Grunde ihres Herzens Schoßhunde. ;)
Im wahrsten Sinne des Wortes. Kaum sitzt man irgendwo hat man sie auf dem Schoß sitzen und das beobachte ich bei vielen Doggen so.
Nur ihre Größe steht ihnen im Weg um es sich richtig breit auf dem Schoß zu machen.
Der Hund weinte draußen wie ein Baby - war aber längst keines mehr.
Einfach herzzerreißend
Doggen sind sehr menschenbezogen, das stimmt.
Aber unsere Sabberbacke kann alleine bleiben, weil wir es ihm beigebracht haben.
Es ist nicht schön, wenn ein Hund unter Trennungsangst leidet und er alles zusammenjault.

dana

Post by dana » 06.01.2007, 21:22

mensch bienchen...was fuer tolle bilder.wunderschoen
LG dana :)

bienchen

Post by bienchen » 06.01.2007, 22:14

Danke dana. :knuddel:
Schön das sie dir gefallen.

Wölkchen

Post by Wölkchen » 06.01.2007, 23:21

bienchen,

dass hat eben wieder irre Freude gemacht, sich diesen Thread von vorn an durch zu schauen. Lucky sieht Punker ein wenig ähnlich und der Blick ist togal gleich. ;D . Aber ich muss jetzt nicht denken, dass alle Hundies deine sind? :eek:

bienchen

Post by bienchen » 06.01.2007, 23:28

Tina das freut mich das du so viel Freude beim Durchschauen hattest.
Ja, diesem Schlafzimmerblick kann man sich nicht entziehen. :ja:

Nein, es sind nicht alles meine Hundis. :lach:
Nur das gelbe Männlein ganz rechts ist unsere Sabberbacke. :love:

Lachtaube

Post by Lachtaube » 07.01.2007, 19:55

Hallo Bienchen, schöne Bilder sind das ,habe mir auch gerade alles mal so durchgelesen und angeschaut. Da wird einem so richtig wehmütig ums Herz. Hatte auch mal 3 Hundis aber nie Glück mit ihnen und nun wohnen wir da wo man keine mag. Hatte eigentlich immer einen halben Zoo, aber ich lied immer wie ein Hund wenn ich ein Tier verlor. Jetzt hab ich nur noch meinen Quasselflattermann. :rolleyes:
Aber der ist so schön verückt wie mein Männe und ich. :D :D :lach: :lach:

Lachtaube

Post by Lachtaube » 07.01.2007, 20:27

Image

Habe ihn sogar bearbeitet unseren Rocky. :lach:

bienchen

Post by bienchen » 07.01.2007, 21:04

Das tut mir leid mit deinen Hundis, Lachtaube.
Aber nun hast du ja Rocky. Wie herrlich dieser Name für einen Wellensittich. :ja:
Und das bearbeitete Bild ist einfach nur klasse. :)

Lachtaube

Post by Lachtaube » 07.01.2007, 21:13

Rocky wird dieses Jahr 8 Jahre alt. Vorher hatte ich 13 Jahre einen Whisky- Wellensittich. :lach: :lach:

bienchen

Post by bienchen » 07.01.2007, 21:17

So was fällt auch nur dir ein. :lach: :lach:
Wie alt werden denn die Wellensittiche?

laemmlein

Post by laemmlein » 07.01.2007, 22:09

Ein schnuckeliges Foto von Lucky....Donnerwetter, bienchen, welch ein Blick ;)

Und "Hundi" sieht sehr würdig und hochherrschaftlich aus - diese großen Hunde habe was.... :ja:

bienchen

Post by bienchen » 07.01.2007, 22:21

diese großen Hunde habe was
Das stimmt laemmlein und wie ich immr betone sind sie sehr rückenfreundlich, weil man sich nicht so bücken braucht beim Streicheln. :lach:

Lachtaube

Post by Lachtaube » 07.01.2007, 23:03

Mei, Hundi ist was für mich . Hihi ,brauch mich nicht bücken. :D

Wellensittiche werden so 15 Jahre alt :ja: Meiner spricht auch noch wie verückt. Dann muß er alles von uns zum Essen probieren. Zeig ihm mal Spagetti dann flippt er aus. :D Kaffee muß er morgens auch auf dem Kaffeelöffel serviert bekommen. :lach:

bienchen

Post by bienchen » 08.01.2007, 00:12

Meiner spricht auch noch wie verückt
Wo er das nur her hat? :lach:

Nein im Ernst, ich finde Wellensittiche total klasse, aber mit Hund und Katze würde der hier nicht lange überleben. :nein:

Süß mit dem Kaffeevom Löffel, selbst so Wellensittiche haben ihre eigenen liebenswerten Gewohnheiten.

dana

Post by dana » 08.01.2007, 20:54

@lachtaube
ein schoenes foto von rocky :)
LG dana

Post Reply

Return to “Unsere lieben Viecher”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests