Teilzeitjob.....

Ihr steht im Berufsleben und möchtet euch mit anderen berufstätigen Frauen austauschen? Vielleicht wollt ihr ein Job-Netzwerk gründen für Kontakte, zum Erfahrungsaustausch? Hier habt ihr die Möglichkeit. Mitmachen?
Post Reply
Gitte

Teilzeitjob.....

Post by Gitte » 03.02.2006, 11:01

Hallo an alle, brauche mal euren Rat.
Das positive ist , ich werde vielleicht einen Teilzeitjob bekommen.
Jetzt arbeite ich auf 400.- € (bekomme aber nur 325.-€ )
Wieviel Stunden ist ein Teilzeitjob?

Würde mich über viele Antworten sehr freuen. :???:

Wölkchen

Post by Wölkchen » 03.02.2006, 11:04

Gitte, das kommt auf den Stundenlohn an.
Diese Verträge beinhalten oft, dass der Arbeitgeber dich so einsetzen kann, wie es erforderlich ist. Das bedeutet dann, dass du nicht jeden Monat mit 400 Euro rechnen kannst. Allerdings gibt es auch feste Verträge, in denen die Stundenzahl mit angegeben wird und dadurch ein festes Gehalt in der Höhe erreicht wird.

Ist dein Vertrag flexibel ausgerichtet, steht dein Stundenlohn dort drin und wurde auch errechnet, wieviel Prozentualer Urlaubsanspruch vorhanden ist?

Auch Teilzeitkräfte haben Anspruch auf Urlaub, bezahlten meine ich.

meol

Post by meol » 03.02.2006, 12:27

Hallo!

Das positive an einer Teilzeitstelle ist natürlich, falls uns das für die Zukunft noch etwas bringt (wer weiß es?), dass Du etwas für Deine Rente tust.
Ich arbeite 60 Stunden im Monat teilzeit.
Meine Kollegin arbeitet 30-40 Stunden auf 400 Euro- Basis.
Ich denke, man muß immer schauen und rechnen. Wie ist das Verhältnis vom Verdienst einer Teilzeitstelle zu der bei einem 400 Euro-Job. Bekommt man wirklich viel mehr raus oder ist man auch bereit, trotz geringer Lohndifferenz teilzeit bzw. mehr zu arbeiten, z.B. wegen der Rente.
Bedenke, dass Du, falls Du Kinder hast, evtl. mehr Beitrag für den Kiga etc. bezahlen mußt.
Viele nehmen einen höheren Stellenumfang an, ohne nachzudenken was daraus resultiert.
Ist die Steuer erstmal runter, der höhere Kindergartenbeitrag, etc. bleibt oft nicht viel mehr als vorher.
Frag genau nach. Nach den Stunden, Verdienst, etc. damit Du gründlich überlegen und kalkulieren kannst.

Schönen Gruß,
meol

Wölkchen

Post by Wölkchen » 03.02.2006, 12:41

Ach du grüne neune.........Gitte........entschuldige....ich war auf den Job mit 400 Euro geeicht und nicht auf Teilzeit.

Mache mal ganz schnell einen Bückling für meinen Fehler..... :flehan:

petry

Post by petry » 22.06.2006, 13:35

Ist schon etwas her,darum weiß ich nicht,obs noch aktuell ist?
@Gitte,ich hab auf Teilzeit gearbeitet,18Stunden-Woche,506€ fest.Nach Abzug sind dann 378€ über geblieben.Aber nur,weil ich mich in die Gleitzone bei den Abgaben habe einstufen lassen(Minimumgeitrag).Sonst wärens nochmal 50€ weniger.Überstunden kamen aufs Mehrstundenkonto.Konnte man sich dann auszahlen lassen,wovon dann fast nichts über bleibt.18Stunden Soll und teilweise 25Stunden Ist standen für mich dann irgendwann in keinem Verhältnis mehr.Hinzu kam noch die Nachzahlung bei der Einkommenssteuererklärung.
Nun arbeite ich auf 400 Basis,habe 399,98€ ausbezahlt und keine Abzüge.
Und ich habe ein Soll von 15Stunden,die ich bequem erreiche.
Also mir geht es mit dem 400 Job sehr viel besser.

Post Reply

Return to “Job-Netzwerk”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests