Fett weg?

Ran an die Pfunde und gemeinsam zum Wohlfühlgewicht * Hinweise * Informationen * Diätformen * Erfolgsmeldungen * Rücken stärken ... und vieles mehr * Mitmachen?
Post Reply
Kleewiese58

Fett weg?

Post by Kleewiese58 » 02.08.2007, 14:02

Nachdem die Uhr der Wechseljahre gnadenlos geschlagen hat, die Orangenhaut der Oberschenkel sich dellt wie aufgeweichte Pappe, habe ich gedacht es ist Zeit ein Sportstudio zu besuchen. Hier war klotzen angesagt und nicht kleckern, voller guter Vorsätze habe ich natürlich gleich einen Jahresvertrag unterschrieben und los ging`s. Frohen Mutes betrat ich zur ersten Trainingsrunde das Fitness-Studio und ließ mich in die Geheimnisse des Fett-weg-Trainings einweihen. Um mich herum lauter "Modell`s in glitzernden Satinanzügen mit Traumfiguren und faltenlos,
-und ich-
in ausgebeulter Jogginghose, verwaschenem Schlabbershirt, abgehetzt nach 9 Stunden Arbeit, Oma und Dackel schnell noch versorgt, mit verschmierter Wimperntusche. Na ja, ich kam mir zwar etwas deplaziert vor, aber scließlich wollte ich keinen Schönheitwettbewerb gewinnen sondern meine Orangenhaut bekämpfen. Eingewiesen wurde ich von einem muskelbepacktem Adonis. Ich mußte mich auf eine Bank legen und sollte eine Stange mit Gewichten anheben, das versuchte ich auch tapfer im Schweiße meines Angesichts, aber ich bekam die Stange nicht hoch. Nach und nach entfernte "Muskelmen" die Gewichte bis nur noch die Stange übrig blieb, die bekam ich dann endlich hoch. Neben mir auf der Bank lag Arnold Schwarzenegger schaute mich mitleidig lächelnd an und bemerkte - na, jahrelang die Couch trainiert ?
Blödmann!!!!
Danach verkrümmelte ich mich aufs Laufband.
Nachdem ich einige wochen des Schwitzens zwischen Modepüppchen und Muskelmännern hinter mich gebracht hatte und trotzdem nicht ein einziges Gramm abgenommen hatte, habe ich mich statt aufs laufband wieder auf meine Couch gelegt die Fernbedienung und Schokolade in Reichweite. Bei Fragen zu meinem Gewicht behaupte ich jetzt immer - das liegt an den Hormonen und bei meiner Schwester sind`s die Drüsen.
Fazit:Das Leben ist auch mit Orangenhaut schön.
Liebe Grüße
Kleewiese

Fipsle

Post by Fipsle » 02.08.2007, 14:43

Mensch Kleewiese,

du und dein Humor sind schon was besonderes. :respekt:

Aber das mit den Kilos kenne ich. Neu mit dem Walken begonnen. Mit einer Freundin Mittwochs 1 1/2h , Donnerstags mit dem Fahrrad 3km zum Reitstall, misten, 1 1/2h auf dem Pferd (so richtig mit Unterricht und so - nicht einfach tragen lassen) und heimwärts bergauf mit dem Radl, Freitags wieder ewig im Wald zum Walken.
Samstag auf die Waage und 2 kg mehr. :boese:

Da soll man nicht den Frust bekommen und die Schokolade im Schrank lassen?!?!?!

Mollige Grüße

Fiplse

Tara

Post by Tara » 02.08.2007, 15:33

Hallo Kleewiese 58,

jetzt sag nicht, den Dackel hast du auch noch am Bein. :)

In so einem Studio war ich auch mal. Das hälst Frau nicht durch auf Dauer.

Jetzt beweg ich mich an der frischen Luft. Walken und fahrrad fahren.

Ach so, ohne Ernährungsumstellung geht nichts.

Google doch mal unter "Abnehmen im Schlaf"

Bei mir löst sich das Fett so langsam von den Knochen. ;D

Liebe Grüße

Tara

Kleewiese58

Post by Kleewiese58 » 02.08.2007, 17:24

Hallo Fipsle,
gegen dich bin ich ein Waisenkind, irgendwer hat doch mal gesagt -zuviel Sport ist ungesund- ich glaub das war der Kohl und der lebt immer noch. Also ich bin nicht dick, gehe als schlank durch, alle gucken immer ganz erstaunt wenn ich sage das ich 70 kg habe. aber da beißt die Maus kein Faden ab -die Figur verändert sich mit zunehmendem Alter und viele in meinem Umfeld betreiben Sport so das ich mich quasi genötigt gefühlt habe auch was zu machen, man will ja nich als Luser dastehen.
Ich find son Versuch wicht ganz schön schwer und datt muß gez auch reichen.
Mitte ferde hab ich et ja nich so, bin ma von son gaul als kind gebissen worn, seitdem guck ich die tierchen lieber vonne ferne an.
Dat mit mein humor stimmt schonn, der is manchmal son bisken schräch, vor allem männer gucken schonn ma leicht verstört wenn ich mit meine kodderschnauze anfang.
Vielleicht habe ich zuviele Miss Fits Veranstaltungen geguckt :/
Gruß
Kleewiese

Kleewiese58

Post by Kleewiese58 » 02.08.2007, 17:36

Hallo Tara
stimmt seinen inkontinenten Dackel hat er da gelassen, das Dackelchen ist jetzt 13 Jahre alt hat Arthrose, ist Herzkrank, hat eine Fettleber und dank Oma und unserer Haushaltsperle wiegt der Hund nun 15,4 kg. Heute habe ich mit beiden Damen geschimpft nachdem ich aus der Tierklinik kam und ich hoffe sie halten sich jetzt zurück. Ich fütter den armen Köter seit 4 Monaten mit Schlangengurke und Joghurt und morgens wird er gestopft mit Leberwurst wenn ich bei der Arbeit bin.
Habe heute meinen Mann angerufen und ihm gesagt das sein Hund ständig auf Omas Teppich piselt , er solle sich was einfallen lassen. Sein Kommentar war, dann laß ich ihn einschläfern, woraufhin ich gefragt habe ob er seine inkontinente Mutter auch gleich einschläfern möchte. Schwamm drüber, hab mich abreagiert und nu is wieder gut. Aber du siehst es bleibt nicht wirklich viel Zeit für Hobbys, mach mich gleich fertig um zum Kolleginnentreffen zu gehen, obwohl die Couch doch sehr verlockend ist.
Einen Kurs Walken habe ich auch schon gemacht und war eine Zeit lang auch fleißig dabei, hab es leider wieder schleifen lassen. Das Abnehmen ist verschoben, das Sportstudio gestrichen nur das Walken sollte ich unbedingt wieder beginnen.
Gruß
Kleewiese

Tara

Post by Tara » 02.08.2007, 22:07

Hallo Kleewiese 58,

dein Ex ist aber herbe drauf.

Sei froh, dass du den los bist. :lach:

Hoffe dein Kollegentreffen war oder ist noch nett.

Komme gerade aus meinem Buddha-Zentrum und schau hier noch mal rum.

Hab ja Urlaub.

Jau, walken macht Spaß. Sollen wir mal zusammen gehen??

Liebe Grüße

Tara

fabel

Post by fabel » 03.08.2007, 07:54

Sein Kommentar war, dann laß ich ihn einschläfern, woraufhin ich gefragt habe ob er seine inkontinente Mutter auch gleich einschläfern möchte.
:lach: :lach: :lach:

Hallo Kleewiese, du bringst mich gleich am Morgen zum Lachen, herrlich.

Leider ist die Anfahrt zum gemeinsamen Walken etwas zu weit für mich, sonst wäre ich auch dabei :ja:

Sabine-ab

Post by Sabine-ab » 03.08.2007, 09:37

Hallo Kleewiese,

du bist echt klasse. Was habe ich eben gelacht :lach: :lach:

Nach meiner zweiten Schwangerschaft habe ich auch schon überlegt, wie ich wieder in Form kommen kann oder soll ich doch mal im Warenhaus in der Campingabteilung nach der neuen Wintermode schauen gehen?

Viele Grüße von Sabine

Fipsle

Post by Fipsle » 03.08.2007, 10:04

Hallo Sabine,

Der Tipp mit der Campingabteilung ist super. Aber in welche der vielen Ecken des Zeltes steckst du jeweils Hände, und in welche die Füße ??
:ee71220ab1e5d1306f1215fe59f3c297

:D ;D

Sabine-ab

Post by Sabine-ab » 03.08.2007, 12:10

Ach Fipsle ein "Ein-Mann" Zelt würde mir genügen :D

Viele Grüße von Sabine

Fipsle

Post by Fipsle » 03.08.2007, 12:19

Aber auch ein Ein-Mann zelt hat mehr als 4 Ecken!!!! :D

Beatrice

Post by Beatrice » 03.08.2007, 12:47

High !

Frau - sollte sich nicht verrückt machen.

Solange -Frau sich wohlfühlt....

Ansonsten nehme ich GERNE Euch etwas ab.

50 Kg. 177 Gross.

Und ich esse ohne Stopps.

Liebe greetings.

Beatrice.

;D

Fipsle

Post by Fipsle » 03.08.2007, 13:01

Hallo Beatrice,
kannst gerne von mir was ab haben.


Weißt du´ne Methode wie man die Kilos verschicken kann? :freude:
Als Email, Paket, SMS, Einschreibebrief(ohne Rückschein!!!)......? :D
:9993bf466315a820b3041a9254a56121

Beatrice

Post by Beatrice » 03.08.2007, 13:20

High Fipsle !!!

Einfach losschicken....

:ja:

Du Reitest ???

Was denn ???

Liebe Greetings.

Chris62

Post by Chris62 » 03.08.2007, 16:25

Hallo an alle ,

wie ich so sehe haben die meisten Frauen in unserem Alter alle das gleiche Problem, die Hormone spielen verrückt und das Gewicht ist auch nicht mehr das, was es früher mal war. Ich bin zur Zeit in einer Phase der Ernährungsumstellung, weil im Laufe der Zeit das Gewicht nicht mehr zum Wohlfühlen gedacht ist. Nach langen Diäten probiere ich jetzt die Schlank im Schlaf- Methode von Dr. Pape aus und habe in den letzten 6 Wochen schon 7,5 kg abgenommen und vor allem fühle ich mich pudelwohl.
Dass heißt man kann das durchhalten bis (ich muß mindestens 30 kg runterbringen) zum Schluß
Und wenn es nur 15 kg sind ist´s auch gut, hauptsache ich muß keine Klamotten in der Größe 50 kaufen (Horrorvorstellung)

Tschau bis bald Chris

Tara

Post by Tara » 03.08.2007, 19:44

Hy Chris 62,

super Leistung deine abgenommenen Kilos. Die "Schlank im Schlaf" Ernährungsumstellung habe ich auch angefangen. Hat bei mir auch gut geklappt. Dann bin ich eine Woche in England gewesen und danach hab ich noch nicht wieder angefangen. Meine Familie und ich haben noch Urlaub und da wollte ich meine Lieben nicht stressen, mit der 5 Stunden-Zeit, in der man nicht essen soll.

Im Moment nehme ich ab. Weiss auch nicht woran das liegt. Freu mich aber.

Wenn ich anfange zuzunehmen, stelle ich meine Ernährung auf jeden Fall wieder um.

In welcher Zeit hast du deine Kilos denn abgenommen?

Wünsche dir weiterhin noch viel Erfolg im Kampf gegen die Pfunde.

Gruß

Tara

Fipsle

Post by Fipsle » 03.08.2007, 21:53

@Beatrice :
Ja, ich reite - Männer !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
:D : :P :D :D ;D :D ;D :D :lach: ;D :D :rolleyes: :lach:





Nein, mal ganz im ernst. Ich habe einmal die Woche eine Reitbeteiligung auf einer 13jährigen braunen Württemberger Stute. Reite sie jetzt seit 1 1/2 Jahren und sie ist super ausgebildet und auch meist super lieb. Allerdings ist sie ziemlich dominant, und neigt manchmal dazu einen komplett zu vergackeiern :lach: , aber eigentlich nei richtig bösartig!

@Chris62:
Glückwunsch!! und Neid!!!!!!
Ich weiß leider nur in groben Stücken von Pape. Kann man das auch irgendwie im Web nachlesen, oder muß das besser im Buch sein ??

Tara

Post by Tara » 03.08.2007, 22:35

Hallo Fipsle,

ich revangiere mich für deinen Tipp.

Du kannst gut im Internet nach "Schlank im Schlaf" googeln. Du findest dort auch Foren, in denen tolle Rezepte eingestellt sind.

Sinn macht das Buch aber doch.

Gruß

Tara

Fipsle

Post by Fipsle » 03.08.2007, 22:49

Danke
werde ich nächste Woche versuchen

teebeutel

Post by teebeutel » 07.08.2007, 15:08

Hi Kleewiese58, dein Beitrag ist echt super lustig und trifft auch noch den Nagel auf den Kopf!!

Mir geht es auch so...
Seit ich aufgehört habe zu Rauchen , ist das mit dem Abnehme nicht mehr so einfach.
Denn vorher ging es viel einfacher und es ging auch schneller.

Jetzt ist es so, das ich mit Walken und achten was und wieviel ich esse, gar nicht mehr abnehme, wenn ich auch nur einmal danebenhaue!!
Vorher konnte ich mir schon ein paar "Aussreißer" leisten.Jetzt nicht mehr!!!

@Fipsle: Wenn du so viel Sport machst, hast du dann auch schon mal daran gedacht, das du Muskelmasse aufbaust??
Die ist nämlich viel schwerer als Fett.
Auch dem Grund habe ich mir eine Fettanalyse Waage gekauft....
Da kannst du super sehen wie das Fett runter geht, auch wenn du nicht Abgenommen hast!


Aber leider sagt die im Moment auch nur das ich zu viel FETT habe.Image

Fipsle

Post by Fipsle » 07.08.2007, 21:51

Hallo Teebeutel,

habe so ein Teil.
Leider weiß ich nicht, wie der Wert vorher war. Aber ich kann in Zukunft darauf schauen. Im Moment ist jetzt die Batterie der Waage leer ( soll ich sagen: Leider ?!? oder Gott sei Dank !?! :D )

teebeutel

Post by teebeutel » 08.08.2007, 14:12

:D :D :D :D :D :D
Ja, am liebsten würde ich sie auch manchmal an die Wand werfen!!

Fipsle

Post by Fipsle » 08.08.2007, 20:59

:67f290074446a5e83e5cbf53bd625d39 Gute Idee!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Aber ohne Batterien geht´s auch!!!!!!!!!!! :D :D :D :D

teebeutel

Post by teebeutel » 09.08.2007, 10:27

Ich trau mich im Moment gar nicht auf die Waage, weil ich in dieser Woche etwas öfter einen "Aussrutscher" hatte.

Na, wenn ich es schaffe mich drauf zu stellen, dann kann ich meinen diaet ticker zu meinem Nachteil verändern... :nein: :nein:


BÄÄÄHHH

Schaff doch mal einer die Waagen ab!!!!!

Chris62

Post by Chris62 » 10.08.2007, 16:13

Hallo ihr alle da draussen,

ich melde mich mal wieder, hab heute erst einen neuen PC erstanden, den ich nicht mit der Tochter teilen muß.
Ich mache diese Schlank im Schlaf Methode seit etwa 8 Wochen und beteilige mich an den Foren unter www.abnehmen. com, dort sind viele Leute, die schon Erfolge aufweisen können und auch Tipps geben. Natürlich ist auch ein Buch von dem Dr. Pape sehr hilfreich.
Zur Zeit kämpfe ich, um die 9 vor meinen Kilo´s wegzubekommen, selbst 89,9 hört sich besser an als 90 oder??

@ kleewiese :kleeblatt:
Du schreibst immer so herzerfrischend, ich freue mich immer auf deine Beiträge :vielposten:

Bis bald Chris

Tara

Post by Tara » 10.08.2007, 16:37

Hallo Chris 62,

dieses Schlank im Schlaf ist wirklich klasse. Schau doch mal in "unserem" Forum unter 42 plus habe ich dort auch dieses Thema eröffnet.

Schlank im Schlaf - Fettverbrennung in der Nacht

Wär doch super wenn wir uns hier auch darüber austauschen können. Da du auch im Thema bist, kannst du sicher viele neue Anregungen geben.


Gruß Tara

fabel

Post by fabel » 11.08.2007, 15:22

Ihr macht mich richtig neugierig. Nach meinem Urlaub werde ich mir das auch mal anschauen.
Ein paar Kilo weniger könnten mir auch nicht schaden und vielleicht ist diese Methode auch was für meine Mutter, die immer mit den Pfunden kämpft.

Tara

Post by Tara » 11.08.2007, 18:23

Hallo Fabel,

reinschauen lohnt sich.

Ich habe einige Rezpete eingestellt. Vielleicht ist es was für dich.

Gruß

Tara

Fipsle

Post by Fipsle » 11.08.2007, 19:42

Hallo Tara,
werde mich gleich mal anschauen - Danke

teebeutel

Post by teebeutel » 12.08.2007, 16:18

Das müsst ihr euch auch anschauen!!!

Ich habe schon 2 Rezepte ausprobiert... und... Leeecker!!!

Tara

Post by Tara » 14.08.2007, 19:59

Hallo,

ich hatte es eigentlich nicht vor. Aber jetzt bin ich froh, dass ich es tue.

Ich mache SPORT

Mittwochs gehe ich walken und finde die Bewegung an der frischen Luft einfach gut. Hab mich im Sportverein angemeldet.

Zum Glück sind da alles gestandene Mädels in meinem Alter.

Die Erfahrung von Kleewiese blieb mir erspart. ;D

(liebe Kleewiese, es gibt sie noch die dynamischen 50-jährigen, die zu Orangenhaut und Bauchspeckröllchen stehen)

Gruß Tara

Fipsle

Post by Fipsle » 15.08.2007, 12:41

Freut mich für dich, dass du eine nette Gruppe gefunden hast :ja: :lach: :ja:

Viel Spaß weiterhin! :juggle:

Tara

Post by Tara » 15.08.2007, 12:49

Dankeschöööön.

Gruß

Tara

teebeutel

Post by teebeutel » 15.08.2007, 16:06

Auch von mir viel Spass Tara....
Ich gehe auch Walken, mit meiner Schwester immer Freutag´s im Lauftreff. Das ist richtig schön!!

Kleewiese58

Post by Kleewiese58 » 15.08.2007, 17:56

hallo tara,
glückwunsch zu deinem entschluß. Es kann ja nicht schaden, gell ?

ich für meine person habe beschlossen, orangenhaut ist gar nicht häßlich !! frau muß sie nur zu kaschieren wissen, also hab ich mir eine bräungscreme gekauft , ausnahmsweise die gebrauchsanweisung durch gelesen und los ging`s. zugegeben das ergebnis war nicht toll, irgendwie ist an den knieèn mehr hängen geblieben wie beabsichtigt.die hinteren oberschenkel sind checkig und das handtuch auf das ich mich gesetzt habe braunl, meine hände habe ich wie beschrieben nach der anwendung gleich gewaschen allerdings sind die reste unter den fingernägeln dabei von mir nicht berücksichtigt worden, also mußte ich sie lackieren weil mit solchen nägeln konnte ich nicht ins büro.
stöhn, gar nicht so einfach das kaschieren.
warum mach ich eigentlich immer solchen blödsinn ? :juggle:

Gruß kleewiese

teebeutel

Post by teebeutel » 15.08.2007, 18:20

Hi Kleewiese
Das mit der Bräunungscreme habe ich auch schon durch...
Am besten ist die von BeBe, die ist eine Feuchtigkeitscreme mit ein bisshen Selbstbräuner.

Die macht keine Flecken, weil du sie ca. eine Woche lang anwenden musst um einen Erfolg zu sehen!!!

Aber dafür hat man dann auch keine Flecken.
Ich für meinen Teil ziehe einfach nur moch längere Hosen an, die nimdestens bis zum Knie gehen. :D :lach: :D

Kleewiese58

Post by Kleewiese58 » 15.08.2007, 18:30

hallo teebeutel,
du hast natürlich recht, lange hosen sind ok. der versuch war ein letztes aufbäumen vor dem endgültigen verfall.........ha,ha

gruß kleewiese

ps. ist heute jemand im chat ? muß oma um 20.00 uhr vom seniorenclub abholen, danach hätte ich zeit. es sei denn unsere senioren haben sichbeim "mensch ärgere nicht" mal wieder geschlagen, das ist (ich betone) kein scherz. eine ältere dame hat dort bereits hausverbot bekommen.

teebeutel

Post by teebeutel » 16.08.2007, 08:59

Nee, das kann ja nich sein... Oder doch??

Ist ja echt der Hammer, da schlagen sich die Älteren Damen beim Kartenspielen?!?!?!?
:eek: :eek:

Kleewiese58

Post by Kleewiese58 » 16.08.2007, 14:28

Nein, beim Mensch ärgere dich nicht.
Du glaubst nicht, welche Eifersüchteleien, Mißgunst und Bosheiten sich dort manchmal abspielen.

viola

Post by viola » 16.08.2007, 21:02

Hallo erstmal,

manchmal kommt es mir so vor,als wenn ältere Menschen wieder in Kinderverhalten zurückfallen...so in Bezug auf petzen und rumzicken!Bin in der Kinderbetreung (Grundschule) tätig und gebe Nähkurse.In einem mit überwiegend älteren Damen besuchten Kurs stelle ich unglaubliche Paralellen
im Verhalten fest---nur liegen 60 Jahre dazwischen!Ist manchmal sehr witzig
zu beobachten....

Wer weiß wie wir werden,wenn wir alt sind??

:box: So ja hoffentlich nicht.

die alternde


viola

teebeutel

Post by teebeutel » 17.08.2007, 12:38

Da hast du recht Viola!

Tara

Post by Tara » 17.08.2007, 14:41

Meine Tochter hat mir versprochen, auf Ehre und Gewissen,

wenn ich mich im Alter schlecht benehme,

dann wird sie mir den Marsch blasen.


Vielleicht würde sie es jetzt auch mal gerne tun, aber sie traut sich nicht, weil jetzt bin ich noch zu flott auf den Beinen und nicht hilflos.

:) :) :) :) :)

Liebe Grüße

Tara

lisi2306

Post by lisi2306 » 17.08.2007, 19:24

hallo kleewiese,

ich denke ich weiß wovon du sprichst!
bei mir haben es sich auch im laufe der zeit einige speckrollen bequem gemacht. als ich noch jünger war da habe ich mich einige zeit mit dem essen eingebremst, aber das ist nicht mehr so einfach.
ich habe immer und ewig appetit auf das eine oder andere häppchen.
war auch vor einiger zeit im fitnesstudio, aber das ist mir zu dämlich gewesen. habe mich dort nicht wohl gefühlt, und bin mir immer fehl am vorgekommen. vor einiger zeit habe ich mit dem joggen begonnen, und seitdem gehts mir besser.
ich habe zwar an gewicht nicht wirklich was abgenommen, aber irgendwie passen mir röcke und hosen jetzt besser.....
außerdem habe ich festgestellt, dass ich halt älter geworden bin, und meine figur für mich nicht mehr an erster stelle steht....es zählen andere dinge..wie z.Bsp. meine enkeltochter, mein beruf und mein eheleben...ich denke das ist einfach der lauf der zeit, ich akzeptiere mich nun einfach so wie ich bin und soll ich dir was sagen: mir gehts richtig gut dabei...
bin halt etwas rund...na und?
...und du? du schreibst einfach total witzige und interessante beiträge...finde ich auch sehr toll.....
lg
lisi

Post Reply

Return to “42 Plus - gemeinsam zum Wohlfühlgewicht”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest