Nun gehts ans Eingemachte: Eure "Snacks"

Ran an die Pfunde und gemeinsam zum Wohlfühlgewicht * Hinweise * Informationen * Diätformen * Erfolgsmeldungen * Rücken stärken ... und vieles mehr * Mitmachen?
Post Reply
petry

Nun gehts ans Eingemachte: Eure Zwischenmahlzeiten

Post by petry » 05.04.2007, 18:00

Das Tief zwischendurch kennt jeder.
Es wird neue Energie benötigt und der Hunger muß gedämpft werden.

Gibt es bei euch einen "Snack" für Zwischendurch?
Wie sieht der dann aus?

Eine Portion Obst oder der Schokoriegel vom Kiosk an der Ecke?

Ich finde hier ein Jogurt-Müsli immer lecker.
Naturjogurt,Haferflocken,Leinsamen,frisches Obst,etwas Süßstoff.

Trockenobst eignet sich auch für Zwischendurch

Wölkchen

Post by Wölkchen » 05.04.2007, 19:50

Ich liebe die stichfesten Joghurts, so wie früher. Oder ich nehme mir einen Apfel. Allerdings habe ich da eher das appetitanregende Gefühl von. Ansonsten bemühe ich mich wirklich darum nur sowas zu essen. Die große Kekspackung habe ich heut eisern zugelassen. Wehe, wenn die erstmal offen ist. Sie hat mir heut aber wirklich alles abverlangt, was geht an Willenskraft und noch ist der Tag nicht vorbei.

So also der Joghurt mit 0,1% Fettanteil insgesamt 55 kcal.

Sabbi

Post by Sabbi » 06.04.2007, 10:42

Der Snack sollte ja gesund und nicht so gehaltvoll sein , naja................

Also ich bin bei Obst etwas eingeschränkt , wegen meiner Pollenallergie, esse aber gerne Bananen , oder ein Fertigmüsli , manchmal auch 1 Stück Kuchen und 1 Tasse Kaffee.

Manchmal bin ich aber auch unvernünftig und esse einfach einen Schokoriegel.

dana

Post by dana » 08.04.2007, 11:34

fuer zwischendurch gibt es obst oder auch mal ein croissant vom baecker.
manchmal gibt es auch schokolade

Achtermama

Post by Achtermama » 18.06.2007, 07:40

Das wäre aber ein Snack,der Kalorien wie ein Mittagessen hat-es sei denn man nimmt nur einen Esslöffel voll!Ich wäre erst zufrieden,wenn ich eine Deesertschüssel voll hätte.100gr.hätten aber ca.123kcal und eine kleine Schüssel sind mindestens 300gr.,wenn man sie füllt wie im Restaurant :-)
Nee,das habe ich mir abgewöhnt seit ich weiß wieviel kcal Joghurt hat.Ich habe überall,auch im Auto,im Stall,im Schlafzimmer und in den Packtaschen vom Rad eine Butterbrotstüte mit zwei Scheiben Roggenvollkornknäckebrot.Das hat mur 35kcal und macht sofort satt(bei mir zumindest).Naja und trinken,natürlich.Ich trinke gern Roibuschtee und habe u.a. das Gefühl dass der gut gegen Depri`s ist und auch den Hunger vertreibt.Einen Liter am Tag muß man davon allerdings schon trinken.Ich habe da einen speziellen "Gute Laune Tee".Hauptsache ich meine,es hilft(auch wenn`s vielleicht nur Einbildung ist)Habe vor ein paar Tagen den Tee zum testen an eine Freundin gegeben.Mal sehen,was sie beobachtet.Gruß Achtermama

Loni

Post by Loni » 29.08.2007, 23:07

Hallo :)

Wenn ich Abends lange auf bin und mich der HUnger doch mal überfällt, dann gönne ich mir einen Jugurt. Ich essse dann gern den von Landliebe im Glas. Pur ist lecker mit ein paar Kokosraspeln. Oder ich mische meine Lieblingssorte Pfirsisch mit Joghurt Pur. "lecker"

LG loni

Post Reply

Return to “42 Plus - gemeinsam zum Wohlfühlgewicht”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest