Diätfutter für Katzen?

Schnurrt die Katze durchs Haus? Will der Hund spielen? Hase & Co. knabbern vergnügt am Rasen? Glückliche Pferde, Kühe oder Hühner begrüßen euch? Hier kommen Tierfreunde zu Wort.
Post Reply
User avatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Posts: 3470
Joined: 15.02.2009, 15:49
Location: Bayern

Diätfutter für Katzen?

Post by Rosenfan » 14.08.2011, 15:08

Meine Elfie ist laut der Züchterin zu dick, sie wiegt 5,8 Kilo. Jetzt gibt es im Handel auch Lightfutter und das nicht zuwenig, aber was soll man da beim Nassfutter nehmen . Vom Tierarzt das überteuerte Zeugs kaufe ich nicht. Die Elfie frißt ja Trocken und Nassfutter. Jetzt hab ich mich ein bischen durch die Katzenforen gelesen, aber so ein richtiger Tipp ist da auch nicht dabei, welches Diätfutter gut wäre. Im gegenteil, da wird behauptet , dass das Lightfutter schlecht wäre. Jetzt raucht mir der Kopf. Wichtig ist doch, dass sie alle Nährstoffe erhält.Mit Leckerlies wird auch gespart, sie bekommt am Tag nur noch einen Katzenstick und alle drei Tage eine Schleckpaste. Manche sagen auch, das Trockkenfutter muss ganz weg, aber das geht schlecht, sie sind es schon 5 Jahre gewöhnt, und soviel fressen sie davon auch nicht. Wer kann mir helfen? ;D
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

mary

Post by mary » 14.08.2011, 15:41

Ich habe genau das umgekehrte Problem mit unserem Kater- von welchem Futter kriegt der Kerl ein wenig mehr auf die Rippen :rolleyes: und vor allem, ob er das Futter auch fressen mag (mag nicht, basta!)

Rosenfan, ist denn die Elfi sonst gesund? Wenn ja, würde ich mich auch nicht auf den Kopf stellen, nur damit sie abnimmt. Unser Kater ist mit seinen knapp 6 Pfund auch pumperlgesund.

Ich denke, da sind die Tiere nicht viel anders als wir Menschen- manche dünner, manche dicker, aber Hauptsache gesund.

Rose
Mitglied
Mitglied
Posts: 537
Joined: 11.01.2010, 19:43
Location: Gelsenkirchen

Post by Rose » 14.08.2011, 16:24

Mein Charly hat auch ca.6 kg und das Gwicht hat er jetzt ca.6 Jahre.Solange er nicht dicker wird,werde ich auch nichts ändern.Wenn deine Katze immer dicker wird,dann frage den Tierarzt,er kann dir bestimmt helfen.Trockenfutter gibt es in Light,nur was deine Katze gerne an Trockenfutter frißt,dass kannst du glaube ich besser wissen.Lg.Rose

Maria*

Post by Maria* » 14.08.2011, 18:19

@ Rosenfan

Mit dem Light-Futter für Katzen ist es genau wie mit dem Light-Fraß für Menschen. Es hält nicht das was es verspricht.
Am Ende haste den Jojo Effekt.
Ich vermute auch, daß Deine Züchterin total übertreibt.
Meine Katzen waren alle in Jungen Jahren über 6 kg und hatten nie Probleme deswegen.
Schau daß Du Futter ohne viel Getreide fütterst und ohne Zucker.
Versuche trotzdem auf ein gutes Feuchtfutter umzusteigen und gib das Trofu dann nur noch als Leckerli.
Das kann aber Monate dauern. Ich habe es auch noch nicht ganz geschafft, aber meine fressen jetzt schon mehr Naßfutter als vorher. Und unser Mauzi ist mit seinen 8,5 kg Kampfgewicht immer noch nicht zu fett.
In Katzenforen wirst Du nur verwirrt, jeder sagt was anderes, jeder schwört auf sene Methode .
Am besten Du hörst auf Dein Bauchgefühl und wenn es Deiner Elfi gut geht und sie gesund ist, was willste mehr ? ;)

Vicky

Post by Vicky » 14.08.2011, 19:03

Röschen, da hats Mariechen Recht.
Pass nur etwas auf, dass sie nicht mehr zunimmt und gut.
Es gibt so Plastikbälle mit Löchern, da kannst Du Trofu reinfüllen und Miez muss ein bisschen laufen und fummeln, das macht die gleich etwas Sport mit.
Lass Dich nicht verrückt machen, grade in Futterfragen kannst Du Dir ellenlange Predigten anhören in den Tierforen und jeder predigt was Anderes.
Guck nur, dass nicht zuviel Speck auf die Rippchen kommt und es sind jetzt Deine Katzen, da hat die Züchterin nix mehr zu sagen.
Außerdem sind die Beiden kastriert und haben auch keine Jungen mehr, was bei Katzenmamas ja auch nicht grade zu Übergewicht führt.
Scheuch sie auch mal ein bisschen durch die Bude..........
Aber mach eins nicht, und kauf nur noch Lightfutter.
Mal ist okay, wenn man was erwischt, weil man nicht genau geguckt hat, aber sonst lass die Finger davon.

User avatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Posts: 3470
Joined: 15.02.2009, 15:49
Location: Bayern

Post by Rosenfan » 15.08.2011, 14:22

Danke für die Antworten. Die Elfie ist kerngesund, wir waren erst beim TA.
Wir spielen auch täglich, sie liebt ja ihren Catdancer und dem Laserlicht laufen die beiden auch hinterher. Nach der Kastration werden die katzen halt mal ein bischen mehr. Die zwei fressen auch nicht übermäßig viel.
Ich will sie natürlich auch nicht dickfüttern , sie könnten ja Zuckerkrank werden. Ich glaube auch, dass die Elfie so bleiben soll, wie sie ist. Sie ist nähmlich schon so bei mir angekommen, und jetzt werde ich da gerügt, :nee2 Wir tun ja wirklich alles für die zwei, kaufen auch hochwertiges Futter usw. Ich mache jetzt so weiter wie bisher, das wird das beste sein, sonst hätte doch die TA auch was gesagt.

Image

Da ist das Bäuchlein ein bischen versteckt. ;)
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Maria*

Post by Maria* » 15.08.2011, 14:54

So ist es Röschen, Deine Elfi sieht sehr zufrieden und gesund aus. Da möchte man gleich mal reinknuddeln.
Lass Dich nicht verrückt machen, die Züchterin hat bei DEINEN Katzen nicht mehr das Sagen. ;)

mary

Post by mary » 15.08.2011, 16:11

Sie hat das Bäuchlein geschickt eingezogen :rolleyes:

Nee, also sie ist schön rund und weich, nicht so knochig wie mein Kater, aber fett, das würde ich nicht behaupten.

Vicky

Post by Vicky » 15.08.2011, 17:49

Röschen, da haste aber ein richtig schönes Foto geschossen..........
Quatsch, die ist zwar gut beieinander, aber "fett" kann man doch nicht sagen... Mach so wieter und gut.TA hat auch nix auszusetzen, also !

Rose
Mitglied
Mitglied
Posts: 537
Joined: 11.01.2010, 19:43
Location: Gelsenkirchen

Post by Rose » 15.08.2011, 19:20

Deine Katzen ist auch nicht dick.Genau soweiter machen.Ich pass auch nur auf das meine Beiden nicht dicker werden.
Lg.Rose :ja: :lach: :P ;D :)

Rose
Mitglied
Mitglied
Posts: 537
Joined: 11.01.2010, 19:43
Location: Gelsenkirchen

Post by Rose » 15.08.2011, 19:26

http://dai.ly/9MgYIq



Übungen für deine Katzen.
Lg.Rose

Maria*

Post by Maria* » 15.08.2011, 20:31

Rose wrote:Übungen für deine Katzen.
Lg.Rose
Rose Du bist ein unverbesserlicher Komiker. :D
Mir gefällt aber das Video mit der Babykatze besser. :rolleyes:

User avatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Posts: 3470
Joined: 15.02.2009, 15:49
Location: Bayern

Post by Rosenfan » 16.08.2011, 13:58

Hallo Rose,
das Video schicke ich der Züchterin. :lach:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Rose
Mitglied
Mitglied
Posts: 537
Joined: 11.01.2010, 19:43
Location: Gelsenkirchen

Post by Rose » 18.08.2011, 07:27

Rosenfan wrote:Hallo Rose,
das Video schicke ich der Züchterin. :lach:
Eben drum,andere Katzen sind noch viel dicker.
Wäre wie bei uns 1kg zuviel und wir haben dann immer noch kein Übergewicht.Ich versuche gerade selber ca.%kg ab zunehmen,dass ist nicht einfach.Das Gehirn muß erst einmal mitarbeiten.Dann Tiere umstellen ist nicht einfach.Ich spasse nur auf das meine Mäuse nicht dicker werden,wie bei mir.
Lg.Rose

mary

Post by mary » 18.08.2011, 08:27

Vergleich,

vor 5 Jahren:

Image

Kater jetzt:

Image

Ehrlich gesagt, gefällt er mir jetzt besser, und ich denke, seinen alten Knochen tut derzeitiges gewicht auch besser. Er ist jetzt genau 12 Jahre alt.

mary

Post by mary » 18.08.2011, 08:29

Schönere Posen kann er natürlich auch ;D

Image

Rose
Mitglied
Mitglied
Posts: 537
Joined: 11.01.2010, 19:43
Location: Gelsenkirchen

Post by Rose » 18.08.2011, 08:37

Das möchte ich auch und mich den ganzen Tag verwöhnen lassen.
Lg.Rose

mary

Post by mary » 18.08.2011, 08:54

Also Rose, wir diäten jetzt mal ein bisschen- bei mir müssten auch paar Pfund runter :rolleyes: dann liegen wir nur noch rum ;D

User avatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Posts: 3470
Joined: 15.02.2009, 15:49
Location: Bayern

Post by Rosenfan » 18.08.2011, 19:45

@mary: Wenn dein Kater gesund ist, dann sind die 3 Kilo doch auch in Ordnung. Er ist ja auch ein schöner Kerl. Jetzt im Sommer fressen die Katzen alle nicht so viel.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

bemara

Gewicht der Katzen

Post by bemara » 09.09.2011, 18:14

Hallo Katzenfreunde, man sollte schon richtig hinsehen, das Gewicht einer Katze hängt unter anderem auch von der Rasse ab, genau so sind fast immer die Kater größer als die Kätzinnen. Ich habe drei BKH/Karthäuser, mein Kater wiegt 6,5 Kg, die Mädels 5,5 und 6 Kg. Meine "Chefin" wiegt ein Pfund mehr, weil ich sie gleich nach dem Wurf hab Kastrieren lassen, damit die Herren Kater nicht schon wieder schlange standen. Sie hatte ein Kilo mehr auf der Waage, ich füttere hauptsächlich Trockenfutter - Purina One streilCat, damit habe ich die beste Erfahrung gemacht. Trockenfutter steht immer da, Nassfutter gibt es nur ein Tütchen für drei Katzen, da in Nassfutter immer nur mist ist. Meine Katzen machen jeden Tag ihre Dauerläufe die Treppen rauf und runter, zum Glück gibt es genug Abwechslung im Garten wie Mäuse und Schmetterlinge. Meine Mannschaft ist putzmunter - und dass ist gut so.

User avatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Posts: 3470
Joined: 15.02.2009, 15:49
Location: Bayern

Post by Rosenfan » 10.09.2011, 12:29

Hallo bemara,

das freut mich jetzt ,dass Du mir antwortest. Ich bin beruihgt, dass andere BKH s auch ungefähr das gleiche wiegen. Und richtig, eine Katze von mir ist ganz schön groß. Ich wollte die auch nicht fettfüttern, nein ich will ja das beste für sie. :ja: Jetzt wird schon mit den Leckerlies gespart.
Ich habe auch Nassfutter mit 60 % Fleischanteil und Trockenfutter, drei verschiedene. :eek:
Wir spielen jeden Tag mit den beiden und sind jetzt auch täglich im Garten.
Und nach der Kastration nehmen die einfach ein bischen zu. MeineTierärztin ist auch zufrieden, was will man mehr.
Magst Du uns vielleicht mal Bilder von deinen Miezen zeigen, wie Du vielleicht mitgekriegt hast sind hier ein paar Katzenliebhaber. :ja:
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Maria*

Re: Gewicht der Katzen

Post by Maria* » 10.09.2011, 14:03

bemara wrote:...ich füttere hauptsächlich Trockenfutter - Purina One streilCat, damit habe ich die beste Erfahrung gemacht. Trockenfutter steht immer da, Nassfutter gibt es nur ein Tütchen für drei Katzen, da in Nassfutter immer nur mist ist.
Purina ist auch Mist, leider.... zu viel Getreide und kaum Fleisch.
Wenn Du Deine Katzen nur mit "Kekse" fütterst, dann versuche doch mal ein hochwertiges Trockenfutter. ;)
Es gibt inzwischen für alle die nicht vom Trockenfutter wegkommen, bessere Sorten.
Unter Google findest Du da so ziemlich alles, auch zum Thema Trockenfutter. :ja:

Post Reply

Return to “Unsere lieben Viecher”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests