Meine Katze schnarcht

Schnurrt die Katze durchs Haus? Will der Hund spielen? Hase & Co. knabbern vergnügt am Rasen? Glückliche Pferde, Kühe oder Hühner begrüßen euch? Hier kommen Tierfreunde zu Wort.
Post Reply
User avatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Posts: 1528
Joined: 23.07.2009, 21:09
Location: Niedersachsen

Meine Katze schnarcht

Post by Sandrine » 10.10.2010, 09:34

Letztens erschrak ich, als ich an diesem Papierhaufen vorbei kam...........grins...........Image[/url]


Image

dieses liebe Vieh hat mit mit seinem Schnarchen erschreckt
und als Muckel sein Gesichtchen zeigte, war mir alles klar........
"Ein Kater darf auch mal schnarchen!"
na, ist das eine Überschrift fürs nächste Romanchen?

Seht nur, die Unterlippe ist noch entspannt.......
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Image[/url]

Vicky

Post by Vicky » 10.10.2010, 18:45

Ein schnarchender Kater ?

Sandrine, sowas hast Du nicht alleine.
Dusty ist auch so ein Schnarchteifi.
Den beschmeiße ich in der Nacht mit Tennisbällen. Tischtennisbällen...

Ricky rennt im Schlaf. Alle 4 Pfoten sind da in Bewgung, vllt. isser ja auf der Flucht vor was auch immer.
Und Tiffy, die spricht im Schlaf. Ohne Quatsch, die fiept und brummt und jault regelrecht..........

Schade, ich würde gerne mal wissen, was Katzens träumen...........

User avatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Posts: 1528
Joined: 23.07.2009, 21:09
Location: Niedersachsen

Post by Sandrine » 10.10.2010, 23:05

Vicky
da stell ich mich an..........ich will auch wissen, was die so träumen.

Mein Kater hat sich im Moment meinen Wäschekorb gekrallt und besteht auch darauf, dass, wenn ich ihn mir ausleihe, ihn sofort zurückbringe.
Ist sein Schlafplatz mit Wolldecke selbstverständlich!
Und wehe ich bin nicht schnell genug, dann fängt er an zu fauchen, als wolle er sagen........nu mach schon!

So.
Und wenn er dann schläft, am meinem Fußende steht dieser Korb auf einem Tischchen und er ist eingeschlafen, fängt er an zu erzählen, fiepern und jauchzen und zappelt mit dem Pfötchen, als müsse er sich mit wen auch immer, wehren oder verteidigen............
na was auch immer.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Image[/url]

Vicky

Post by Vicky » 11.10.2010, 09:59

@ Sandrine

Ich fürchte nur, dass wir das in diesem Leben nicht mehr erfahren, was Katzen träumen.
Als ich Tiffy erstmalig gehört habe, wusste ich nicht so recht, was das soll.
Aber die schlief tief und fest.
Hast Du schon mal eine Siamesin erlebt? Wenn ja, dann weißt Du, was diese Viecher für ein reiches Spektrum an Tönen hat und auch sehr laut sein können.
Tiffy darf sich ja nicht Siam nennen, obwohl diese Tiere mal so ausssahen, wieTiffy. Ist ja auch egal, dann ist sie eben eine Thai und eine alte
Schwatz-Katz.
Die hat so eine Art Dauerton drauf, also wirklich der nervt direkt und ich denke immer, wo ist nur der Knopf zum Abstellen :ja:

Aber es ist ja auch interessant, wie unsere Haustiere so drauf sind, von wegen,die denken nicht und machen alles nach Instinkt............
Muckel hat ungefähr die gleiche "Schnute" wie Ricky, so eine lange nach oben leicht gebogene Linie..................

User avatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Posts: 3470
Joined: 15.02.2009, 15:49
Location: Bayern

Post by Rosenfan » 11.10.2010, 15:18

Hallo Sandrine,

der Süsse ist auch schon ein älterer Herr, der schnarcht schon mal. :lach:
Das mit dem Träumen kenne ich von Besucherkater auch. Wenn er hier schläft und mit allen vier Pfötchen rudert. Naja, so ein Tierchen hat auch seinen Stress, mit demRevier und dem Futterneid und das wird halt im Traum verarbeitet.
Hach diese Schnurrer, aber ohne sie wärs doch auch nix, oder?
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Post by Vicky » 11.10.2010, 17:52

Um Himmels Willen Rosenfan,

meine Katzen können ihre Macken ruhig ausleben...............
Ich muss nur oft lachen, wegen der Schnarcherei hab ich mich von Männe getrennt. Also vom Bett, noch nich vom Tisch..............
Und was hab ich nun ? Katzenviecherle die schnarchen und sonstige Geräusche machen.
Wenn nach Dusty mit einem Bällchen schmeoße, dann mache ich das nicht gezielt, sondern hau das Dind irgendwohin,wo kein Teppich ist. Das langt meist..........
Außer wenn das Tiffchen dadurch auf den Plan gerufen wird, denn dann geht es los,die Ballerei mit dem Bällchen quer durch die Bude.......
Naja, ich denke schon manchmal an "Halsumdrehen" :ja:
Aber wenn die mich am Morgen so lieb anschielt, ist wieder alles in Butter.

@ Sandrine

Du hast einen Kater ? Ja und Vögel..........
Ich mein nur wenn man drei Katzen hat, die alle irgendwie manchmal nicht richtig ticken............Aber es ist auch wunderschön die Biester einfach nur so zu beobachten.

Was nun die Hausbesetzung, bzw. die Wäschekorbvereinnahme angeht, sowas machen meine ja auch.
Voriges Jahr war mein Korb noch DER !!!!! Platz.
Ich hab das Ding extra geholt,als wir in den Urlaub sind...........
Und ? Keiner der Drei will da noch rein. Jetzt muss es das Apothekenschränkchen in der Küche sein, die Friesenbank und alle Stühle.
Wenn die Menschen wären, also da kämem die in Schwierigkeiten, weil wir uns nicht immerzu neue Lieblingsschlafplätze leisten können.

Aber hergeben würde ich keins meiner Tiere wenn ich nicht muss.

Mein Männe ist übrigens pumperlgsund............Der Urologe hat nix auszusetzen.
Da bin ich auch immer heilfroh.

User avatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Posts: 1528
Joined: 23.07.2009, 21:09
Location: Niedersachsen

Post by Sandrine » 14.11.2010, 12:47

Klar hab ich einen Kater, sieh Dir mal das faule Tier an!!

Image[/url]
copy Sandrine

Na ja, Schlafplatz ist einigermaßen abwechslungsreich.
Mal hier auf dem Sessel........ich nenne sie dann "Sesselpupser"
meistens aber bei mir im Schlafzimmer in MEINEN Wäschekorb, den ich großzügigerweise ausgeliehen habe.........MUßTE!!!!

Zum Glück sucht sie sich nicht mehr meine Beine aus, ich glaube, da bin ich Nachts zu wuschelig. Wenn meine Beine Nachts tanzen, hat sie schlechte Karten.
Ich denke, das kommt vom........am Tage nicht aufgearbeite Sachen im Kopf.........weiß es aber nicht. Jeder reagiert sich eben anders ab. Zum Glück drangsaliere ich nicht meinen Mann, ich mach das sicher Nachts mit den Beine.
Und überhaupt, glaube ich, dass ist meinem Kater viel zu unruhig.

Obwohl man sagt, Katzen suchen die Unruhe, aber ich glaube eher, damit ist gemeint, wenn unterirdisch Strahlen, Wasserläufe ectr. sind.
Hunde und Schafe würden sich da nie hinlegen.
Na, mir auch egal.........wenn`s denn stimmt. Hat mir mal ein Heilpraktiker erzählt.

Nun, und wenn wir auch cca. 80 Vögel haben, sie sind in einem Vogelzimmer. Katerchen darf aber mit zum Füttern gehen, Muckel tut nichts.
Ist von Schatz erzogen worden und gleich einmal kurz mit der Blumenspritze eingeseift worden.

Was ich Muckel im Moment gern gebe und sie keine "Draußenkatze" ist, ....ich schneide etwas Eisbersalat ganz klein und mache es ins Futter. So bringt sie die Haarknäule besser wieder zu Tage.
Und noch eins, ich gebe ihr manchmal, wenn vom Vortage Mineralwasser übrig ist, dieses in die Trinkschale. Warum weggießen, es sind doch noch Mineralien drin.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Image[/url]

User avatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Posts: 3470
Joined: 15.02.2009, 15:49
Location: Bayern

Post by Rosenfan » 14.11.2010, 15:28

Aha, da sitzt ja der eigentliche Chef. :love: Katzen bringen uns immer dazu, alles zu tun , was sie wollen. :lach:
Und wie er da in dem Sessel thront, das ist ja zu niedlich. Aber wie leer wäre das Haus ohne die Katzen?
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

User avatar
indigo
Routinier
Routinier
Posts: 2103
Joined: 17.04.2009, 08:46
Location: in der Hauptstadt

Post by indigo » 14.11.2010, 17:11

iss ja witzig xlol.gif
Es grüßt Image 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

User avatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Posts: 1528
Joined: 23.07.2009, 21:09
Location: Niedersachsen

Post by Sandrine » 14.11.2010, 19:38

Glaubt ihr es mir nun?
Pascha, wie er im Buche steht............Sessel natürlich.

Nein, ich wollte ihn nicht missen und vor ihm war auch ein Pascha.........mein....Image[/url]

er war ein grau Getiegerter auch aus dem Tierheim
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Image[/url]

Vicky

Post by Vicky » 14.11.2010, 20:23

Der Kerle kockt auf dem Sessel, als sei es ein Thron. Man hat fast den Eindruck, man müsste sich anmelden, wenn man ihn besuchen wollte :lach:

Ich scheine mich auch im Schlaf zu bewegen und wenn Ricky am Fußende sitzt, ich anfange, mein Kopfkissen nochmal aufzuschütteln, bevor ich das Licht aus mache, das ist für Ricky das Zeichen, mir seinen dicken Popo zuzudrehen.........
Und am Morgen hat er sich meist doch verkrümelt...........

Ich amüsiere mich zur Zeit pber die Drei.
Vorige Woche kam ein Paket mit Katzenfutter. Und ich weiß, dass die alle gerne in solche Kartons klettern.
Dann hab ich den aber weggeräumt und nur den Deckel unter einem Stuhl gelassen.
Und nun ist seit fast einer Woche das Deckelchen der Hit.
Die Einzige, die da reinpasst ist Tiffy, aber die beiden Jungs hocken da auch drin, abwechselnd.
Das kann gar nicht bequem sein, aber die tun, als seis das Bett der Prinzessin auf der Erbse.
Was zum Geier ist an einem Pappdeckel nun so schön ?
Ich verstehs nicht, aber ich muss es ja auch nicht unbedingt verstehen, Hauptsache, die wissen warum das was Besonderes ist..............

Sandrine, ich glaube nicht, dass Dein Eheschatz Tiffy mit ner Blumenspritze nachhaltig am Vogelfang abhalten könnte. Die is doch nicht mehr dicht, dieses wilde Katzenweib.................
Die ist dazu auch noch blitzschnell.........Also Maus oder Vogel möcht ich nicht sein bei dieser Verrückten..

Ich sag mal bye
Habt einen guten Start in die Woche...........

Vicky

User avatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Posts: 1528
Joined: 23.07.2009, 21:09
Location: Niedersachsen

Post by Sandrine » 14.11.2010, 22:06

Ich glaube, Vicky, wenn unser Kater auch eine "Draußenkatze" wäre, würde der Trieb auch sie nicht bremsen können.


Klar müssen die Männerchen auch in den Deckel, riecht doch nach Tiffy............lach.

Manchmal die simplesten Dinge können unsere Katzen am meisten erfreuen.
Ich seh es doch, wenn Schatz ein Paket auspackt und unsere das Knistern hört, was meinst Du, wem das gehört?

Image[/url]
copy Sandrine
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Image[/url]

User avatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Posts: 1528
Joined: 23.07.2009, 21:09
Location: Niedersachsen

Post by Sandrine » 14.11.2010, 22:11

Ich glaube, Vicky, wenn unser Kater auch eine "Draußenkatze" wäre, würde der Trieb auch sie nicht bremsen können.


Klar müssen die Männerchen auch in den Deckel, riecht doch nach Tiffy............lach.

Manchmal die simplesten Dinge können unsere Katzen am meisten erfreuen.
Ich seh es doch, wenn Schatz ein Paket auspackt und unsere das Knistern hört, was meinst Du, wem das gehört?

Image[/url]
copy Sandrine

Au man, Muckel, was machst du für ein Gesicht
aber ich weiß warum.......sie sagt mit diesen großen Glubschaugen........"laß mir ja das Papier!!!!!!"
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Image[/url]

Vicky

Post by Vicky » 15.11.2010, 12:35

Hallo Sandrine, ich hatte das neulich auch mal, 2 die selben Beiträge.
Macht aber nichts, den Miezer könnte man eh den ganzen Tag angucken.
Der ist aber auch zum knutschen mit seiner Maske.
Von Züchtern gewollt, heißt das wohl Holländermaske. Warum ? Keine Ahnung ist ja auch nicht wichtig, wir lieben unsere Tiere ja eh, wie sie sind...

Und Du hast völlig Recht!
Katzen haben oft an ganz einfachen Sachen ihren Spaß. Die brauchen eigentlich kein ausgeklügeltes Spielzeug.
Der Hit sind bei uns Tischtennisbälle. Macht ja auch noch schön Krach:rolleyes: .Ich dachtem ich werd mal so einen Rascheltunnel anschaffen...........Weit Du wie lange der interessant war ? Nicht mal eine Woche.
Ich schneide manchmal in einen kleineren Karton mit Deckel Löcher rein oder Dreiecke, das ist ziemlich wurscht und dann wird der Karton gefüllt mir Bällchen, Spielmäusen, Lockenwicklern, Korken, alles, was mir in die Finger fällt. Und damit beschäftigen sich alle Drei ewig. Ich tus auch mal weg oder was Anderes rein...........
Also ich möchte eigentlich nicht ohne Katzen mehr leben, Du sicher auch nicht.
Ich liebe Hunde auch immer noch sehr, aber Katzen sind irgendwie pflegeleichte für faule Leuts,wie wir :ja:

Hab auch mal wieder was................

Wachablösung!

Image

Wie krieg ich jetzt diese Schublade auf, verflixt...

Image

User avatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Posts: 3470
Joined: 15.02.2009, 15:49
Location: Bayern

Post by Rosenfan » 15.11.2010, 15:18

Vicky: Deine Miezen sind auch total niedlich. :love: Das es ihnen gutgeht sieht man auch.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

User avatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Posts: 1528
Joined: 23.07.2009, 21:09
Location: Niedersachsen

Post by Sandrine » 15.11.2010, 16:57

Der kleine dicke Ar...., ist doch Tiffy? , auf der Kommode?

Na und der Ricky?, benimmt sich, als schleicht er sich an. Zum schießen, ein süßes Schnäuzchen, einfach zum küssen.

Du hast Recht. Spielzeug kaufe ich nie, braucht mein Kater nicht, läßt er verpönt einfach liegen, wenn er mal was von anderen Leuten geschenkt bekommt. Gut, gebe ich einfach weiter und weg ist es.
Spielsachen immer die einfachsten Dinge und was kein Geld kostet. So machte ich es schon mit meinen Kindern.
Ich setzte sie auf eine Decke auf die Erde mit einem Holzkocklöffel, einem Sieb und sowas noch daher und sie waren still und ich konnte meine Arbeit weitermachen.

das ich es 2 X drin habe kam daher, dass der Server wieder mal hängen blieb.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Image[/url]

Vicky

Post by Vicky » 15.11.2010, 18:41

Rosenfan...........wie meinste das denn jetzt ?
Man sieht, dass es den Miezen gut geht..............
Aber es ist richtig, denen gehts fast zu gut.
Aber Ricky hat etwas abgenommen.............Hab ihn mal wieder gewogen.
Und !!!!! Ich teile sparsamer Futter aus.Tut allen ganz gut.

Sandrine, tzz, das Tiffchen hat doch keine dicken Ar.............., wenn überhaupt, dann hat die einen Popo, die is ja adlig, gelle !
Im Winter sieht sie wirklich dicker aus, aber ein gutes Stück macht das Fell aus. Wenn man das anfasst, das ist, wie weiche Watte.
Im Sommer hat die auch keinen dicken (herrje) gut--Tiffyschwanz.
Und ja, sie ist nicht fett, aber doch gut beieinander........Sie zählt ja zu den Schlankkatzen :lach: und sie darf auch etwas rund sein....
Ob nun so, wage ich zu bezweifeln.......... :D

Und Ricky, also der ist auf dem Hofdach, von dem ich immer mal rede und er kommt gemächlichen Schrittes auf mich zu, ich stehe schon im Haus..........Das ist der kleine Gang und da klettere ich auch immer mal raus.( auf das Dach)
Da wo Tiffy guckt, da ist der lange Gang, einst zwischen 2 Scheunen , wo man in das Minigärtchen kommt.
Die Scheune, die man auch sieht, die gehört zum übernächten Nachbarn, wo der Rotti wohnt.
Und da gibts auch wieder einen Gang, ins Nichts, wie mir scheint...
der zu diesem Grundstück gehört.Mein Gärtchen grenzt also direkt an die übernächste Nachbarschaft an...........
Es ist komplizier, ich hab auch ne Weile gebraucht, um rauszukriegen, was zu wem gehört.....

Naja, Rickys Gesicht ist nicht so schön gleichmäßig, wie das Deines Miezers. Bei meinem ist alles etwas "bunt" und ungleichmäßig, wasder Liebe aber keinen Abbruch tut..............
Und nie würde Ricky so majestätisch auf einem Sessel Hof haltem wie Deiner...........
:ja: :ja:

User avatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Posts: 1528
Joined: 23.07.2009, 21:09
Location: Niedersachsen

Post by Sandrine » 16.11.2010, 11:06

Vicky

was hat der Aller-----werteste mit adelig zu tun?
Hab wieder mal laut gelaucht, dass war es doch schon wert zu schreiben.........grins

weißt Du, wenn bei uns eine Kundin kommt, sie ist gerade in der Tür, sieht den Muckel und sagt......."na du dicke Katze?"
Weißt Du was ich dann am liebsten machen würde?, sie einfach rausschmeißen und sagen....."ja, du warst auch dein Lebenlang zu faul zum f..essen, so klapprich wie de aussiehst!!!!

Unser Muckel ist jetzt 13 Jahre und hat auch zu viel drauf, aber hungern lassen soll man die Biesterchen nicht, also besorge ich mir Brekis-Light, aber dazu anständiges Nassfutter......na und?
Es ist doch Winterszeit und da legen sie sich einen dickeren Pelz zu, ..............lach.
Unsere Tochter sagt immer, die Katzen sind eben richtig angezogen wenn sie nach draussen gehen und wir machen den Modefimmel mit und frieren uns einen ab!

Süß, der Tiffy_toller Mann, kamst nicht umhin, es so aufzuführen was?...Image[/url]

Ich kann nichts für das Gesichtchen meiner Katze, aber ich finde, JEDE ist ein süßes Tier und wir lieben sie so, wie sie sind.
Ricky zeigt so richtig Schultern, da kann ich mir vorstellen, wenn er sich in Pose setzt, dass manch anderer Nebenbuhler sich fürchten sollte.
Pose setzen ist sowieso immer lustig.

Wenn Muckel mal an seinem Katzenauslaufgehege Besuch bekommt, ist es richtig schön zu sehen, wie manche ganz unterwürfig scheel zu ihm sieht.
Hatte gerade vor 14 Tagen etwas beobachtet und fotografiert.
Ja, ich habe fast immer die Kamera bei mir, entweder oben zum übetragen, den Himmel auszunehmen oder unten jetzt bei der Wildvogelfütterung.


Hast gut beschrieben Deine Grenzgeschichte und Deinem Anwesen, hab es verstanden.
Wie weit gehen Deine Katzen ....auch zum Rotti? Und, wie benehmen sie sich?
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Image[/url]

User avatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Posts: 3470
Joined: 15.02.2009, 15:49
Location: Bayern

Post by Rosenfan » 16.11.2010, 15:30

@Vicky: Ich meine dass sie eben gesund aussehen ohne struppiges Fell oder tränende Augen , so wie bei uns oft die Bauernkatzen aussehen.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

Vicky

Post by Vicky » 16.11.2010, 18:34

Da hast Du grade noch die richtige Antwort erwischt, Rosenfan :lach:

Aber auch wenn Du meintest, die sind rundlicher als man sein sollte als
Miezekatze, naja, da hättest Du ja auch Recht..............
Nur Dusty-Dussel sieht normal aus, wie ein Kater in seinem Alter....
( was ich nicht genau weiß, aber ein Jungspund isser nicht mehr)

Hi Sandrine..........

hast Du das nicht gewusst, dass der Adel keine Unterleib hat ? :D
Und wie mir scheint, nicht nur der Adel. Da gibts doch eine Werbung mit irgendeinem Joghurtzeugs, wo jemand jammert, dass er einen Blähbauch hat. Die liebe Freundin hat dann auch sofort die Wundermedizin im Handtäschchen oder wo die das Zeugs immer herzaubern...........
Und dann erklätr jemand mit vertrauenerweckender Stimme. dass das
Zeugs den Blähbauch wegzaubert, indem die Verdauung besser klappt.
Dazu gibts eine Zeichnung, wo ein grüner Pfeil zeigt, wo die Verdauung am Ende hingeht..............Achte mal drauf, ich krieg da immer einen Lachanfall. Der Pfeil geht standepede in die Oberschenkel :lach:

Naja, Tiffy ist im Winter jedenfalls hübscher, als im Sommer. Ich weiß nicht warum, aber ich hab die dicken Bärchenkatzen lieber als z.B. eine
heutige Siamkatze.
Ist mir übrigens auch egal, wenn jemand meinen Klops als dick ansieht,
der grade durch die Katzentür poltert, nur Ricky macht dabei solchen Krach...
Ist ja auch wahr.
Und was macht er ? Er nimmt die Futternapfparade ab :rolleyes:
Tiffys Napf steht auf dem Kratzbaum, ich glaube, der war bei dem WZ-Foto zu sehen, (ist inzwischen repariert, die hat das Ding arg ramponiert.)........äääh, was wollte ich denn jetzt sagen? Achja.
Ganz oben steht der Tiffynapf und Ricky kommt da nicht hoch, er ist noch nie da alleine hochgekommen, nicht mal als Mini.......Er geht in die zweite Etage und hangelt sich mit dem Oberkörper nach oben und so versucht der eine Weile irgendwie ans Tiffyfresschen zu kommen..........
Wir amüsieren uns da immer richtig, wie sich dieser Gierschlund abmüht.
Aber er schaffts nicht. :D

Sandrine Du hast vllt. einen Hauch mitbekommen, wieviele Nachbarn ich habe und wie verwinkelt das im Ganze wirklich ist.
Verrückt, wie verschachtelt das alles ist.
Ja und gehen meine Drei bis zur Rottidame...? Ich weiß es nicht und kann nur hoffen, dass das nie passiert.
Ricky geht ziemlich sicher nicht dahin, weil er da springen und etwas klettern müsste. Schafft der nicht mehr.
Aber die anderen Beiden gehen in die besagte Scheune und Dusty besichtigt auch den Garten, wo Lindarotti lebt. Sie ist aber nie in dem Garten,jedenfalls nicht alleine.
Tiffany beschränkt sich meist auf die Scheune und eben diesen seltsamen Gang. Da ist Feuerholz gehortet und da hausen auch Mäuse.
Auf dem Foto mit Tiffy und Moppel sieht man ganz links eine rötliche Mauer, das ist auch eine Scheune, aber dieser Nachbar wohnt in einer anderen Straße und zwischen der großen Scheune und dem kleinen Stückchen der anderen ist doch ein Zwischenraum und das ist auch ein Nachbar, der grenzt an einen Schuppen in unserem Gärtchen und auch den bewussten Gang ins Nichts vom Rottigrundstück.
Das sind nun 3 Nachbarn und es gibt nochmal drei....................

Ja und die Katzens, also ich denke, die wissen,dass sie Linda aus dem Weg gehen müssen.........(hoffentlich)

Manno, das ist ja wieder ein Roman.............und sicher wieder 1000 Fehler.

Post Reply

Return to “Unsere lieben Viecher”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest