teuer ?

Wer hat tolle Spartipps oder sucht welche?
Post Reply
Jaime

teuer ?

Post by Jaime » 12.06.2007, 22:07

heute gingen mir die Augen über (mal wieder)

1 Fingerhutpflanze 8.99 e
1 Bauernstockrose 19 e
1 Engelstrompete 29 .

Mädelz, so was bekommt man doch geschenkt und nachgeworfen

Tomaten 4 e ein Stöckchen und so weiter...
sprachlos war...
und dann noch falsch abkassiert, keine Bange, ich habe mir die fehlenden 66 cent an der Info auszahlen lassen.. lächelnd
es war nur eine Lehrstunde...
da traf ich eine Mitfrau, die haben ihre Haushalstsleiter mit 59 e abgerechnet sie protestierte, sie war im Prospekt und Regal mit 29 e ausgelobt
jo, mei , san wir denn alle blind ?

Ps, ich habe gaaanz dunkelrote Bauernstockrosen, wer will Samen davon haben ?

Gruss jaime

Jenny

Post by Jenny » 25.06.2007, 07:32

hi,
also das mit dem abkassieren kenne ich. Wir haben gestern im Biergarten 8 Eis gekauft und die Kasse sagte 42 Euro. Die Dame sagte das stimmt nicht, rechnet es nochmal und sagt dann 22 Euro. Ich habe dann gesagt, das es immer noch nicht stimmen kann. Also wir es zu weit nochmal gerechnet und es waren 10,70 Euro. Was für ein unterschied.

Und neulich habe ich so 3-4 Teile (Lebensmittel) und ein comic Heft gekauft. Und der Preis hat mich umgehauen, für die paar Teile hab ich gesagt. Dann schaue ich auf den Zettel und sie hat für das Heftl statt 2,90 12,90 berechnet. Also 10 euro zuviel.

Man muß ja so aufpassen, da hast recht

Jenny

teebeutel

Post by teebeutel » 25.06.2007, 10:50

Mir ist neulich bein Tanken ein ding passiert....

Nachdem ich Getankt hatte und an der Kasse mit meiner EC Karte bezahlt habe, bin ich aus der Tanke wieder raus.
Als ich draussen auf den Kassenbon geschaut habe, da hab ich doch glatt ein Päckchen Zigaretten und eine Cola bezahlt, die ich gar nicht hatte.

Ich also wieder rein und beschwert. Die haben mir dann das Geld Bar ausgezahlt.
Ist ja schon der Hammer... wie kommen denn Sachen auf den Bon die ich gar nicht hatte.
Man muss echt aufpassen wie ein Geier!!!!!! :nein: :nein: :nein:

wwwoman

Post by wwwoman » 10.02.2010, 13:12

ich hab neulich eine Buttermilch gekauft, die nah am MHD war. Sie war runtergesetzt, also hab ich die genommen, statt eine normale. An der Kasse wurde die dann ganz normal aberechnet, was ich aber garnicht mitgekriegt habe. Die Kassiererin selbst hat mir das Geld, das ich zuviel bezahlt hatte gegeben, als ich schon beim Einpacken war. Fand ich sehr nett, in Zukunft achte ich aber auch wieder mehr darauf, was eigentlich auf dem Kassenzettel steht.

fabel

Post by fabel » 11.02.2010, 08:03

Das ist aber wirklich nett von der Kassiererin. Ich kontrolliere die Kassenzettel auch nur selten, z.B. wenn mir der Betrag zu hoch vorkommt. Einmal war ein Artikel dreimal aufgelistet, obwohl ich nur einen gekauft hatte :rolleyes: .

Fratzematz

Post by Fratzematz » 18.02.2010, 23:12

Egal, wo ich einkaufe: bei Aldi, Lidl, Penny, Edeka, Plus oder Real - bei jedem 2. Einkauf muss ich den Kassenzettel reklamieren.

Oft sind es Aktionsartikel, die zwar lt. Etikett runtergesetzt sind, die aber in der Kasse noch mit altem Betrag gespeichert sind.
Oder es werden mehrere Artikel einer Sorte gebongt, obwohl ich nur einen gekauft habe.

Es lohnt sich wirklich, den Kassenzettel zu kontrollieren.....

roxie1812

Post by roxie1812 » 22.02.2010, 16:41

Ich kaufe Naturkost, sprich alles, aber wirklich auch alles, sogar das Klopapier im Bioladen und gebe monatlich genauso viel oder wenig aus wie zu Zeiten, als ich den Konzernen das Geld in den Rachen geschmissen habe.

Franzi

Post by Franzi » 14.02.2011, 12:19

Eure Beiträge sind ja echt erschreckend. Ich sehe nur selten auf den Kassenzettel, weil ich gar nicht damit rechne, dass die Rechnung nicht stimmig ist. Aber in Zukunft werde ich mal darauf achten. Danke für die Tipps.

User avatar
indigo
Routinier
Routinier
Posts: 2103
Joined: 17.04.2009, 08:46
Location: in der Hauptstadt

Post by indigo » 14.02.2011, 14:44

Ich kontrolliere immer den Kassenbon.

Ich sehe das auch nicht ein, wenn Angebote sind und sie sind nicht abgezogen ?
Bei uns im Lebensmitteldiscounter gibt es oftmals Dinge, die in 2-3 Tagen ablaufen und da muss man den Artikel 1x mehr über den Scanner ziehen.
Was in der letzten Woche auch nicht geschah. Immer achte ich auch nicht drauf oder bin abgelenckt.
Außerdem gibt es auch speziell Gemüse bei uns, die nur da und nur an dem Tag ein Angebot sind. Also nicht in der Kasse registriert.

Ist mir oftmals schon passiert, dass die Kassiererin dann gerade neu im Markt war und rannte dann rum, um zu schauen, ob ich recht habe.
Kann ja dann auch keine Info von denen aus dem Haus da sein.
Die Kassiererinn kannte mich schon ;D
Es grüßt Image 'lichst indigo
-Eine blaue Träne der Aphrodite-

mary

Post by mary » 17.02.2011, 19:59

indigo wrote:Ich kontrolliere immer den Kassenbon.
Ich mache mich unbeliebt, weil ich immer ein Kassenbon verlange- in mehreren Geschäften meines Ortes wird nämlich "Papier gespart", so die Erklärung, und Bon nur auf ausdrücklichen Wunsch gedruckt.

Ihr habt recht, hin und wieder findet man schon seltsame Positionen :boese:

Cembelins

Post by Cembelins » 17.06.2011, 11:21

Ich finde es regelrecht unverschämt, dass man den Kassenzettel erst auf Nachfrage bekommt. Manchmal habe ich nicht übel Lust, auf die Frage "Brachen Sie den Kassenbon" mit einem giftigen "Nee, ich vertrauen Ihnen! Nehmen Sie sich einfach irgendwas aus meinem Portemonnaie! Ja, Scheine auch! Soviel Sie wollen!" zu antworten. Aber ich weiß nicht, ob die Ironie ankommt. :rolleyes:
Jedenfalls verlange ich immer den Kassenbon und kontrolliere den auch. lohnt sich auch, schätzungsweise bei jedem dritten Einkauf finde ich Posten, wo die sich geirrt haben. Und so gut wie immer zu ihren Gunsten. Ärgerlich.

Sara
Foren As
Foren As
Posts: 1016
Joined: 12.04.2011, 20:23
Location: Sachsen

Post by Sara » 17.06.2011, 15:54

Dass man den Kassenzettel extra verlangen muß, hab ich auch noch nicht erlebt.

Bei uns wird immer gefragt "Brauchen Sie den Kassenbon". Aber nicht, um Papier zu sparen, sondern weil ihn viele direkt nach der Kasse sowieso wegwerfen. Deshalb finde ich die Frage doch okay und kein Grund für eine giftige Antwort.
Viele wollen nämlich wirklich keinen (ich z. B.)

Allegra

Post by Allegra » 17.06.2011, 19:19

"Nee, ich vertrauen Ihnen! Nehmen Sie sich einfach irgendwas aus meinem Portemonnaie! Ja, Scheine auch! Soviel Sie wollen!" zu antworten. Aber ich weiß nicht, ob die Ironie ankommt.
:eek:

Also ich denke ich hab die Zeit u. ich (nehme sie mir auch) um nachzuzählen, was nützt dir der Kassenbon, wenn du aus der Tür draußen bist. Es sei denn, du führst genau ein Haushaltsbuch , oder setzt es ab :D
Aber für mich wäre es kein Grund, deine Ironie zu billigen :rolleyes:

Post Reply

Return to “Haushalt(en) und Sparen”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest