Terrakottafliesen mit Belag

Wer hat tolle Spartipps oder sucht welche?
Post Reply
Jaime

Terrakottafliesen mit Belag

Post by Jaime » 22.04.2007, 23:27

hmmm

ich wollte endlich mal wieder klar Schiff machen... habe trocken zusammengefegt und dreimal nun mit nass darüber, auch das Wasser ausgewechselt,,, aber: wenn es trocken ist , liegt immer noch ein grauer Belag obenauf,,,
Wer kennt sich denn damit aus ?
danke lg jaime

Wölkchen

Post by Wölkchen » 23.04.2007, 22:26

Habt ihr irgenwas mit Zement gemacht? Oder mit Mörtel? Wenn ja, hilft nur Schleifen. Es gibt dafür Schleifaufsätze an der Bohrmaschine. Nur vorher testen, ob die Fliesen das abkönnen mit einer Ersatzfliese, die man eigentlich haben sollte.

Ansonsten, was hast du vorher für ein Reinigungsmittel gehabt? Wenns nur Geschirrspülmittel war kannst das nicht sein. Aber manche Spezialreiniger für Fliesen hinterlassen Grauschmierschleier. Deswegen nehme ich die nimmer.

Du kannst auch erst Mal versuchen, es mit dem Dampfdruckreiniger wegzukriegen.

Fettlöser? Der kriegt auch alte Reinigungsschliermittel weg.

Dann Soda?

Vanilla

Post by Vanilla » 24.04.2007, 09:12

Es gibt auch ein Mittel, das heiß Zementschleierentferner, gibt es im Baumarkt unter Reinigungsmittel. Ich habe den im letzten Jahr mit Erfolg benutzt, allerdings hatten wir Umaubarbeiten im Haus mit Zement. Den darf man allerdings nicht auf allen Böden benutzen, lies vorher im Baumarkt auf der Verpackung nach, ob er in Frage kommen könnte.

Kehua

Post by Kehua » 24.04.2007, 18:52

Tipp vom Fliesenleger:
Meist mit klarem, heißem Wasser putzen. Jedes 5. bis 6. x etwas Schmierseife ins Putzwasser geben....... so bleiben die Fliesen lange Zeit schön und setzen keine "Patina" an! Funktioniert tatsächlich!!!

Auch der durch Zement etc. (z.B. beim verfugen) verursachte Grauschleier ist damit leicht zu entfernen. Man muss allerdings einige x drüber.....

Fliesenleger halten in der Regel nichts von diesen teuren Putzmitteln wie "Mister Sauber", "Herr Generalisimus" und Co..... Sie hinterlassen mit der Zeit Putzschlieren, schädigen die Glasur usw. Von Umwelt- und Geldbörsenschäden ganz zu schweigen.....

petry

Post by petry » 24.04.2007, 18:55

Unser hat gesagt, am besten Essigwasser zum Putzen verwenden.

Lachtaube

Post by Lachtaube » 24.04.2007, 20:04

Jawoll Kehua, mach ich schon Jahre. Die Fliesen im Hausflur sind Spiegelblank geworden. Mein Laminat kommt auch nur mit Neutralreiniger (ist ja Seife) in Berührung. Habe mir eine Sprühflasche gemacht damit sprüh ich den Wischer ein und geh über den Laminat. Der blitzt nur so. :ja:
Auch die Holzmöbel reib ich damit ab. Ab und zu kommt ein Löffel Olivenöl ins Wasser.
Unser Wohnzimmertisch ist aus Schiffer, hat zwar gedauert, aber er hat jetzt einen schönen Glanz.

Jaime, wenn du dir sicher bist, das er ganz sauber ist. Hole dir den Neutralreiniger von dem Hüpfer. Mach in den Eimer einen guten Schuß hinein und gib noch 2 Eßlöffel Olivenöl dazu. Danach nur noch mit dem Neutralreiniger wischen. Wirst sehen, es geht. :ja:

Kehua

Post by Kehua » 24.04.2007, 20:45

@Lachtaube

Olivenöl?
Kenne und nehme ich nur für Natursteine, z..B. die Marmorfensterbänke. Auch ein Tipp aus dem Fliesen- und Natursteinfachladen!
Allerdings mache ich das nur ab und an zum erneuten imprägnieren.... nicht jedes x! Es soll ja nur gegen Flecken sein und für ständigen Glanz sorgen. ( Wir haben sehr kalkhaltiges Wasser!)


Was die Schmierseife betrifft, so nehme ich den billigsten Topf! Wirklich nur einfache Schmierseife von irgendeinem No-Name-Produzenten, der dann einige Jahre ausreicht......

Lachtaube

Post by Lachtaube » 24.04.2007, 21:12

Da hast du recht, nicht jedesmal mit dem Öl. :nein: Nur ab und zu. Bei uns im Hausflur ist kein Naturstein. Weiß nicht was es ist, aber ein schwarzgesprenkeltes Steinzeug. Vor dem Haus hatte jemand Salz gestreut, kannst du dir vorstellen wie der Flur aussah. :rolleyes: Mit der Seife und dem Öl habe ich ihn wieder hin bekommen.
Ich kann sowas glibriges wie Schmierseife nicht anfassen. Brrrr :D
Aber der Neutralreiniger ist auch eine Seife.( fast gleich)
Für die Fensterbänke nehme ich Schuhcreme ( Farblos) wird auch ganz toll. ( Ist aber auch so ein Steinzeug.)
Mensch haben wir nicht tolle Tips? :ja: :lach: :lach:

Kehua

Post by Kehua » 26.04.2007, 22:43

ist der stein in deinem flur glänzend poliert?
ich bekam den tipp mit kaltgepreßtem o-öl zu imprägnieren. einfach das öl auf einen feuchten lappen und den stein abreiben. danach mit einem trockenen tuch nachreiben. das öl verhindert dass die oberfläche des steins spröde und damit auch anfällig wird. wiederholung ist erst von nöten wenn der glanz weniger wird.
eine freundin schützt so ihre außentreppe und den kleinen windfang im flur.

aber bitte erst im fachgeschäft erkundigen welchen stein du hast und ob pures öl dafür geeignet ist!!!
Lachtaube wrote:Ich kann sowas glibriges wie Schmierseife nicht anfassen. Brrrr :D
warum anfassen? das ist ja wirklich bähhhhh und ich kann es auch nicht *schüttel* stattdessen stippe ich den lappen einmal feste in den seifentopf, lasse ihn ins heiße putzwasser fallen und warte einen moment.... seife hat sich aufgelöst :ja:
Lachtaube wrote:Aber der Neutralreiniger ist auch eine Seife.( fast gleich)
geeignet ist eigentlich alles, was wenig oder keine chemie beinhaltet!


und nun wünsche ich a guats nächtle

lg

Kehua, die dringend in die horizontale muß :sleeping:

Post Reply

Return to “Haushalt(en) und Sparen”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest