Wie verwertet ihr Reste...

Wer hat tolle Spartipps oder sucht welche?
Post Reply
grittel

Wie verwertet ihr Reste...

Post by grittel » 09.09.2011, 08:41

Ich möchte mal wissen, wie ihr Reste von Mahlzeiten verwendet, oder einfach, was ihr daraus oder damit macht.

Ich mache z.B aus Gemüseresten gerne eine Gemüsesuppe. Auch vom bereits gekochten.
Gebratenes Fleisch oder Fisch gibt es kalt aufs Brot.
Altes Brot wird getrocknet und den Pferden gebracht. Allerdings nicht direkt, sondern gebe alles beim Stall ab.

lg grittel

Maria*

Post by Maria* » 09.09.2011, 10:45

So ähnlich sieht es auch bei mir aus, nur habe ich kaum Brotreste.
Das wenige harte Brot bekommen meine Hamster.
Bratenreste gibt es auch aufs Brot oder ich mache Fleischsalat daraus.
Soßenreste werden sammelgefrostet und später mal für Bratklopse gereicht.
Wurstreste werden auch gesammelt eingefroren und für Soljanka genommen.

Ich kann sagen, daß wir fast keine Lebensmittel wegwerfen..... gut, mal nen alten Wurstzipfel oder wenn was nicht mehr ganz einwandfrei riecht. Aber ansonsten wandert kaum was in die Tonne.

Image

mimi

Post by mimi » 09.09.2011, 11:08

Auch ich habe keine Reste, selbst, wenn ich was übrig habe, verspeise ich das am nächsten Tag.

User avatar
Rosenfan
Routinier
Routinier
Posts: 3470
Joined: 15.02.2009, 15:49
Location: Bayern

Post by Rosenfan » 09.09.2011, 12:06

Grittel, das ist bei uns genauso , wie bei Euch. Reste werden schon am nächsten Tag gegessen oder eingefroren. Ich bringe altes Brot auch zum Bauernhof, da kriegen es die Ziegen und Hühner.
LG Rosenfan


Laufe nicht bevor Du gehen gelernt hast.

User avatar
Tavor-Kitty
newbie
newbie
Posts: 63
Joined: 02.09.2011, 13:09
Location: Haifa

Post by Tavor-Kitty » 09.09.2011, 12:09

Aufessen oder wegschmeißen. Wenns tierische Produkte sind, werf ichs ausm Fenster, da freuen sich dann Katzen und Schakale drüber.

Sara
Foren As
Foren As
Posts: 1016
Joined: 12.04.2011, 20:23
Location: Sachsen

Post by Sara » 09.09.2011, 12:09

Ich habe keine Reste. Höchstens mal bei Nudeln, da kann ich die Menge schlecht kalkulieren, da mache ich die abends noch mal warm.
Warum kocht oder kauft ihr denn solche Massen? Lieber knapp kalkulieren, schont Geldbeutel und Waage.

grittel

Post by grittel » 09.09.2011, 12:20

Sara wrote:Ich habe keine Reste. Höchstens mal bei Nudeln, da kann ich die Menge schlecht kalkulieren, da mache ich die abends noch mal warm.
Warum kocht oder kauft ihr denn solche Massen? Lieber knapp kalkulieren, schont Geldbeutel und Waage.
Ich meinte ja nicht die riesigen Überbleibsel, aber ich habe immer mal etwas über. Nen Löffel Kartoffelbrei, nen Löffel Nudel, mal ein halbes Schnitzel, eben solche wenigen Teile.
Aber wenn ich Besuch habe, das ist des öfteren der Fall, Freunde zum essen, dann bleibt halt auch etwas übrig. Zu wenig oder gerade dass es passt, das möchte ich nun nicht. Ganz so hart kalkulieren, ne, da hab ich Angst, dass vielleicht die anderen nicht satt werden könnten.

lg grittel

Maria*

Post by Maria* » 09.09.2011, 13:55

Tavor-Kitty wrote:Aufessen oder wegschmeißen. Wenns tierische Produkte sind, werf ichs ausm Fenster, da freuen sich dann Katzen und Schakale drüber.
:eek: :eek: :eek:

grittel

Post by grittel » 09.09.2011, 14:48

Maria* wrote:
Tavor-Kitty wrote:Aufessen oder wegschmeißen. Wenns tierische Produkte sind, werf ichs ausm Fenster, da freuen sich dann Katzen und Schakale drüber.
:eek: :eek: :eek:
Tja, da staunen wir echt, oder !!!

:Ideenein gif t?

grittel

Sara
Foren As
Foren As
Posts: 1016
Joined: 12.04.2011, 20:23
Location: Sachsen

Post by Sara » 09.09.2011, 14:48

@Grittel,
ja wenn Besuch kommt, da hab ich auch was übrig. Aber entweder es ist so viel, dass es sich portionsweise einzufrieren lohnt (und dann nehme ichs mit ins Büro) oder es wird direkt zur nächsten Mahlzeit oder am nächsten Tag gegessen.
Und mal ehrlich, wenn 1 Löffel Kartoffelbrei übrig ist, wird der einfach aufgegessen und wenn ich wirklich kurz vorm Platzen bin, dann auch weg geschmissen.
Aber ich koche jetzt nicht grundsätzlich was neues aus Resten.
Und Fleisch ist wirklich nie übrig, da ich dafür viel Geld ausgebe und da gibts wirklich nur 1 Portion pro Person. Ebenso Brot. Wir kaufen jeden Tag ein kleines halbes und das wird komplett verzehrt.

Vicky

Post by Vicky » 09.09.2011, 18:04

Wir haben auch kaum Reste und wenn, kommts drauf an,was es ist.
Ich friere auch einiges ein oder am nächsten Tag wirds wieder aufgetischt.
Zwar meckert Männe da immer, aber da muss er dann auch durch.

Hunger ist der beste Koch, wenn er welchen hat,wird ers schon essen.
Hunger! Ich glaube nicht, dass wir das kennen..............

Sara
Foren As
Foren As
Posts: 1016
Joined: 12.04.2011, 20:23
Location: Sachsen

Post by Sara » 09.09.2011, 18:17

Mit Sicherheit kennen wir das nicht.

mimi

Post by mimi » 09.09.2011, 18:18

Tavor-Kitty wrote:Aufessen oder wegschmeißen. Wenns tierische Produkte sind, werf ichs ausm Fenster, da freuen sich dann Katzen und Schakale drüber.
Herjeee, wo wohnst du denn, wenn ich das machen würde, kämen bei uns die Nachbarn und auch der Hausmeister. Geschweige denn von den
Ratten!!!

TinaLi
Routinier
Routinier
Posts: 3628
Joined: 08.04.2010, 20:13
Location: Bayern

Post by TinaLi » 09.09.2011, 18:51

Bei uns gibt es auch nieeeeeeee Reste...

Gemüse und Salt vom Mittag. esse ich dann nochmal zum Abendbrot

Nudel oder Kartoffeln..


Gibt es am nächbsten Tag...

oder wir in einer neuen Speise mit verabeitet..

Brot ?

Meine zwei beiden Eltern haben guten Hunger.. Am Morgen 2 Scheiben und am Abend 2 Scheiben Brot da ist das Brot ratz fatz weg..

Post Reply

Return to “Haushalt(en) und Sparen”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest