Tips für den Haushalt

Wer hat tolle Spartipps oder sucht welche?
Post Reply
Woman

Tips für den Haushalt

Post by Woman » 27.11.2008, 09:31

Kachelfugen
Die verschmutzten Fugen von Kacheln lassen sich mit verdünntem Salmiakgeist reinigen. Mit einer Bürste auftragen und nachspülen.

Woman

Post by Woman » 27.11.2008, 09:31

Teeflecken gleich mit Speiseöl einreiben und mit Seifenlauge gründlich auswaschen.

Woman

Post by Woman » 27.11.2008, 09:32

Alte Aufkleber zu entfernen ist manchmal sehr schwierig. Einfach geht es, wenn man sie mehrmals mit Essig einreibt und erst dann vorsichtig abzieht

Woman

Post by Woman » 27.11.2008, 09:32

Kratzer in rotem Mahagoni lassen sich mit Jodtinktur ausbessern. Sie verschwinden spurlos.

Woman

Post by Woman » 27.11.2008, 09:33

Wenn Essen im Kochtopf angebrannt ist, kann man Wasser und Salz hineingeben und einige Stunden einweichen lassen. Danach lässt sich der angebrannte Belag ohne Schwierigkeiten entfernen. In hartnäckigen Fällen mit Sodalösung aufkochen.

Woman

Post by Woman » 27.11.2008, 09:33

Wachsflecken auf Hloztischen können ganz schön hartnäckig sein. Ein paar Tropfen Terpentin wirken da Wunder. Mit einem Tuch über die Flecken reiben. Das Terpentin löst langsam das Wachs auf

Woman

Post by Woman » 27.11.2008, 09:34

Ist der Hemdkragen stark verschmutzt, sollte man ihn mit etwas Shampoon einstreichen, bevor er in die Waschmaschine kommt. Die darin enthaltenden Substanzen lösen Körperfette

Woman

Post by Woman » 27.11.2008, 09:34

Die Vorreinigung mache ich mit ganz normalem warmem Wasser mit Geschirrspülmittel.
Danach gebe ich einen Schuß Brennspiritus in einen Eimer klares Wasser und nehme damit
sozusagen die "Klarspülung" der Fenster vor,bis alle Seifenreste entfernt sind.
Danach nochmals einen Eimer mit Spiritus nehmen ,ein Fensterleder eintauchen,kräftig auswringen und die Fenster damit "polieren".Du hast dann garantiert klare Fenster ohne Streifen und Schlieren.

Woman

Post by Woman » 27.11.2008, 09:36

Schlechte Gerüche nach dem Kochen beseitigt man, indem man 1 Messerspitze Kaffeepulver auf die noch heiße Herdplatte gibt. Im Nu erfüllt ein herrlicher Duft die Küche

Woman

Post by Woman » 27.11.2008, 09:37

Sind sie stumpf geworden, dann reibe sie mit einer halben Zitrone ab und spüle sie danach.
Das ergibt einen tollen Glanz

Fipsle

Post by Fipsle » 27.11.2008, 23:21

WOW Woman, du bist ja ein wandelndes Lexikon für Haushaltstipps--- Super!! :zustimm:

Isabellchen

Post by Isabellchen » 28.11.2008, 08:29

Wer jetzt bei dem kalten Wetter keine Lust hat, morgens auch noch die Außenspiegel freizukratzen, sollte die abends mit alten Socken überstülpen. Sieht zwar etwas witzig aus, aber es hilft ;-)

fabel

Post by fabel » 28.11.2008, 09:03

Hallo woman,

tolle Idee, die Tipps :ja: .

Woman

Post by Woman » 28.11.2008, 19:10

macht mit !!!
ihr habt doch bestimmt auch noch welche
wie bekomme ich Gardinen wieder weiss??
mit gebisstabs

KleinesGift

Post by KleinesGift » 28.11.2008, 19:32

woman..klar machen wir mit!
Allerdings würde ich gerne einen speziellen Thread aufmachen für praktische Tipps zur Pflege und Ordnung in der Küche
und einen fürs Bad.
Was meint ihr?

Woman

Post by Woman » 28.11.2008, 19:46

find ich klasse

User avatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Posts: 1528
Joined: 23.07.2009, 21:09
Location: Niedersachsen

Post by Sandrine » 19.06.2010, 17:40

Beim Katoffelpuffer backen oder beim Braten:

klebe ich eine Zeitung an die Fliesen mit Tesa, damit die Fettspritzer
gleich ins Papier gehen und nach dem Braten einfach die Zeitung entsorgen und die Fliesen bleiben sauber.

wenn ich im Bachofen einen Braten habe, oder ich backe und schmore:

lege ich Silberfolie auf den Backofenboden und beschwere diese mit cca. 6-7 cm großen Steinen, damit bei Umluft das Papier nicht wegflattert.
Dieses lasse ich ungefähr 3-4 Monate drin, je nach dem wie oft ich den Backofen benutze.
Einfach auswechseln und man hat nicht am unteren Boden den verbrannten Bratensaft.
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Image[/url]

User avatar
Sandrine
Foren As
Foren As
Posts: 1528
Joined: 23.07.2009, 21:09
Location: Niedersachsen

Post by Sandrine » 19.10.2010, 17:30

Gerade jetzt ist "Spinnenzeit"

und wenn sie wieder einmal geschafft haben in die Wohnung zu kommen, dann mache ich sie mit....

auf einem Schrubber lege ich ein saubres Tuch und fahre so die obigen Wände ab........
wie macht ihr es?
liebe Grüsse von Sandrine

werde bloß nicht bequem, sonst zieht an dir das Leben vorbei
Image[/url]

fabel

Post by fabel » 20.10.2010, 07:17

Also ich fange die Spinnen mit so einem speziellen Spinnenfänger. Sieht aus wie eine Bürste an einem langen Stiel ( vielleicht kennt das jemand, damit kriegt man auch die Spinneweben weg ) und dann lasse ich sie im Garten wieder laufen :) .

User avatar
Arrina
newbie
newbie
Posts: 54
Joined: 25.02.2013, 13:41
Location: Schwerin

Post by Arrina » 27.02.2013, 10:11

Die Handtücher und Reinigungsutensilien bei 60 Grad waschen... Spüllappen am besten bei 90 Grad waschen... Statt in die Waschmaschine kann man sie auch in die Spülmaschine legen, allerdings macht das nur Sinn, wenn wenigstens bei 60 Grad gespült wird ;)
Die Kunst des Lebens ist:
Wege zu gehen - die steinig sind,
Berge zu ersteigen, die niemals enden;
Erfahrungen machen, die Wunden hinterlassen
Die Kunst des Lebens ist, das Lachen nicht zu verlieren!

Post Reply

Return to “Haushalt(en) und Sparen”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest