Suche nach euren Erfahrungen mit Anleihen!

Wer hat tolle Spartipps oder sucht welche?
Post Reply
libelle
newbie
newbie
Posts: 72
Joined: 30.08.2015, 18:02
Location: Wien

Suche nach euren Erfahrungen mit Anleihen!

Post by libelle » 05.07.2021, 16:45

Bislang hatte ich das große Glück noch einen gut verzinsten Bausparvertrag gehabt zu haben. Der ist leider ausgelaufen. Dann habe ich das Geld für eine begrenzte Laufzeit auf einem Festgeldkonto geparkt. Die Zinsen sind akzeptabel, aber auch nicht großartig und gleichen nichtmal den Wertverlust durch die Inflation aus.

Deshalb ist das auch keine Dauerlösung. Ich brauche da eine Alternative. Ich dachte mir, dass Anleihen von Unternehmen oder eventuell auch Staatsanleihen eine Möglichkeit wären? Kennt sich jemand aus und kann mir was zu den unterschiedlichen Vorteilen sagen?

User avatar
monkyi
newbie
newbie
Posts: 31
Joined: 19.11.2017, 22:08

Re: Suche nach euren Erfahrungen mit Anleihen!

Post by monkyi » 05.07.2021, 19:11

Große Geldbeträge, die man leicht auf die Kante legen kann, würde ich auf jeden Fall investieren. Wie du sagst, frisst die Inflation mit den Jahren das Ersparte mehr und mehr auf. Daher investieren viele eben in Aktien, ETFs, Fonds, Anleihen und so weiter. Du musst dich mal informieren, was für dich das richtige ist. Mit großen ETFs bist du da auf der sicheren Seite, würde ich sagen. Anleihen sind auch eine gute Möglichkeit. Am besten sucht man sich da immer erfolgreiche Unternehmen aus – Technologie und Nachhaltigkeit sind da gute „Anlaufstellen“, denke ich. Bei Aktien müsstest du dich schon ein wenig mehr auskennen… das müsste man dann auch regelmäßiger Verfolgen und das Risiko ist da auch höher…

libelle
newbie
newbie
Posts: 72
Joined: 30.08.2015, 18:02
Location: Wien

Re: Suche nach euren Erfahrungen mit Anleihen!

Post by libelle » 06.07.2021, 11:23

Aktien würden für mich als Einsteigerin wohl erst dann spannender werden, wenn ich mich besser auskenne. Bei Anleihen wird man zwar nicht Miteigentümerin des Unternehmens, aber mir ist bei den Anleihen der Deutschen Lichtmiete, die ich gerade interessant finde, sympathisch, dass es ausgewogene Laufzeiten, eine feste Verzinsung und nicht sonderlich hohe Mindestbeträge in der Zeichnung gibt.

Meint ihr, es reicht sich selbst in das Thema einzulesen oder sollte man auch Berater konsultieren? In meiner Bank fühle ich mich nämlich nicht besonders neutral beraten...

User avatar
monkyi
newbie
newbie
Posts: 31
Joined: 19.11.2017, 22:08

Re: Suche nach euren Erfahrungen mit Anleihen!

Post by monkyi » 08.07.2021, 11:03

Bei der Bank würde ich mich auch nicht beraten lassen… lies dir einfach mal mehrere Artikel durch, siehe dir Videos an auf Youtube und hör dich mal in deinem Freundes- und Bekanntenkreis um. Dann kannst du dir ja schnell deine eigene Meinung bilden. Kommt natürlich auch immer drauf an, wie sehr du dich für etwas interessierst… ich sage mal so, ETFs und Anleihen sind einfacher zu „handeln“ als Aktien.

libelle
newbie
newbie
Posts: 72
Joined: 30.08.2015, 18:02
Location: Wien

Re: Suche nach euren Erfahrungen mit Anleihen!

Post by libelle » 24.07.2021, 15:29

In meinem Bekanntenkreis hat leider kaum jemand aktuelle Erfahrungen mit Investitionen und Anleihen. Etliche haben vor einigen Jahren gewinnbringend in Immobilien investiert, aber ich empfinde es so, dass da der Zug abgefahren ist. Jetzt steht, meinem Gefühl nach, Nachhaltigkeit im Fokus. In Bezug auf Anleihen bin ich mir zunehmend sicher in die Deutsche Lichtmiete investieren zu wollen, weil ich das für vielversprechend halte. mit ETFs habe ich mich nur am Rande auseinandergesetzt. Gibt es da auch was in Richtung Nachhaltigkeit und schwanken die Kurse, wenn die fortlaufend an der Börse gehandelt werden, nicht teils auch mal stärker?

User avatar
monkyi
newbie
newbie
Posts: 31
Joined: 19.11.2017, 22:08

Re: Suche nach euren Erfahrungen mit Anleihen!

Post by monkyi » 25.07.2021, 12:32

Ja, stimmt, bei Immobilien ist der Zug abgefahren… die werden immer teurer und manchmal frage ich mich schon, ob es sich überhaupt auszahlt, sich wo eine Immobilie zu kaufen… also ob sich das noch irgendwann rentiert. Da müsste man sich eher in Städten umsehen, die noch vergleichsweise günstig sind… aber das ist auch alles Spekulation… da bist du mit ETFs und Anleihen auf der sicheren Seite.
Und ja, Nachhaltigkeit und Technik sind sicherlich am vielversprechendsten, was die Zukunft betrifft. Die Unternehmen sind/werden ja immer mehr verpflichtet, nachhaltiger zu werden (vor allem, was Produktion betrifft, ist da viel zu machen, denke ich… wie du sagst, kann man mit LED-Lichtern in großen Hallen schon einiges an Sparpotenzial gewinnen).
ETFs gibt es sicherlich auch in Richtung Nachhaltigkeit, und so weit ich weiß, schwanken die Kurse da nicht so stark, aber dafür ist eben das Gewinnpotenzial auch deutlich geringer. Bei Aktien und solchen Fonds ist es wichtig, einen guten Einstiegszeitpunkt zu finden – aber wenn man sich damit nicht wirklich auskennt, wird es auch schwierig, so einen Zeitpunkt zu finden.

libelle
newbie
newbie
Posts: 72
Joined: 30.08.2015, 18:02
Location: Wien

Re: Suche nach euren Erfahrungen mit Anleihen!

Post by libelle » 01.08.2021, 15:49

Wenn man darin leben will, lohnt sich das Kaufen einer Immobilie oder Bauen schon noch aus, glaube ich. Weil man dann irgendwann mietfrei wohnen kann und das ist auch was wert. In irgendwas würde ich halt auch nicht anlegen wollen, sondern schon ökologisch und ökonomisch in die Zukunft investieren wollen. Am besten halt in ein Unternehmen, das aus Überzeugung Energie und Ressourcen schont.
ETFs gibt es sicherlich auch in Richtung Nachhaltigkeit, und so weit ich weiß, schwanken die Kurse da nicht so stark, aber dafür ist eben das Gewinnpotenzial auch deutlich geringer. Bei Aktien und solchen Fonds ist es wichtig, einen guten Einstiegszeitpunkt zu finden – aber wenn man sich damit nicht wirklich auskennt, wird es auch schwierig, so einen Zeitpunkt zu finden.
Bei Anleihen ist es auch so, dass die Verzinsung fest ist.Wenn man nicht "zocken", sondern das Geld nur relativ sicher und dennoch gewinnbringend anlegen will, finde ich das schon besser.

User avatar
monkyi
newbie
newbie
Posts: 31
Joined: 19.11.2017, 22:08

Re: Suche nach euren Erfahrungen mit Anleihen!

Post by monkyi » 18.08.2021, 16:18

Ja, die Immobilien lohnen sich, wenn man darin leben will – ansonsten gibt es bessere Investitionsmöglichkeiten. Wobei das natürlich auch darauf ankommt, welche Immobilie man kauft… manche sind so überteuert auf dem Markt… dann lohnt es sich erst nicht, die zu kaufen.
Und ja, ich bin da auf deiner Seite, dass man – gerade als Anfänger – sich eher die sicheren Möglichkeiten aussuchen sollte… mit der Zeit gewinnt man ja auch Erfahrungen und kann sich dann mit Aktien und co. auseinandersetzen.
Anleihen und ETFs sind schon mal ein guter Start, um sich mit der Materie auseinanderzusetzen.

libelle
newbie
newbie
Posts: 72
Joined: 30.08.2015, 18:02
Location: Wien

Re: Suche nach euren Erfahrungen mit Anleihen!

Post by libelle » 01.09.2021, 16:06

Denke auch, dass sich das als Startpunkt für mich ganz gut eignet. Ich habe mir schon manches angelesen und werde noch etwas tiefer in die Materie eintauchen und dann erste Schritte tätigen. Danke für den Austausch und gedanklichen Input!

Post Reply

Return to “Haushalt(en) und Sparen”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest