Alle Produkte sind frisch und von guter Qualität.

Inspirierende Rezepte und leckere Gerichte jeden Tag frisch auf den Tisch? Bei MARLEY SPOON steht das ultimative Kocherlebnis im Mittelpunkt. Frische und hochwertigen Zutaten werden ganz unkompliziert nach Hause geliefert. ClevereFrauen.de-Leser haben die Foodboxen von MARLEY SPOON getestet.
Post Reply
S_Fuhrmeister

Alle Produkte sind frisch und von guter Qualität.

Post by S_Fuhrmeister » 26.06.2015, 15:15

Es ist doch schön, wenn man mal etwas anderes kocht, sich keine Gedanken machen muss und alles geliefert bekommt. Inzwischen habe ich schon zwei Lieferservices getestet und habe nun die Möglichkeit bekommen Marley Spoon unter die Lupe zu nehmen.


MARLEY SPOON
„Was uns wirklich wichtig ist? Leidenschaft – vor allem, wenn es um’s Kochen geht!“ So lautet das Motto des Unternehmens. Und deswegen arbeiten ganz viele tolle Köche daran, dass jede Woche leckere Rezepte kreiert werden, die in sechs Schritten und maximal 30 Minuten fertig sind.

DIE AUSWAHL
Die Kochboxen können für 2-8 Personen bestellt werden und maximal drei der vorgestellten Gerichte enthalten.Diese können aus der wöchentlichen Liste individuell ausgewählt werden. Ein Vorteil, den viele andere Anbieter noch nicht für sich entdeckt haben. Schade ist nur, dass nicht zusätzlich noch ein Nachtisch oder auch 5 Gerichte gewählt werden können. Lediglich etwas Salz, Pfeffer, Öl und andere Kleinigkeiten müssen im Hause sein, damit das Essen gelingt. Eine Box mit 4 Personen und 3 Gerichten kostet zum Beispiel 69,90€. Schön ist, dass die Rezepte alle eingesehen werden können, falls es Allergien gibt.

LIEFERUNG / KÜHLKETTE
Meine Box kam am 12.6.2015 an und war sehr gut gekühlt, obwohl in den letzten Tagen draußen meist 20-25 Grad waren, wenn nicht sogar mehr. Ihr könnt im Notfall einen Nachbarn oder eine Ablagegenehmigung bei der Bestellung erteilen. Bei uns war das aber nicht nötigt. Der Karton war heil, alles einzeln in Tüten verpackt und der Kühlakku war noch bis zur Hälfte gefroren.

DIE PRODUKTE
Alle Produkte sind frisch und von guter Qualität. Es fehlte nichts oder war zu wenig vorhanden. Keins der Produkte hatte eine Macke oder Delle. Die Qualität finde ich 1A.

Image


DIE REZEPTE
Sie sind aber wirklich einfach gehalten und können sogar von einem Laien Schritt für Schritt zubereitet werden. Was ich wieder vermisst habe, waren die Nährwerte. Aber das ist ein Punkt, mit dem ich leben kann.

KOCH- UND GESCHMACKSERLEBNIS


Das erste Gericht, was ich mir ausgesucht habe, war Spanferkel mit Tandoori an Curry-Kartoffelwürfeln und Paprikapfanne. Das Rezept ist sehr einfach gehalten, sodass sogar mein fast 4jähriger Sohn keine Schwierigkeiten gehabt hätte. Dank der Bilder muss man nicht einmal viel lesen, da sich dadurch alles erklärt.

Image

Bei diesem Gericht gab es jedoch zwei kleine Punkte, die mich etwas gestört haben. Auf der einen Seite waren die Kartoffeln richtig stark versandet. So ist es natürlich und an sich nicht schlimm. Es ist nur ein Punkt, den ich nicht kenne. Egal ob aus der Großküche oder von anderen Kochboxen. Die Kartoffeln waren stets schier. Das erleichtert natürlich die Arbeit. Das zweite was mich störte war die Tatsache, dass die Gewürze leider nur mit Namen angegeben waren. Eine Zutatenliste hätte ich sehr praktisch gefunden, denn so haben wir immer gegrübelt, welches Gewürz so dominant beim Tandoori herausgeschmeckt hat.

Und ich hätte besser einschätzen können, wie viel Salz vorhanden ist. Geschmacklich war ich von den Kartoffeln positiv überrascht. So einfach und trotzdem lecker. Das werde ich sicherlich öfters machen.

Image

Das Fleisch selbst fand ich etwas wässrig. Mein Mann fand die Tandoori-Joghurt-Variante interessant aber zu scharf, und zu dominant von Koriander und Ingwer.

Es war aber trotzdem ein leckeres Essen, das ich so wahrscheinlich nie probiert hätte. Es würde sich sogar zum Nachkochen für Gäste anbieten.

Das zweite Gericht sollte Graupenrisotto mit buntem Gemüse und Zitronen-Hähnchen sein. Klingt lecker, auch halbwegs einfach umzusetzen, wurde aber von uns nicht gekocht.

Warum? Nachdem ich das Hähnchen gefüllt hatte, ging es ans Gemüse. Außen war die Paprika super, aber leider innen verschimmelt. Kommt vor, und ist von außen einfach nicht sichtbar. Kenne ich zu Genüge von der Arbeit oder von eigenen Einkäufen.Trotzdem ist mir persönlich dadurch die Lust vergangen.

FAZIT
Gute Rezepte, toller Service, bei dem ich lediglich verbessern würde, dass die Nachtischvarianten zusätzlich als Dessert gebucht werden können und nicht als Hauptgericht.

Post Reply

Return to “Lecker kochen, Kochboxen im Test”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest