wirklich eine tolle Sache

Das Produkt "FatPad" wird damit beworben, dass es Suppen, Fond, Saucen, Braten, Pommes und... einfach entfettet. Das wollen wir natürlich von unseren Leser ausführlich testen lassen... Hier die Erfahrungsberichte.

Post Reply
Hermann

wirklich eine tolle Sache

Post by Hermann » 06.02.2015, 15:01

Ich habe Hähnchenschenkel im Backofen in einer Bratfolie gemacht, danach aus der Bratfolie entnommen und dann aufs Vlies gelegt. Mit einer Gabel habe ich in die Hänchenschenkel gepiekst, damit das restliche Fett ins Vlies auslaufen konnte.

Image


Es ist schon erstaunlich, wieviel Fett sich in einem Hähnchenschenkel befindet. Aber es hat sich gelohnt. Die Hähnchenschenkel haben hervorragend geschmeckt.


Image

Als nächsten Versuch habe ich in Öl eingelegte Champignon Köpfe aufs Vlies gelegt. Da ist doch einiges an Öl im Vlies festgehalten worden.

Image

Image

Dann habe ich noch eine Suppe mit Käsenockerln hergestellt. Auch hier hat das Vlies die Fettschicht aufgezogen. Die Suppe hat aber danach noch sehr gut geschmecktund keinen Geschmacksverlust erlitten.

Weiterhin habe ich noch Fleischkäse gebraten und nach dem Braten aufs Vlies gelegt. Auch da ist wieder sehr viel Bratenfett im Vlies verblieben.

Auch eine Flußkrebssauce für mein Nudelgericht habe ich ausprobiert und das Vlies einfach auf die Soße gelegt. Das Vlies hat das Fett der Sauce aufgenommen. Die Sauce hat aber sehr gut geschmeckt.

Für mich sind diese FAT PADs wirklich eine tolle Sache. Werde die restlichen FATPAD`s noch weiterhin mit verschiedenen Gerichten wie z.B. Braten usw. ausprobieren.

Post Reply

Return to “Speisen entfetten - klappt das?”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest