riesigen Auswahl, super Qualität, moderate Preisgestaltung

Ein Online-Supermarkt, der auch Fleisch, Obst, Gemüse und Tiefkühlartikel an seine Kunden liefert. Egal ob Wurstaufschnitt, frisches Fleisch und frische Milchprodukte – Obst, Gemüse, Tiefkühlware und sogar rohe Eier – wird bundesweit mit DHL und DPD verschickt. Ob das klappt, testen unsere Leser...
Post Reply
Romy

riesigen Auswahl, super Qualität, moderate Preisgestaltung

Post by Romy » 02.12.2014, 21:28

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und tut sich bekanntlich sehr schwer, gewisse Rituale abzustreifen.

Bei Veränderungen, die das Leben leichter und bequemer machen, passt sich unsere Art dann aber doch schnell an und legt alte Muster nieder. So ist es auch im Bereich des Einkaufens. Gerne ordert man heutzutage bequem von zu Hause aus Möbel, Kleidung, Multimedia- oder Technikprodukte. Was im Lifestylebereich längst Gang und Gäbe geworden ist, war mir bisher aus einem Bereich noch völlig fremd, dem Bereich der Lebensmittelindustrie.

Ich persönlich hatte mich noch nie auf einen kompletten Online-Wochenendeinkauf eingelassen. Warum eigentlich nicht? Muss man denn wirklich ein Produkt in den Händen halten, oder kann man das Vertrauen in Bezug auf Qualität, Haltbarkeit und Frische auch einmal anderen in die Hand legen?

Meine Antwort lautet: Ja, man kann und zwar in die von myTime.de.

Was ist myTime.de?


myTime.de, das ist Einkaufen in gewohnter und vertrauter Umgebung, nämlich ganz bequem von zu Hause aus. Die Vorteile liegen auf der Hand. Man ist weder widrigen Wetterverhältnissen ausgesetzt, noch muss man Einkaufstaschen schleppen oder Parklücken suchen. Ich sehe hier auch einen großen Vorteil für Personen, die Angehörige zu betreuen haben. Eine Lieferung der bestellten Ware wird innerhalb von 24 Stunden zugesichert.

Angebot und Sortiment und Shop von myTime.de

Bei myTime.de bestellt man aus einem umfangreichen Sortiment. Über 30.000 Artikel aus den wichtigsten Bereichen des täglichen Lebens werden angeboten, so u.a.
• Obst und Gemüse
• Frischethekenprodukte
• Fleisch- und Wurstwaren
• Getränke
• Drogeriebedarf
• Tierbedarf
• Babynahrung
• Haushaltswaren
• Reinigungsmittel
• Sport & Spiel
• Saisonartikel
• Feinkost
• Schreibwaren
• Heim & Garten
• ...

Das Angebot ist wirklich sehr umfangreich und umfasst neben verschiedener Marken auch verschiedene Qualitätsmerkmale wie Bio oder Vegan. Dazu einfach das Merkmal in die Suchmaske eingeben, bestätigen und schon bekommt man mögliche Produkte vorgeschlagen.

Durch die Möglichkeit zur Nutzung des Vorteilskaufs kann man bei ausgewählten Produkten einen Mengenrabatt erhalten. Diese Produkte werden entsprechend gekennzeichnet und sind auch über die Navigationsleiste schnell aufrufbar.

Image

Im Shop selbst kann man sehr gut navigieren. Er ist übersichtlich gestaltet, man findet sich schnell zurecht.


Versandkosten und weitere Aufschläge:


Die Versandkosten betragen anfänglich 4,99 €. Sie sind gestaffelt aufgebaut, so dass sie sich bei einem Bestellwert von über 25,00 € auf 2,99 € reduzieren und bei einem Einkaufswert von über 65,- € komplett wegfallen. Ich sehe keine Probleme, den Einkaufswert von über 65,- € zu erreichen, zumindest die 25,- €-Grenze erreicht man recht schnell, nicht weil die Waren so teuer sind, sondern einfach das Angebot so umfangreich ist, dass man immer noch etwas findet, was man gleich mit dazu bestellen kann, wenn man schon einmal bestellt und da finde ich die 2,99 € auf jeden Fall in Ordnung. Allerdings sind das nicht die einzigen Nebenkosten.

Kühlwaren und Tiefkühlartikel werden in hochwertigen Boxen aus Styropor geliefert. Pro Box zahlt man einen Frische-Aufschlag von 4,99 €. Der Frische-Aufschlag sinkt, je mehr die Box gefüllt ist. Hat man vom Volumen her 60 % Füllstand erreicht, fällt der Aufpreis weg, was ebenfalls sehr praktisch und auch durchaus zu erreichen ist. Eine optische Füllstandsanzeige gibt zu jedem Zeitpunkt Auskunft über den aufgeschlagenen Preis, so dass man hier immer gut in Kenntnis über die Nebenkosten ist.

Zudem wird ein Pfandbetrag in Höhe von 5,- € für jede Styropor-Box fällig. Da es sich um einen Pfand handelt, ist kann auch dieser Betrag erstattet werden. Dies erfolgt jedoch in Form eines Gutscheines für den nächsten Einkauf oder auch durch Erstattung auf das Bankkonto, sofern die Box zurückgegeben wird. Die Unterlagen für den Rücktausch werden der Bestellung beigefügt.

Lastet man seine Bestellung also weitestgehend aus, werden die Nebenkosten geringer, bzw. ist man dann bei Folgebestellungen durch die Pfandanrechnung im Vorteil.

Lieferung:

Die Lieferung erfolgt per DHL oder DPD, auch zum vorher angegebenen Wunschtermin. Je nach Region ist sogar ein Feierabend-Lieferservice zur Abendzeit möglich.

Zahlung:

Eine Zahlung ist per Kreditkarte, Paypal oder Sofort-Überweisung möglich. Für gewerbliche Kunden auch per Rechnung.

mein Einkaufserlebnis mit myTime.de

Brot und Aufbackbrötchen, Obst (Honigmelone), Kindermundspülung, Molkereiprodukte, Haarpflegeprodukte, Getränke, Badezusatz (Erkältungsbad) all das und noch viel mehr stand auf meiner Einkaufsliste.

Bestellt habe ich in den Abend- bzw. Nachtstunden vom 20.11.2014 zum 21.11.2014. Die Atmosphäre des Einkaufs war gemütlich und bequem, weil der Einkauf natürlich von der heimischen Couch aus erfolgte und das während der Kamin knisterte und die Kinder schliefen. Überrascht hat mich dabei nicht nur das große und vielseitige Angebot, sondern auch die moderate Preisgestaltung. Hier ein Auszug aus der Bestellung:

Image

Meiner Empfindung nach sind die Preise nicht starkt überteuert. Im Gegenteil, sie können gut mit Supermarktpreisen mithalten. Zum Vergleich: Für eine Honigmelone wurden mir bei myTime.de ein Betrag von 1,99 € berechnet. Offline zahle ich diesen Preis ebenfalls, wenn nicht sogar noch mehr. Für eine günstige Sorte Salzstangen bezahle ich im Supermarkt ebenfalls um die 0,40 €. Arla-Buttermilch-Quark, Eiweiß-Toastbrötchen oder die Kindermundspülung mit Apfelgeschmack kenne ich aus unserem örtlichen Handel gar nicht. Mir gefällt sehr gut, dass ich durch den Onlinekauf sogar neue Produkte kennen lernen kann.

Nach der Aufgabe meiner Bestellung am 21.11. um 0:02 Uhr erhielt ich direkt eine Bestellbestätigung per Mail und dann hieß es warten. Warten auf die große Frage, ob es myTime.de tatsächlich schafft, am Samstag, den 22.11. anzuliefern? Hierin bestand meines Erachten neben der Qualität und der Frische die größte Herausforderung, da wir doch sehr ländlich wohnen.

Tatsächlich klingelte am besagten Tag DHL an der Tür und brachte mir einen großen Karton. Dieser wurde erst einmal mit einem heftigen Satz an der Haustüre abgestellt. Meine Sorge galt gleich den rohen Eiern - ob die Sorge berechtigt war?

Image

Frische und Qualität der bestellten Waren

Nach der Erstöffnung des Kartons staunte ich nicht schlecht. Alles war sehr gut, ordentlich und sicher eingepackt.

Ich muss gestehen, so ein bisschen Absicht war bei meiner Bestellung ja dabei. Ich wollte wissen, wie das mit den intensiv riechenden Produkten (Erkältungsbad) neben den Produkten, die gerne auslaufen (Haarshampoo/Spülung) oder schnell kaputt gehen können (Molkereiprodukte im Becher mit Alu-Deckel und rohe Eier) funktioniert und musste feststellen, dass man wirklich große Anstrengungen unternimmt, damit alles super und sicher verpackt und zur vollsten Zufriedenheit beim Kunden ankommt.

Image

Das Shampoo war extra in einem zusätzlichen Beutel verpackt, damit, falls es doch ausläuft, die restlichen Waren nicht beschädigt werden. Außerdem wurden die Honigmelone, die Eier und sonstige Produkte so gut verpackt, dass keine Stöße an sie heran kamen. Selbst das MHD-Datum der verschiedensten Produkte lag noch in weiter Ferne.

Fazit und Empfehlung:

In Frische und Qualität konnten die mir gelieferten Produkte allemal mithalten. Die Auswahlmöglichkeiten sind sehr groß, besser noch als bei mir vor Ort verfügbar. Dabei erachte ich die Preisgestaltung als moderat und nicht überzogen. Die Nebenkosten sinken je nach Bestellwert bzw. Auslastung der Styropor-Box(en), sie können sogar insgesamt entfallen.

Gegenrechnen muss man ersparte Zeit, um selbst in einen Supermarkt zu fahren. Denke ich nur an den Winter, der hier bei mir im Vogtland durchaus hart werden kann, werde ich auf jeden Fall wieder auf den Service und die Leistungen von myTime.de zurück kommen.

Wer ländlich wohnt, von der Bewegung her eingeschränkt oder nicht mobil genug ist, wer in der näheren Umgebung kein entsprechendes Angebot findet, Nachtarbeiter oder auch Personen, die Kinder oder Angehörige pflegen/betreuen und alle, die gerne neue Produkte kennen lernen möchten, finde ich myTime.de eine empfehlenswerte Angelegenheit.

Natürlich ist der Verpackungsaufwand recht groß, die Anstrengungen sind aber ein Muss, denn kaputte oder eingedellte Ware will keiner haben.

Image

Post Reply

Return to “ Lebensmittel-Onlineshop testen”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest