• Ein tierisches Wimmelbuch der ganz besonderen Art

    Welches Pferd heißt Gerd? In diesem Wimmelbuch werden Tiere gesucht…

    Camilla Trampusch, Mutter von drei Kinder ( Mädchen, 10 Jahre, Jungs 3 Jahre und 6 Monate) möchte euch dieses Buch vorstellen:

    Darum gehts: pferd-gerdWelches Pferd heißt Gerd“ ist ein Such-Buch der ganz besonderen Art. In diesem Wimmelbuch werden Tiere gesucht, die sich von ihren Artgenossen abheben.

    So kann das Kind beispielsweise in einem Meer voller Quallen die Qualle suchen, die Trompete spielt. Oder den Moped-fahrenden Flamingo. Da aber auch alle anderen Tiere auf jeder Doppelseite sich von ihren Artgenossen unterscheiden, habe ich zusammen mit meinen Kindern viele lustige Suchspiele unabhängig vom Begleittext veranstaltet.

    Meine beiden Jungs spielen mit Hilfe des Buches auch untereinander

    „Ich sehe was, was du nicht siehst“ und ich erfreue mich jedes Mal sehr, wenn ich sehe wie mein „Großer“ seinen kleinen Bruder auf Entdeckungsreise quer durch das liebevoll gestaltete Wimmelbuch schickt.

    Mit dem Papa suchen die Kinder am liebsten das dicke Pferd

    „Schau Papa, der isst genau so viel wie du“, hört man es dann im Kinderzimmer kichern. Ich persönlich halte immer Ausschau nach den drei Bienen, die um den honigessenden Bären kreisen, da sie mich an meine drei Kinder erinnern.

    Mir als Mama gefällt auch die Botschaft, die dieses liebevoll gestaltete Kinderbuch vermittelt: Jeder ist einzigartig und wunderbar und muss nicht so sein wie alle anderen. „Genau wie jeder andere sein?“ Nö! Da sagen wir laut: „Nein!““.

    Ich als Mama kann dieses tolle Buch anderen Mamas mit Kindern ab 2 ½ Jahren wärmstens empfehlen. Ihr werdet viele lustige Lesenachmittage mit diesem Buch haben! Und welches Tier sucht ihr zuerst?

     

    Autor: Kathrin Wessel & Anne-Kristin zur Brügge
    Titel: Welches Pferd heißt Gerd?
    Verlag: Friedrich Oetinger GmbH
    Erscheinungsjahr: 2016
    Umfang: 14 Seiten
    Preis: 8,99€
    Zielgruppe/Alter: ab 2 ½ Jahren

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.