• Richtige Lagerung erhält die wichtigen Vitamine

    Obst und Gemüse büßen bei einer falschen Lagerung einen Großteil ihrer Vitamine ein. So verliert Spinat bei Zimmertemperatur innerhalb von 24 Stunden 56 Prozent seines Vitamin-C-Gehalts, im Kühlschrank ist es hingegen nur die Hälfte. „Je länger Obst und Gemüse transportiert bzw. auch gelagert wird, desto geringer ist im Allgemeinen der Vitamingehalt der Ware“, so die Experten von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE).

    Wie die Kleinen an ausreichend Vitamine kommen

    Beim Erfinden von Essensmarotten sind kleine Kinder unglaublich einfallsreich: Manche essen nur, wenn der Fernseher läuft, der Papa daneben sitzt oder das Essen keine grüne Farbe hat. Andere ernähren sich wochenlang nur von Chips und Gummibärchen. So spielen sich in vielen Familien täglich dramatische Szenen bei Tisch ab: Erst schreit das Kind, dann die Mutter und die Mahlzeit verwandelt sich in einen Machtkampf mit den kleinen Tyrannen.