• Sommer, Sonne und Streit mit den Nachbarn vermeiden – Was Sie in Ihrem Garten, Balkon dürfen

    Anlässe für Streitigkeiten gibt es viele, sei es, weil die Äste des Obstbaums über den Zaun wachsen, die Nachbarskatze Ihr geliebtes Kräuterbeet als Katzenklo benutzt oder der Komposthaufen zum Himmel stinkt. Das Nachbarrecht ist allerdings kompliziert und da ist es schon hilfreich, wenn man die wichtigsten Regelungen kennt. Wir haben sie für Sie zusammengefasst.

    Sicheres Grill-Vergnügen: Eimer mit Löschwasser oder Feuerlöscher bereithalten

    Sicherheitstipps fürs Grillen Vor dem Grillen: Beim Kauf eines Grillgerätes unbedingt darauf achten, dass es der DIN-Norm entspricht und ein GS-Prüfzeichen trägt. Den Grill niemals unter Pavillons, Zelten oder Sonnenschirmen aufstellen: Brandgefahr! Grundsätzlich nur feste Grillanzünder verwenden. Spiritus oder Benzin sind lebensgefährlich! Während des Grillens Niemals den heißen Grill bewegen oder versetzen Die Grillkohle gut

    Spaß und eine Fülle von Zubereitungsmöglichkeiten für Fleisch, Fisch und Gemüse

    Grillen – Profitipps, wie es gelingt! Kochmuffel binden sich plötzlich die Küchenschürze um. Und aus jedem Garten und von jedem Balkon weht der verlockende Geruch von Steaks und Würstchen. Den Platz am Grill verteidigt der Mann scheinbar vehement, selbst wenn er sich strikt weigert, den heimischen Herd zu benutzen. Das belegen auch jüngere Studien und