• Das Jugendbuch regt sehr zum Nachdenken über Heimat, Flucht und Vertreibung an…es ist aktuell und mehr als brisant.

    Auf der Flucht Frau Diane Wippermann – Mutter von Jan (12 J.) und Nele (10 J.) möchte euch dieses Buch vorstellen: Darum gehts: Im Winter 1941 ist es eiskalt im Naturreservat Askania-Nowa, wo sich das jüdische Mädchen Kalinka versteckt. Dort leben auch die seltenen Przewalski-Pferde, von denen es weltweit nur noch sehr wenige gibt. Kalinka