• Anhand der niedlichen, verständlichen Kapiteln, können schüchterne Kinder ihrer zurückhaltende Art im Alltag…

    Leons Kampf gegen Schüchternheit und Ängste im Alltag…

    Sandy Fließ mit ihrem sechs Jahre alten Sohn möchte euch dieses Buch vorstellen:

    Dieses Buch greift Geschichten aus dem wahren Leben auf und ließ viel Platz für Fragen …

    Darum gehts: In dem Buch „Leon zeigt Zähne“, welches in elf Kapitel unterteilt ist, geht es um einen schüchternen Jungen namens Leon und seinen ebenso ängstlichen Vater, welche sich mit ihrer zurückhaltenden Art im Alltag nicht durchsetzen können.

    Wieder einmal scheitern sie an einigen Situationen im Alltag, z.B. „Fußball ⚽️ spielen mit den anderen Jungs aus der Klasse, vor der Klasse zu reden, Udo sagen, dass er Mundgeruch hat, vom 3-Meter-Brett zu springen, dem Chef die Meinung zu sagen, die Zeugen Jehovas abzuwimmeln….“

    Nachdem Leon in der „Cordula“, einer Zeitschrift seiner Oma, Tipps gegen Schüchternheit durch Mutproben gefunden hatte, beschließen sie, dass es so nicht weitergehen kann und sie ihrer Schüchternheit den Kampf ansagen. Leon und sein Papa schreiben einen Zettel mit Dingen, wo sie sich nicht trauen, was zu sagen oder zu handeln. Ab dem Tag, geht es andersrum und die Ängste werden über Bord geworfen!

    Die Altersempfehlung ab 8 Jahren ist ein wenig zu hoch wie ich finde. Auch ein 6-jähriges Kind kennt und versteht solche Situationen, anhand des eigenen Alltags durch Kita, Spielen am Nachmittag mit Freunden usw., schon und kann diese genauer nachempfinden.

    Mein Sohn ist ein sehr aufgeschlossener Junge und hat diese Probleme selber gar nicht, reagierte jedoch gleich mit eigenen Beispielen wie: „Lukas redet und spielt auch nicht mit Kindern aus anderen Gruppen“ oder „Inka möchte im Morgenkreis nie erzählen, was sie am Wochenende zu Hause mit ihrer Mama und ihrem Papa gemacht hat.“

    Das gebundene Buch mit seinen 136 Seiten, ist schön handlich und durch sein Hartschalencover nicht so empfindlich. Die Seiten des Buches dagegen sind schon etwas achtsamer zu behandeln und auch etwas schmutzempfindlicher. Man sieht schnell kleine Fettfinger. Die Texte auf den einzelnen Seiten sind schön groß und gut leserlich geschrieben.

     

    Ein sehr schönes Buch mit wahren, alltäglichen Problemen die jeder in der selben Situation bestens nachempfinden kann. Anhand dieser niedlichen und schön verständlichen Kapitel, kann man für sich selbst was mitnehmen und in den Alltag einbauen.

    Verlag: Carl Hanser Verlag
    Autor: Silke Wolfrum
    Erscheinungsjahr: 2017
    empfohlen ab 8 Jahren
    136 Seiten

    Preis: 12,00 €

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.