• Die Story ist spannend und ein kindgerechter Krimi Fall. Dazu kommen noch eine ordentliche Portion Humor…

    Rasante Verfolgung auf dem Rummel

    Frau Sandra Ophoven, Mutter einer zehnjährigen Tochter, möchte Ihnen dieses Buch vorstellen:

    PP-200“Die Story ist spannend und ein kindgerechter Krimi Fall. Dazu kommen noch eine ordentliche Portion Humor…”

    Darum gehts:  Nach dem Penny im ersten Band das Rätsel um Floras verschwundenen Hund Dschastin gelöst hat gehört die vormalige Angeberin zusammen mit Ida und Marie nun zum festen Bestandteil von Pennys Detektivbande.

    Eine solche Bande braucht natürlich auch einen neuen Fall und manchmal stolpert man unverhofft über so einen. An einem sonnigen Tag gab es leider erstmal keinen kniffligen Fall zu lösen. Der Meckermann transportierte nur langweilige Bierkrüge. Um dem Kotzbrocken Konrad zu entfliehen suchten die Freunde Unterschlupf bei Pennys Oma. Diese lies dann ganze 65,- € für den Rummel springen. Den die Mädels sollten dort einmal die „Sau rauslassen“.

    Genau das machten Sie auch, sie holten sich bunte Zuckerwatte, fuhren mit dem Monster Turbo und hatten jede Menge Spaß. Bis plötzlich Pennys Geldbörse verschwunden war und auch zu allem übel auch noch Floras Handy. Als sich dann herausstellte das sie nicht die einzigen waren den Sachen fehlten war eines klar es war ein neuer Fall zu lösen.

    Nur wo sollte man anfangen bei so vielen Verdächtigen? Ohne Spürhund Dschastin wären sie bestimmt aufgeschmissen gewesen. Diesen mussten Sie aber erst in einer wilden Verfolgungsjagd, sogar durch die Geisterbahn wieder einfangen. Ob es am Ende die Mutter und Tochter Blutbach, der falsche / echte Polizist oder gar jemand ganz anders war verrate ich an dieser Stelle natürlich nicht. Nur so viel es wird spannend werden.

    Wie das auch im waren Leben ist trifft die Detektivbande auf dem Rummel nicht nur nette Menschen. Da wären der unfreundliche Maler oder auch die Mädels aus der Nachbarklasse. Diese lästern nicht nur lautstark rum sondern sind ziemlich gemein. Das schöne ist die 4er Clique es diesen am Ende einmal so richtig zeigt und diese dann sogar etwas staunen.
    Wie gefällt uns dieses Buch?

    Das Cover des Buches verspricht schon beim ersten Hinsehen viel Spaß. Es ist in einem tollem türkis blau gehalten und man sieht direkt was einen erwartet. Das Thema Rummel ist im gesamten Buch durch die tollen Bilder super umgesetzt. Das Buch ist zwar ein Taschenbuch aber mit einem festeren Cover.

    Toll finde ich dass es in kleinen Kästchen immer wieder „schlaue“ Erklärungen für bestimmte Wörter oder Situationen gibt. Gerade kleiner Kinder können mit manchen sarkastischen Bemerkungen vielleicht noch nicht ganz so viel anfangen. Dies wird aber durch die vielen Bilder und lustigen Sprüche wieder weggemacht.

    Die Geschichte ist sehr lebendig und bis auf den Detektivteil könnte sie auch im wahren Leben spielen. Die Sprache ist zum größten Teil kindgerecht und authentisch gewählt. Die Zeichnungen der Figuren sind toll getroffen und es gibt immer wieder lustige Bildchen passend zum Text.

    Die sich ständig ändere Schriftgröße scheint jetzt in vielen Büchern verwendet zu werden. Meine Tochter findet gerade das klasse am Buch. Ich kann mich nicht ganz damit anfreunden da ich es einfach lieber klassisch mag.

    Fazit

    Die Altersempfehlung meiner Tochter lautet von 8 bis 14 Jahren. Gerade für Kinder die nicht gerne lange Texte lesen ist das Buch optimal, da leicht comicartig aufgebaut ist. Es ließt sich flüssig und 10 Kapitel sind schnell gelesen.

    Die Story ist spannend und ein kindgerechter Krimi Fall. Dazu kommen noch eine ordentliche Portion Humor und kleine lehrreiche Lektionen durch die Hinweiskästchen. Die Zielgruppe des Buches sind eindeutig Mädchen den der einzige Junge der vorkommt wird nicht ganz so nett dargestellt.

    Das beste kommt zum Schluss, den es wird angedeutet das es noch einen weiteren Band geben wird. Wir würden uns sehr drüber freuen und empfehlen diesen auf jeden Fall gerne weiter.

    Verlag: dtv junior
    Autoren: Ulrike Rylance, Lisa Hänsch
    Seitenanzahl: 160
    ISBN: 978-3-423-76117-8
    Preis: 9.95 €
    Zielgruppe: Mädchen
    Altersgruppe 8-13

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.