• Der Roman „18, Pleite und Planlos“ hat mir gezeigt, dass man sich nie von seinem eigenen Weg abbringen lassen sollte…erig ist und einige Veränderungen mit sich bringt, aber auch…

    Das Leben ist kein Zuckerschlecken

    Frau Annett Elsen, Mutter von Andre (16 Jahre) und Ben (7 Jahre) möchte euch dieses Buch vorstellen:

     

    Darum gehts: Endlich 18…  Das dachten sich die Freundinnen Franzi, Jella, Alwa und Mai, was aber wirklich auf jeden einzelnen zukommt, und das alles nur noch schwieriger wird, als es ohnehin schon ist, damit rechnet niemand.

    Während Franzi, Alwa und Mai noch in der finalen Phase ihres Abiturs stecken, bewegt sich Jella schon in der Arbeitswelt. Gerade als Mai 18 Jahre alt wird und ihren Geburtstag feiert, merken die Mädchen das erste Mal wieviel Verantwortung man auf einmal übernehmen muss.

    Das Haus, das ihnen ein Freund zum Feiern zur Verfügung gestellt hatte, war frisch renoviert und sah nach der Feier aus als wäre dort eine Bombe eingeschlagen.  Kaputte Scheiben, Soße an den Wänden und Erbrochenes in fast jedem Zimmer. Für diesen Schaden müssen sie aufkommen, obwohl sie keinerlei Einsicht zeigen, denn ihr Freund versicherte Ihnen ja, dass sie das Haus zum Feiern nutzen dürften.  Aber lange Rede kurzer Sinn, Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.

    Franzis Eltern planen schon fleißig ihre Zukunft und reden ihr ein sie soll doch, so wie ihr großer Bruder, eine Banklehre machen.

    Oder irgendeinen anderen Beruf, den ihre Eltern für sicher halten. Doch das Franzi einen eigenen Plan hat, ist ihren Eltern egal. Sie möchte nämlich auf die neue YouTube-Academy. Diese bietet eine zweijährige Ausbildung zum Online- und Medienprofi in allen Bereichen: Video, Film, Musik, Storytelling, Crossmedia, Onlinemarketing und noch vieles mehr. Jedoch einen Haken hat ihr Traum: 15.000€ Gebühren. Allerdings findet Franzi schnell heraus, dass es auch die Chance auf ein Stipendium gibt. Doch da ist gleich der nächste Haken, denn für das Stipendium benötigt man einen relativ erfolgreichen YouTube Kanal und diesen hat sie natürlich nicht.

    Kurzerhand entscheidet sie für sich, alles für dieses Stipendium zu tun und gründet mit Hilfe Ihrer Freundinnen den YouTube Kanal „PlanlosePleiteFails“.

    In ihren Videos geht es dann genau darum, was ich eben schon angesprochen habe: Das Volljährig sein gar nicht so toll ist und viele Probleme mit sich bringt. Diese Videos schauen sich recht schnell viele Leute an und die Resonanz ist auch gut.

    Es gibt zwar die ein oder anderen Hater unter den Videos aber ansonsten läuft es super. Doch der Traum vom Stipendium ist immer noch weit entfernt.  So baut Franzi ihren Youtube Kanal weiter aus und versucht beiläufig mit dem Abi Stress, der Liebe, Geldproblemen, den Problemen ihrer Freundinnen und allgemein dem Erwachsensein klarzukommen.

    Doch dabei geht ganz schön viel schief.  So muss zum Beispiel das Auto ihres großen Bruders unter ihr leiden oder auch ihr Sparkonto geht für eine Schnapsidee drauf und somit kann sie ihren Führerschein nicht mehr finanzieren, von dem ihre Mutter aber will, dass sie ihn endlich macht.

    Wie die Geschichte weitergeht, was noch so alles schiefgeht und ob Franzi das Stipendium schlussendlich bekommt könnt ihr erfahren, wenn ihr euch die Zeit nehmt und das Buch selber lest.

    Der Roman hat mir gezeigt, dass Erwachsen sein zwar schwierig ist und einige Veränderungen mit sich bringt, aber auch den ein oder anderen Vorteil. Und vor allem, dass nie alles so kommt wie man es sich wünscht, aber man das Beste aus dem machen soll was man hat.

    Hier wurde mir ein Spiegel vor die Nase gehalten und ich habe mich tatsächlich darin gesehen.

    Halt die typischen Probleme junger Erwachsener: Kein Gefühl für Geld, nicht die Verantwortung übernehmen wollen, Zukunftsängste, Probleme in der Schule und im Beruf mit den Vorgesetzten und viele mehr.

    Das wichtigste was einem das Buch aber mitteilt ist, dass man sich nie von seinem eigenen Weg abbringen lassen sollte, egal wie absurd er sein mag.  So lange er halbwegs realistisch ist und einen selbst glücklich macht, ist es der richtige Weg.

     

    Autor: Bettina Brömme
    Taschenbuch: 312 Seiten
    Verlag: Arena (7. Februar 2017)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-10: 3401602926
    ISBN-13: 978-3401602929
    Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 – 17 Jahre
    Größe und/oder Gewicht: 13,7 x 3,8 x 20,5 cm
    Preis: 12,99€

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.