• Hochglanz Möbel pflegen

    Brauchen Sie Hilfe?

    Eine schöne Wohnatmosphäre sorgt für Entspannung

    Atmosphäre und Wohnkomfort erhält man vor allem durch die richtige Wahl der Möbel. Sie sind maßgeblich am Stil und an der Stimmung in der Wohnung beteiligt. Daher sollte man sich beim Kauf der Möbel genügend Zeit nehmen. Schließlich ist das Zuhause ein Ort, an dem gelebt und gearbeitet wird.Daher ist eine schöne Wohnatmosphäre der entscheidende Faktor für die Entspannung zu Hause.

    Ein Touch von Luxus bekommt Ihr Zuhause, wenn Sie Hochglanz Möbel – auch bekannt als High Gloss Möbel – als Gestaltungselemente nutzen. Ob modernen Schuhschrank mit Hochglanz Front als Blickfang im Flur, geräumiges, glänzendes Sideboard oder TV Board, damit setzen Sie in Ihren Räumen edle Akzente.

    Möbelkauf im Internet?

    Der Möbelkauf im Internet ist genauso simpel, wie der im örtlichen Möbelgeschäft. Ein Klick genügt und der Couchtisch liegt im virtuellen Einkaufskorb. Zudem bieten die meisten Möbelgeschäfte im Internet die Zahlung nach Erhalt der Ware an. Gerade bei Speditionslieferungen können Kunden zuerst überprüfen, ob alle bestellten Teile vorhanden sind und die Ware bei der Spedition bezahlen. Ein wenig Vorarbeit müssen Onlinekunden dennoch leisten. Sie sollten vor der Bestellung im Internet wissen, nach was sie suchen und welches Mobiliar in die eigene Wohnung passt.
    Eine Variante des Online-Möbelkaufs ist, zuerst vor Ort im Möbelhaus die Ware zu besichtigen. Derselbe Anbieter vertreibt über den hauseigenen Onlineshop nicht selten die einzelnen Möbelstücke günstiger, als im Möbelhaus selbst. Wer nun noch Rabattcodes und Gutscheine einsetzt, kann gut sparen.

    Richtig pflegen: Lange Freude an den Hochglanz-Möbeln

    Hat das edle Möbelstück seinen Platz in Ihrem Zuhause gefunden, geht es nun darum seinen Glanz für viele Jahre zu erhalten.

    1. Nehmen Sie immer ein feuchtes Tuch zum Abwischen der Hochglanzflächen und wischen Sie mit leichtem Druck darüber.
    2. Benutzen Sie keine trockenen Staubtücher herkömmliche Mikrofasertücher. Diese sind ungeeignet und können auf Dauer die Hochganzoberfläche durch feine Kratzer mattieren.
    3. Verwenden Sie auch keine Möbelpolituren (Wachse, Öle). Im Handel gibt es auch spezielle Hochglanz Möbel Reiniger. Diese Produkte versiegelt die Oberfläche mit einer zusätzlichen Schutzschicht und macht diese noch widerstandsfähiger.
    4. Einzelne Flecken lassen einfach mit warmem Wasser und stark verdünntem Spülmittel entfernen.
    5. Bei stärkeren Verschmutzungen und fettigen Fingerabdrücken können Sie es auch unverdünnt auf ein feuchtes Tuch geben. Arbeiten Sie während der Reinigung und beim anschließenden Nachwischen aber ohne Druck. So erhalten Sie den Glanz der Oberfläche.

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.