• Wir empfehlen das Mädchenbuch uneingeschränkt weiter – Meine Tochter hat es sehr gut gefallen

    Eine lebendig und lustig erzählte Geschichte aus dem Leben von Hannahs Familie

    Frau Annett Müller, Mutter von einer Tochter (10 Jahre) und einem Jungen (15 Jahre) möchte euch diese Buchreihe  vorstellen:

    lilly-200Darum gehts: Dies ist bereits der zweite Teil, der aus der Sicht von Hannah aus dem Leben ihrer Familie erzählt. Zu Hannahs Familie gehören die Mama, der Papa, die Schwestern Lilly, Cora und Frida. In diesem Teil geht es um Omas Geburtstag. Sie wird nämlich 75 und eine große Feier steht an, auf der die Oma auch Unterhaltung erwartet. Lilly möchte unbedingt, dass die gesamte Familie einen Flamingotanz aufführt, genauso einen, den sie bei einer Freundin im Fernsehen gesehen hat. Außer Hannah, die diese Idee ebenso toll findet, möchte das jedoch niemand weiter machen.

    Bis der Geburtstag von Oma stattfindet, passiert natürlich noch einiges mehr in der Familie. So kommt Onkel Robert zu Besuch und auch der alltägliche Wahnsinn in Bezug auf Schule und Familie nimmt seinen Lauf.

    Eindrücke und Bewertung: Wir kannten die ersten Bände bisher noch nicht.

    Da dieses Buch aber nicht auf die anderen aufgebaut ist, sondern seine eigenständige Geschichte erzählt, ist das kein Problem. Die Autorin Alexandra Maxeiner schafft es mit ihrer lustigen Art, das Familienleben zu beschreiben und von den Geschehnissen zu berichten, die jungen Leser in ihren Bann zu ziehen.

    Das Buch ist in kurzen Abschnitten unterteilt, die jeweils mit verschiedenen Illustrationen von Martina Badstuber lustig und ansprechend gestaltet sind. Die Schrift ist angemessen groß und die Ausdrucksweise leicht, verständlich und kindgerecht, so dass das Lesen gerade den Kindern ab 8 Jahren nicht schwer fällt.

    Das Buch ist meiner Meinung nach insbesondere für Mädchen geeignet

    Das Cover des Buches ist in einem hellen Lila gehalten, auf dem ich Lilly und Hanna sehe sowie verschiedene Fotos, deren Abbildungen man als Inhalt in der Geschichte wiederfindet. Als meine Tochter beim Erhalt des Buches dieses schon gleich entdeckte, war sie von der Gestaltung des Einbandes sofort angesprochen und wollte das Buch auf der Stelle haben … Typisch mein Töchterchen.

    Immer mal wieder rief sie mich zu sich, um mir bestimmte lustige Stellen vorzulesen…

    Nachdem sie es sich erst einmal allgemein angeschaut hatte, in dem sie die Seiten durchblätterte und sich verschiedene Bilder ansah, legte sie auch schon mit dem Lesen los. Da in dem Buch vieles aus dem ganz normalen Alltag erzählt wird und sich meine Tochter auch mit einigen alltäglichen Situationen identifizieren konnte, hatte sie das Buch in kürzester Zeit ausgelesen. Immer mal wieder rief sie mich zu sich, um mir bestimmte lustige Stellen vorzulesen und mit mir darüber gemeinsam zu lachen. Bei wenigen Stellen fragte sie aber auch nach oder kommentierte etwas, wie z.B.: „Wenn Du willst, dass ich Gemüse esse, setzt Du auch immer so einen Blick auf! Bei Hannah ist das mit der Mama auch so!“

    Die Altersempfehlung für Kinder ab 8 Jahren ist richtig gewählt. Das Buch ist meiner Meinung nach insbesondere für Mädchen geeignet, was auch durch die lila Covergestaltung gezeigt wird. Meine Tochter hat das Buch sehr gut gefallen. Ich werde wohl in nächster Zeit den ersten Teil kaufen.

    Wir empfehlen das Buch uneingeschränkt weiter.

    Autor: Alexandra Maxeiner
    Verlag: Kosmos
    Erscheinungsdatum: 05.03.2015
    Umfang: 144 Seiten, gebunden
    Preis: 9,99 €
    Zielgruppe: 8 -10 Jahre

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.