• Gerade dann, wenn die Zeit, die die Beziehung gedauert hat, besonders schön war, sollte darum gekämpft werden…

    Soll ich um ihn kämpfen?

    S. Hofschlaeger / pixelio.de

    S. Hofschlaeger / pixelio.de

    Beziehungen sind – insofern sie mit dem richtigen Partner geführt werden, grundsätzlich etwas Schönes. Viele Menschen leben in einer glücklichen Beziehung und können sich ein Leben ohne ihren Partner oft nicht mehr vorstellen. Gerade bei langjährigen Beziehungen ist dies der Fall.

    Leider ist es jedoch auch so, dass viele Beziehungen früher oder später zu Bruch gehen. Das ist einfach Fakt. Entweder eine Beziehung hält ewig, oder eben nicht. Vor allem dann, wenn eine schöne Beziehung einfach zu Ende geht, stellt sich die Frage, ob es sich lohnt, um den Partner zu kämpfen. Natürlich macht es kein Sinn um die Beziehung zu kämpfen, wenn man sie selbst beendet hat, doch gerade dann, wenn der Partner einen Schlussstrich gezogen hat, man aber immer noch an ihm hängt und ihn liebt, stellt sich die Frage, ob man um ihn kämpfen soll.

    Grundsätzlich gesehen ist die Frage danach, ob um den Ex-Freund und um die Beziehung gekämpft werden soll, in einem solchen Fall ganz einfach zu beantworten: Ja. Gerade dann, wenn noch Gefühle im Spiel sind, sollte auf jeden Fall dafür gekämpft werden, dass es nicht endgültig zu Ende ist. Ist dem jedoch nicht so oder stehen der Beziehung schwerwiegende Gründe im Weg, so sollte diese Entscheidung erst einmal gründlich überdacht werden.

    Ex-Freund zurückgewinnen: Wann lohnt es sich zu kämpfen? Gerade dann, wenn die Zeit, die die Beziehung gedauert hat, besonders schön war, sollte darum gekämpft werden. Eine Beziehung ist etwas Schönes, etwas, das Menschen zusammen bringt. Vor allem dann, wenn auf irgendeine Art und Weise noch Gefühle im Spiel sind, sollte um den Partner gekämpft werden. Auch dann, wenn das Beziehungs aus nur einen läppischen Grund hat, der eigentlich gar nicht der Rede wert ist, sollte nicht einfach so aufgegeben werden. Vor allem dann, wenn eine kurzzeitige räumliche Trennung bevor steht, sollte das Handtuch nicht einfach so geworfen werden. Auch dann, wenn es nur ein paar Probleme und einige Streits gab, sollte um den Freund gekämpft werden.

    Sind allerdings keinerlei Gefühle mehr im Spiel und ist die Trennung schon überwunden, so sollte der Beziehung nicht nachgetrauert werden.

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.