• Man lernt was die Ameisen den ganzen Tag tun und vor allem im Frühling, Sommer, Herbst und Winter

    Schau, was krabbelt im Wald?

    Frau Bettina Scheuenstuhl-Karl, Mutter von zwei Jungen, im Alter von 4 1/2 und 1 1/2 Jahre. möchte Ihnen dieses Buch vorstellen:

    Die Grundgeschichte ist eine Ameisenkolonie. Man lernt was die Ameisen den ganzen Tag tun und vor allem im Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Jede Jahreszeit hat eine andere Aufgabe für die Ameisen, welche sie meistern müssen. Nebenbei lernt man auch die anderen Waldbewohner kennen. Maulwurf, Schmetterling, Raupe und Co. Zeigen sich und vor allem auch was sie für Aufgaben haben.

    Spannend für meinen 4 jährigen war zum Beispiel wie aus einem Kokon ein Schmetterling wird. Das haben wir sehr lange besprochen und durch die Bilder konnte man es schön und verständlich erklären.

    Was ich toll finde ist, dass die Arbeit der fleißigen Ameisen wirklich kindgerecht dargestellt wird. Man sieht sie auch mal bei einer Schneeballschlacht. Das führte zu großem Gelächter bei meinen Mäusen.

    Sehr interessant war auch der Ameisenbau von innen. Unser Sohn hat die Toilette sofort entdeckt und mit seinem Finger die Wege nachgefahren um sich an der Türe anzustellen. Fand er wirklich lustig die Ameise auf dem Klo. Aber so hat er gemerkt, dass die Abläufe ähnlich wie bei anderen Säugetieren und uns Menschen sind. Er hat zuvor noch nie nach Ameisen geschaut aber gestern im Garten haben sie ihn plötzlich interessiert. Die fleißigen Tiere die sonst kaum Beachtung finden.

    Wie hat uns das Buch gefallen?

    Ein sehr schön gestaltetes Buch welches für  größere Kinder optimal zum Erklären ist und für die kleinere, um die lustigen Bilder an zuschauen. Beide Kinder hatten auf Ihre Art Spaß mit dem Buch und der Geschichte. Da es auch nicht zu viel Text war konnten beide Kinder beim Vorlesen sehr gut durchhalten. Wir haben es momentan jeden Tag in Benutzung und suchen neue Käfer und Schnecken, welche wir in dieser Art Wimmelbuch zuvor noch nicht entdeckt hatten.

    Auch für mich als Mama ist das Buch spannend und toll. Die Darstellung der Ameisen und deren verschiedene Aufgaben rund ums Jahr sind wirklich schön und sehr anschaulich dargestellt.

    Mitten im Buch war auch eine Doppelseite mit einem Suchbild. Wo man die Fehler finden musste. Das war eine Herausforderung. 4 von 7 konnte unser Sohn erkennen, die anderen habe ich gesucht, aber man musste wirklich gut suchen. Aber eine schöne Idee.

    Wir mögen das Buch sehr und auch der Nachbarsjunge schaut es immer wieder an wenn er vorbei kommt. Ihn faszinieren am meisten die Spinnen im Buch!
    Schau, was krabbelt im Wald?
    von Katarzyna Bajerowicz
    Loewe Verlag
    Preis 8,95 EUR
    Erscheinungsjahr: 2015

    Kommentieren

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.